Adzine Top-Stories per Newsletter
ECOMMERCE - Ventures

Toptranslation gewinnt frisches Kapital

30. May 2012 (ts)

Toptranslation zieht Investitionen an. Mit dem ehemaligen Bertelsmann-Vorstandsvorsitzender Hartmut Ostrowski konnte die Hanse Ventures Tochter einen dicken Fisch an Land ziehen. Ostrowski kündigte an, bis zu eine Millionen Euro in den Fachübersetzungsdienstleister zu investieren. Neben Ostrowski beteiligen sich auch Heiko Hubertz, Geschäftsführer von Bigpoint, und Idealo-Gründer Martin Sinner an der Investitions-Runde.

Hartmut Ostrowski ist überzeugt von dem Geschäftsmodell der B2B-Fachübersetzungsagentur und hat sich deshalb für ein eigenes Investment entschieden: „Toptranslation hat sich sehr gut entwickelt und wir werden zukünftig gemeinsam viel bewegen. Das Unternehmen hat meiner Ansicht nach das Potenzial, mittelfristig einen Jahresumsatz von etwa 100 Millionen Euro zu erreichen“, sagt Ostrowski.

„Mit Hartmut Ostrowski ist es uns gelungen, einen der erfahrensten Top-Manager der europäischen Dienstleistungsbranche an Bord zu holen. Mit seinem Knowhow trägt er dazu bei, Toptranslation als international führende Übersetzungsagentur im gehobenen Geschäftskundensegment zu etablieren“, sagt Jochen Maaß, Geschäftsführer von Hanse Ventures.

Das könnte Sie interessieren