ADTECH - Lukas Flöer, Metads, im Interview

“Wir wollen auf jedem digitalen Screen 3D-Werbung”

11. March 2024 (apr)
Videos von Katzen, die dreidimensional aus der Werbetafel hervortreten und Passanten anschnurren, finden sich im Netz zuhauf. Abgefilmt wurden sie von gewaltigen Billboards in Metropolen wie Tokio oder London. Wenn es nach Lukas Flöer geht, stammen sie schon bald auch aus der Rheinmetropole Köln oder der Elbmetropole Hamburg. Der Gründer des 3D-Außenwerbers Metads arbeitet mit seinem Team seit einigen Monaten daran, dass 3D-Werbung in Deutschland salonfähig wird. Für Spotify hat Metads über den Jahreswechsel eine nationale Kampagne realisiert. Im Interview spricht Flöer über seinen Start in der Bundesrepublik, das technische Verfahren hinter Werbung in 3D und die Details zur Spotify-Kampagne.

Weiter lesen?

Sehr geehrter/e Leser/in,

wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem redaktionellen Angebot. Um das ADZINE Angebot in vollem Umfang nutzen zu können, bitten wir Sie, sich für unseren Newsletter zu registrieren.

Nachdem Sie die Newsletteranmeldung bestätigt haben, stehen Ihnen alle Inhalte ungekürzt zur Verfügung. Sollten Sie bereits Newletterabonnent sein, tragen Sie bitte einmalig Ihre E-Mailadresse ein und wir schalten Sie umgehend als Bestandsnutzer wieder frei.

Vielen Dank!
Ihr ADZINE Team


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dem Empfang des Newsletters zu. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.