BRANDING

Corona-Pandemie zeigt die Bedeutung einer Brand-Safety-Strategie

Von Anton Priebe
6. August 2020
Der Ausbruch der Covid-19-Pandemie hat wieder einmal gezeigt, wie wichtig die Auseinandersetzung mit dem Thema Brand Safety für Marken ist. Selten wollen Werbetreibende in Umfeldern stattfinden, in denen es um Krankheit oder Tod geht. Doch ein Großteil der Berichterstattung über Corona – die insbesondere zu Beginn, aber noch immer viel Raum auf News-Seiten einnimmt – widmet sich genau diesen Themen. Schließen Werbetreibende dieses Umfeld nun kategorisch aus, bekommen sie Probleme mit ihrer Reichweite und verpassen darüber hinaus wichtige Werbechancen. In einer Live-Expertenrunde hat ADZINE mit verschiedenen Marktteilnehmern über Best Practices für Brand Safety im Allgemeinen und in diesem speziellen Fall gesprochen. Wir wollen die wichtigsten Erkenntnisse im Folgenden zusammenfassen.

Weiter lesen?

Sehr geehrter/e Leser/in,

wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem redaktionellen Angebot. Um das ADZINE Angebot in vollem Umfang nutzen zu können, bitten wir Sie, sich für unseren Newsletter zu registrieren.

Nachdem Sie die Newsletteranmeldung bestätigt haben, stehen Ihnen alle Inhalte ungekürzt zur Verfügung. Sollten Sie bereits Newletterabonnent sein, tragen Sie bitte einmalig Ihre E-Mailadresse ein und wir schalten Sie umgehend als Bestandsnutzer wieder frei.

Vielen Dank!
Ihr ADZINE Team


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dem Empfang des Newsletters zu. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.