PROGRAMMATIC

Supply-Path-Optimierung – nicht anderen überlassen

Von Cadi Jones
23. June 2020
Im digitalen Media Business, insbesondere im Programmatic-Mediaumfeld, werden derzeit zwei Themen heiß diskutiert. Neben der sogenannten “Cookiepocalypse”, also dem Abschied vom Third-Party-Cookie als Advertising-ID-Lösung, ist das vor allem die Optimierung der Lieferbeziehungen für Medialeistung, und das sowohl aus Anbieter- wie auch aus Nachfragerperspektive. Eingeweihte sprechen von Supply-Path-Optimierung (SPO) oder dem Pendant, der Demand-Path-Optimierung (DPO).

Weiter lesen?

Sehr geehrter/e Leser/in,

wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem redaktionellen Angebot. Um das ADZINE Angebot in vollem Umfang nutzen zu können, bitten wir Sie, sich für unseren Newsletter zu registrieren.

Nachdem Sie die Newsletteranmeldung bestätigt haben, stehen Ihnen alle Inhalte ungekürzt zur Verfügung. Sollten Sie bereits Newletterabonnent sein, tragen Sie bitte einmalig Ihre E-Mailadresse ein und wir schalten Sie umgehend als Bestandsnutzer wieder frei.

Vielen Dank!
Ihr ADZINE Team


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dem Empfang des Newsletters zu. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.