ADTECH - Interview mit Alexander Gösswein, Criteo

Kaum Wettbewerb in der deutschen Adtech-Landschaft für Retail Media

Von Anton Priebe
30. January 2020
Retail Media ist einer der aufstrebenden Sterne der Werbegattungen. In Deutschland ist die Technologielandschaft rund um Werbeplatzierungen auf Händlerseiten noch sehr überschaubar, doch die Investitionen in diesen Bereich wachsen stark an. Criteo hat sich vergleichsweise früh als Tech-Dienstleister und Sales House für Retail Media positioniert und zieht das Geschäft seitdem als zweite Säule neben dem klassischen Display-Angebot hoch. Alexander Gösswein, DACH-Chef des französischen Adtech-Riesen, erklärt im Interview, wie sich der hiesige Retail-Media-Sektor aktuell entwickelt und warum der Wettbewerb bisher so klein ist.

Weiter lesen?

Sehr geehrter/e Leser/in,

wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem redaktionellen Angebot. Um das ADZINE Angebot in vollem Umfang nutzen zu können, bitten wir Sie, sich für unseren Newsletter zu registrieren.

Nachdem Sie die Newsletteranmeldung bestätigt haben, stehen Ihnen alle Artikel ungekürzt zur Verfügung. Sollten Sie bereits Newletterabonnent sein, tragen Sie bitte einmalig Ihre E-Mailadresse ein und wir schalten Sie umgehend als Bestandsnutzer wieder frei.

Vielen Dank!
Ihr ADZINE Team


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dem Empfang des Newsletters zu. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.