BEST OF 2020

Programmatic Advertising Inhouse bei Vodafone: “Das Ergebnis ist noch besser als erwartet”

Von Anton Priebe
11. May 2020
Vodafone ist unter den Marken einer der Vorreiter, der Fachwissen über Programmatic Advertising ins eigene Haus geholt hat. Seit über einem Jahr verzichtet der Telkoriese auf Agenturen und steuert die programmatischen Branding-Kampagnen mithilfe eigens ausgesuchter Technologie selbst aus. Unter der Führung von Sven Stühmeier, Gruppenleiter Digital Communication & Technology, übernimmt ein zwölfköpfiges Team aus Experten das, wofür fast alle anderen Marktteilnehmer das Spezialwissen von Agenturen in Anspruch nehmen müssen. Im Gespräch mit ADZINE resümiert Stühmeier, wie das Inhousing seit Februar 2019 gelaufen ist, und verrät, welche Ergebnisse es hervorgebracht hat.

Weiter lesen?

Sehr geehrter/e Leser/in,

wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem redaktionellen Angebot. Um das ADZINE Angebot in vollem Umfang nutzen zu können, bitten wir Sie, sich für unseren Newsletter zu registrieren.

Nachdem Sie die Newsletteranmeldung bestätigt haben, stehen Ihnen alle Inhalte ungekürzt zur Verfügung. Sollten Sie bereits Newletterabonnent sein, tragen Sie bitte einmalig Ihre E-Mailadresse ein und wir schalten Sie umgehend als Bestandsnutzer wieder frei.

Vielen Dank!
Ihr ADZINE Team


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dem Empfang des Newsletters zu. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.