STUDIEN & ANALYSEN

Mediaeinkäufer sehen die Zukunft wieder positiver

20. August 2020 (jm)
Die Wirtschaft vieler europäischer Länder zeigt sich angesichts der alles beherrschenden Corona-Pandemie stark gebeutelt. Dies trifft auch fast alle Bereiche der Werbeindustrie. Werbegelder wurden in den vergangenen Wochen und Monaten vermehrt eingefroren und gekürzt. Eine aktuelle Studie des Technologieanbieters für Videowerbung Freewheel zeichnet nun jedoch ein deutlich positiveres Stimmungsbild. Demnach sind europäische Mediakäufer zuversichtlich, dass sich die Werbeausgaben in vielen Branchen in den kommenden Monaten erholen werden.

Weiter lesen?

Sehr geehrter/e Leser/in,

wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem redaktionellen Angebot. Um das ADZINE Angebot in vollem Umfang nutzen zu können, bitten wir Sie, sich für unseren Newsletter zu registrieren.

Nachdem Sie die Newsletteranmeldung bestätigt haben, stehen Ihnen alle Inhalte ungekürzt zur Verfügung. Sollten Sie bereits Newletterabonnent sein, tragen Sie bitte einmalig Ihre E-Mailadresse ein und wir schalten Sie umgehend als Bestandsnutzer wieder frei.

Vielen Dank!
Ihr ADZINE Team


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dem Empfang des Newsletters zu. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.