Adzine Top-Stories per Newsletter
PUBLISHING ONLINE

Neue Produkt Community Produki.de gestartet

5. May 2009 (rt)

Welches Zubehör ist für mein Handy empfehlenswert? Wie lange hält der Akku eines bestimmten Notebooks? Wie komme ich mit meiner Spielkonsole ins Internet? Wer Fragen zu Produkten hat, kann sich in der heute vorgestellten Community www.produki.de jetzt direkt an diejenigen wenden, die das Produkt besitzen und sich damit auskennen.

Produki steht für „Produkt Wiki" und ist eine Website, auf der Konsumenten Tipps und Problemlösungen zu Produkten sammeln, bewerten und sich untereinander vernetzen können. Jeder Nutzer kann vorhandene Informationen ergänzen und markieren, welche Produkte er besitzt oder mag. Auch die Vor- und Nachteile eines Produktes werden gemeinsam gesammelt und von den Teilnehmern bewertet.

Die Gründer Nico Zorn, Roland Schäfer und Christian Clever setzen für die Monetarisierung des Angebots neben der Display-Vermarktung und Affiliate-Erlösen auf das Thema Mundproganda, das aut dem Marktforschungsinstitut TWI Surveys im Jahr 2012 ein größeres Volumen haben
wird als die klassische Werbung.

Nico Zorn

"Mit produki werden wir Unternehmen die Möglichkeit bieten, Meinungsführer und Multiplikatoren gezielt anzusprechen. Unternehmen können somit einen Dialog mit ihren Fans aufbauen, um sie in die Produktentwicklung einzubeziehen und Mundproganda anzuregen", erläutert Zorn das
Geschäftsmodell.

Das heute offiziell vorgestellte Angebot befand sich bislang in einem geschlossenen Test für interessierte Nutzer (Closed Beta). Die Gründer Nico Zorn, Roland Schäfer und Christian Clever wollten das Feedback der Nutzer frühzeitig in die Entwicklung einbeziehen  und haben eine erste Version im August 2008 online gestellt. Die Resonanz war beachtlich: Über 1.000 Beta-Tester haben mit ihrem Feedback und ihrer aktiven Teilnahme das Gründerteam bei der Weiterentwicklung des Angebots unterstützt.

produki.de