PROGRAMMATIC

Der Status quo von Programmatic Advertising in Europa

Von Jens T. Hake
5. October 2020
Programmatic Advertising gewinnt in der Werbewelt immer weiter an Bedeutung. So gehen aktuelle Schätzungen davon aus, dass in Deutschland bis Ende des Jahres 67 Prozent der gesamten Display-Werbung programmatisch gehandelt wird. Das IAB Europe hat nun eine Studie zu den aktuellen Themen rund um Programmatic Advertising in Europa veröffentlicht. Es zeigt sich, dass Video, Mobile sowie die zunehmende Effizienz von Data- und Targeting-Methoden die Haupttreiber für den Einsatz von Programmatic Advertising in Europa sind.

Weiter lesen?

Sehr geehrter/e Leser/in,

wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem redaktionellen Angebot. Um das ADZINE Angebot in vollem Umfang nutzen zu können, bitten wir Sie, sich für unseren Newsletter zu registrieren.

Nachdem Sie die Newsletteranmeldung bestätigt haben, stehen Ihnen alle Inhalte ungekürzt zur Verfügung. Sollten Sie bereits Newletterabonnent sein, tragen Sie bitte einmalig Ihre E-Mailadresse ein und wir schalten Sie umgehend als Bestandsnutzer wieder frei.

Vielen Dank!
Ihr ADZINE Team


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dem Empfang des Newsletters zu. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.