SEARCH MARKETING

Barrierefreiheit dank SEO-Maßnahmen: Ein Rezept für gute Bildbeschreibungen

Von ADZINE Redaktion
17. February 2020
Schließen Sie Ihre Augen. Stellen Sie sich vor, jemand liest Ihnen den Text Ihrer Website laut vor. Einige Sätze oder Passagen werden mit großer Wahrscheinlichkeit keinen Sinn ergeben, weil sie Lücken aufweisen, Zusammenhänge und Übergänge holprig sind und vor allem Bilder zum besseren Verständnis und der Orientierung fehlen. Will man dieser inhaltlichen Barrieren senken, stehen Textgrafiken, Bilder und ihre Erläuterungen ganz oben auf der Checkliste. Um Inhalte richtig wiederzugeben und ein vollständiges Bild zu vermitteln, sind insbesondere die sogenannten Alt-Texte ein entscheidender Faktor auf dem Weg zur Barrierefreiheit auf der Website.

Weiter lesen?

Sehr geehrter/e Leser/in,

wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem redaktionellen Angebot. Um das ADZINE Angebot in vollem Umfang nutzen zu können, bitten wir Sie, sich für unseren Newsletter zu registrieren.

Nachdem Sie die Newsletteranmeldung bestätigt haben, stehen Ihnen alle Inhalte ungekürzt zur Verfügung. Sollten Sie bereits Newletterabonnent sein, tragen Sie bitte einmalig Ihre E-Mailadresse ein und wir schalten Sie umgehend als Bestandsnutzer wieder frei.

Vielen Dank!
Ihr ADZINE Team


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dem Empfang des Newsletters zu. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.