Adzine Top-Stories per Newsletter
MOBILE

Condor macht mobil - ohne App aber social

4. October 2011 (rr)

Die Kölner Agentur Denkwerk realisiert einen mobilen Web-Auftritt für die Fluggesellschaft Condor. Auf mobile.condor.com haben Kunden die Möglichkeit, Service-Angebote rund um ihre geplante und gebuchte Reise von unterwegs aus zu nutzen.

Startseite des mobilen Condor-Portals

Auf der Startseite lassen sich aktuelle Reisezeiten sowie Angebote über animierte Teaser abrufen und Buchungen vornehmen. Das „Info-Center“ versorgt den User mit Reisehinweisen, das „Fly-Mag“ dokumentiert die neuesten Reiseziele. Birgit Clauss, Leiterin Marketingkommunikation der Condor Flugdienst GmbH, sagt: „Wir sehen einen rasanten Anstieg an Nutzern mit mobilen Endgeräten auf www.condor.com. Mit der mobilen Website erwarten wir eine höhere Kundenbindung, sowie auch zusätzliche Buchungen zu unseren über 70 Ferienzielen weltweit.“ Die mobile Plattform ist zudem an bestehende Condor-Präsenzen auf Social Media Kanälen wie Twitter und Facebook angebunden.

Denkwerk hat die gestalterische und technische Umsetzung von mobile.condor.com auf unterschiedliche Gerätekategorien abgestimmt, dazu zählen iPhone, iPod Touch und Android-Smartphones (ab 2.0). Die statischen Inhalte des mobilen Portals werden über das Content Management System TYPO3 gepflegt. Den Grundstein dafür habe die Migration der gesamten Reiseplattform Condor.com in TYPO3 gelegt, die von der Agentur im April abgeschlossen wurde.

„Durch die Anbindung an das bestehende CMS können die Inhalte für das stationäre und das mobile Web zentral gepflegt werden. Dadurch verringert sich nicht nur die Time-to-Live sondern auch die Pflegekosten sind minimal“, erklärt Thomas Kierdorf, Consultant Projektmanager bei Denkwerk.