Adzine Top-Stories per Newsletter
PUBLISHING ONLINE

Facelifting der digitalen Wirtschaftswoche

21. Oktober 2009 (rt)

Das Online Ratgeber- und Themenportal der WirtschaftsWoche hat sich ein neues Layout zugelegt. Mit einer neuen Seitenstruktur will wiwo.de den Nutzern seine Themenschwerpunkte deutlicher herausstellen. Neue optische Elemente wie Infografiken, Tabellen und Bilder sollen dies unterstützen. Wie beim Relaunch der ZEIT sollen die Nutzer direkt mit den wiwo-Redaktueren in Kontakt treten und Themen diskutieren können.

Gleichzeitig wird mit dem Re-Design eine zweite Aufmacherebene eingeführt, sodass weitere Top-Storys optimal auf der Homepage dargestellt werden. „Die neue Optik und die Fokussierung auf eine bessere Nutzerführung in der Navigation führen zu einer leichteren Orientierung und schaffen somit klare Strukturen. Durch die zweite Aufmacherebene können die Leser einfacher in die umfangreichen Themen und Tools von wiwo.de einsteigen“, sagt Angela Hennersdorf, Geschäftsführende Redakteurin wiwo.de.

Wiwo.de, welches von iq digital vermarktet wird, führt zudem ein Forum sowie eine ausführliche Autorenseite ein und fördert damit die intensive Diskussion zwischen Redaktion und Nutzern. „Neben Kommentaren und Blogs, die schon heute unsere Leser stark nutzen, bietet das Forum eine ideale Plattform für den Austausch der Nutzer untereinander, aber auch direkt mit uns, der Redaktion “, sagt Roland Tichy, Chefredakteur der WirtschaftsWoche.

Der inhaltliche Fokus von wiwo.de liegt neben aktuellen Nachrichten aus Wirtschaft und Politik vor allem auf Analyse, Meinung und Nutzwert. Dies untermauert im neuen Design das neue „Schwerpunkt“-Element. Themen werden durch die WirtschaftsWoche Redaktion gesetzt und mittels des Schwerpunkt-Elementes erschlossen. Dadurch erhalten die wiwo.de-Nutzer einen direkten und einfachen Einstieg in umfangreiche Themenwelten. Mit weiterführenden Tools wie Tabellen und interaktiven Grafiken erschließen sich dem Nutzer darüber hinaus spielerisch Mehrwerte und umfangreiche Informationen.

In nun insgesamt fünf Rubriken bietet wiwo.de relevantes Wirtschaftswissen für die globale Wirtschaft:

Unternehmen + Märkte
Nachrichten, Analysen und Meinungen über Unternehmen und Märkte inkl. Tools und Porträts.

Finanzen
Alles rund um Geldanlage mit Börsenkursen und Depot, aktuelle Informationen und Analysen zu
Versicherungen, Vorsorge sowie Steuern und Recht.

Politik + Weltwirtschaft
Informationen und Analysen aus Politik im In- und Ausland, zu Konjunktur und Weltwirtschaft.

Karriere
Neue Trends und Tools für die persönliche Karriere von der Uni bis zum Vorstand, Tipps von der Gründung bis zur Nachfolgeregelung.