Adzine Top-Stories per Newsletter
MOBILE

InteractiveMedia vermarktet ADAC Stauportal fürs Handy

1. July 2009 (rt)

Passend zur beginnenden Ferienzeit sind per Handy unter http://wap.adac.de Verkehrs- und Staumeldungen aus dem gesamten Bundesgebiet abrufbar. Das Pfälzer Unternehmen Netbiscuits hat die Daten vom ADAC lizenziert und ist gleichzeitig Anbieter und Betreiber des mobilen Stauportals. Die Vermarktung des mobilen Web-Portals übernimmt die Deutsche Telekom AG Tochter InteractiveMedia. Eine iPhone Version soll in Kürze folgen.

Handynutzer können mit ADAC Verkehrsinformation Mobil ihre Reiseroute optimal planen und unterwegs dem Verkehrsaufkommen anpassen. Das mobile Portal zeigt stets die neuesten Staus an und bietet eine komfortable Suchfunktion sowie eine nach Autobahnen, Bundesstraßen und Bundesländern gegliederte Stauübersicht. Der Service umfasst zudem eine Top-5-Liste der Straßen mit den meisten Staus und die aktuelle ADAC Wochenendprognose. Daten über Ferientermine, Urlaubsrouten, Grenzübergänge, Dauerbaustellen und Großveranstaltungen fließen in die Prognosen ein.

"Der praktische Nutzwert dieses Mobilportals ist groß. Denn für eine riesige Zielgruppe - beispielsweise Berufspendler und all jene, die mit dem Auto verreisen - sind Verkehrsmeldungen entscheidende Informationen", erklärt Frank Bachér, Geschäftsführer Marketing & Sales des Vermarkters InteractiveMedia. "Das macht den Dienst zu einem höchst aufmerksam-keitsstarken Werbeumfeld." Werbekunden können auf wap.adac.de folgende Formate buchen: MobileAd 1:6, MobileAd 1:4 und Big Box (1:2).

Entwickelt wurde das Portal von Netbiscuits. Die Betreiber der Web-basierten Software-Plattform für mobile Internet-Seiten planen bereits den weiteren Ausbau des Angebotes. "In Kürze werden wir auch eine iPhone-Version zur Verfügung stellen", so Michael Neidhöfer, Geschäftsführer von Netbiscuits. "Darüber hinaus werden Lokalisierungsfunktionen integriert, die den Nutzer automatisch über die nächstgelegenen Gefahrenpunkte im Verkehr informieren."

Die Bereitstellung von Verkehrsinformationen ist eine der Kernkompetenzen des ADAC. Die Verkehrsredaktion des ADAC verarbeitet die aktuellsten Informationen von Polizei, Rettungsdiensten, Autobahnmeistereien und von rund 120.000 ehrenamtlichen Staumeldern.