ADTRADER

Zusammenarbeit statt Wettbewerb mit Walled Gardens?

Von Anton Priebe
20. June 2022
Es ist kein Geheimnis: Ein erheblicher Teil der Werbebudgets landet weltweit letztlich auf den großen Plattformen. Insbesondere GAFA – Google, Amazon, Facebook und Apple – werden immer wieder als Profiteure des Werbemarktwachstums genannt. Diese Walled Gardens schotten ihre Daten sorgsam vom Rest der Branche ab. Bedeutet dies also, dass auch die anderen Marktteilnehmer ihre Technologien und Daten hinter verschlossenen Türen betreiben sollten? ADZINE hat mit Phil Schraeder, CEO des Adtech-Unternehmens Gum Gum, gesprochen, um zu verstehen, wie Werbeprodukte heutzutage aussehen müssen, um wettbewerbsfähig zu sein, und wo er noch Chancen für den “freien” Werbemarkt sieht.

Weiter lesen?

Sehr geehrter/e Leser/in,

wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem redaktionellen Angebot. Um das ADZINE Angebot in vollem Umfang nutzen zu können, bitten wir Sie, sich für unseren Newsletter zu registrieren.

Nachdem Sie die Newsletteranmeldung bestätigt haben, stehen Ihnen alle Inhalte ungekürzt zur Verfügung. Sollten Sie bereits Newletterabonnent sein, tragen Sie bitte einmalig Ihre E-Mailadresse ein und wir schalten Sie umgehend als Bestandsnutzer wieder frei.

Vielen Dank!
Ihr ADZINE Team


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dem Empfang des Newsletters zu. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.