ONLINE VERMARKTUNG

Eine Digitalstrategie für Publisher braucht mehr als Premium-Artikel

Von Thomas Vogt
28. August 2020
Die Corona-Krise hatte für die Verlagsbranche zwei Seiten: Sie erlebte eine Form der Renaissance, denn viele – auch junge – Menschen erkannten den Wert von qualitativ hochwertigen, verlässlichen Nachrichten. Die aktuellen Covid-19-Updates waren im Frühjahr sehr gefragt und die Seitenaufrufe schnellten in die Höhe. Auf der anderen Seite konnte dieser Aufschwung nicht immer entsprechend monetarisiert werden. Viele Werbekunden kürzten ihre Budgets und dem großen Angebot an Werbeflächen stand eine reduzierte Nachfrage entgegen.

Weiter lesen?

Sehr geehrter/e Leser/in,

wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem redaktionellen Angebot. Um das ADZINE Angebot in vollem Umfang nutzen zu können, bitten wir Sie, sich für unseren Newsletter zu registrieren.

Nachdem Sie die Newsletteranmeldung bestätigt haben, stehen Ihnen alle Inhalte ungekürzt zur Verfügung. Sollten Sie bereits Newletterabonnent sein, tragen Sie bitte einmalig Ihre E-Mailadresse ein und wir schalten Sie umgehend als Bestandsnutzer wieder frei.

Vielen Dank!
Ihr ADZINE Team


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dem Empfang des Newsletters zu. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.