MOBILE

Android über alles

25. Mai 2012 (sb)

Androidgeräte sind auf dem weltweiten Smartphone-Markt am stärksten vertreten, das belegen die Quartalszahlen vom US-Analysten IDC. Mit 59 Prozent Marktanteil im ersten Quartal 2012 lässt Android auch iOS deutlich hinter sich. Mobile Geräte mit dem Apple Betriebssystem haben derzeit einen weltweiten Marktanteil von 23 Prozent. Symbian und RIMs Blackberry befinden sich weiterhin im Sinkflug.

152,3 Millionen Smartphones wurden laut dem IDC Worldwide Quarterly Mobile Phone Tracker in den ersten drei Monaten weltweit abgesetzt. Android konnte sich im Vergleich zum Vorjahr um ganze 145 Prozent verbessern. Aber auch iOS ist um 88,7 Prozent absatzstärker geworden. Klare Verlierer: Symbian und RIM, die fast 20 Prozent und 7 Prozent an Marktanteil im Vergleich zum Vorjahr verloren haben. Auch der Absatz der Windows Mobile Geräte konnte sich nicht nennenswert verbessern und stagniert weiterhin unter der 3 Prozent Marke.

Quelle: IDC Worldwide Phone Tracker, 24. Mai 2012.