DATA & TARGETING

3 Checkpunkte für eine reibungslose First-Party-Data Value Chain

Von Karsten Zunke
8. October 2021
Daten sind zum Herzstück des digitalen Marketings geworden. Unternehmen haben sie reichlich, Marketer würden sie gern nutzen, User fürchten, zu viele davon preiszugeben und Browserhersteller und Datenschützer haben ganz eigene Vorstellungen und Interessen. In dieser Gemengelage als Marketingbegeisterter einen kühlen Kopf zu bewahren, scheint schwierig. Kurz vor dem Aus der Third-Party-Cookies stellt sich nun die Frage, wie elegant datenbasiertes Marketing im digitalen Raum künftig funktionieren wird. Noch ruckelt es in der Data Value Chain.

Weiter lesen?

Sehr geehrter/e Leser/in,

wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem redaktionellen Angebot. Um das ADZINE Angebot in vollem Umfang nutzen zu können, bitten wir Sie, sich für unseren Newsletter zu registrieren.

Nachdem Sie die Newsletteranmeldung bestätigt haben, stehen Ihnen alle Inhalte ungekürzt zur Verfügung. Sollten Sie bereits Newletterabonnent sein, tragen Sie bitte einmalig Ihre E-Mailadresse ein und wir schalten Sie umgehend als Bestandsnutzer wieder frei.

Vielen Dank!
Ihr ADZINE Team


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dem Empfang des Newsletters zu. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.