MOBILE

Yahoo! stampft Livestand ein

29. Mai 2012 (rr)

Der Internetdienstleister Yahoo! hat angekündigt, seine vor sechs Monaten für das iPad eingeführte Livestand App wieder einzustellen. Demnach scheint die digitale Newsstand App trotz positiven Feedbacks den Erwartungen des Dienstleisters nicht gerecht geworden zu sein.

Mit der App, bei der die Inhalte kategorisiert über die Rubriken Sport, Nachrichten, Finanzen und Flickr erscheinen, wollte Yahoo! den Content führender Publisher mit dem Yahoo!-Netzwerk zusammenbringen, um visuell überzeugende und äußerst personalisierte Angebote zu schaffen, die auf die Nutzer-Interessen digital zugeschnitten sind. Yahoo! hatte dafür Publisher als Partner für Livestand gewinnen wollen.