Sie sind Hier: Magazin > Mobile > Gerüchte um Amazon-Smartphone
Artikel

Laut Wirtschaftsmagazin Bloomberg plant Amazon seine Produktpalette zu erweitern. Nachdem sich die Gerüchte um die Amazons Produktpalette bisher auf eine 10-Zoll-Version des letzten Amazonproduktes Kindle Fire rankten, ist nun angeblich das eigene Smartphone auf dem Weg.

Den Kern der Spekulationen um das neue Smartphone bilden Gerüchte über den Ankauf von Drahtlostechnologie, sowie angebliche Verhandlung mit dem führenden Hersteller für elektronische Produkte Foxconn. Erst kürzlich soll das Unternehmen von Intel beim Kauf eines 375 Millionen US-Dollar schweren Patentpaketes überboten worden sein. Obwohl keine weiteren Details bekannt sind, klingt der Gedanke keinesfalls abwegig.  Ein Smartphone könnte eine sinnvolle Ergänzung der Produktpalette sein und mit seinem App-Store und seiner mächtigen Vertriebsmaschine hat Amazon auf jeden Fall die nötige Infrastruktur um erfolgreich in den Markt einzusteigen.



Weitere News zum Thema Mobile

Mobile



Editorial

Arne Schulze-Geißler Editorial von Arne Schulze-Geißler
Der richtige Moment
Wann ist eigentlich der richtige Moment, signifikantes Digital-Budget in mobile Media zu stecken? Wenn Analysten eine veränderte Mediennutzung zu Gunsten Mobile feststellen? Wenn die Mediaagentur dazu rät? Wenn Sie selbst zu Hause keinen PC mehr haben? Wenn die Konkurrenz mobil wirbt? Wenn die Konkurrenz noch nicht mobil wirbt? Wenn man seine Zielgruppe auf dem Desktop nicht mehr erreicht? Editorial lesen

Adzine Newsletter

THEMEN DIESE WOCHE:
  • >>
    Adtrading & RTB - Praxisbeispiel : Programmatic Buying im App Advertising
  • >>
    Mobile: Brand Mobile Advertising: Es geht um Technologie und Emotionen