DATA & TARGETING - Interview mit Stefan Blumenthal, Zeotap

Offline-CRM-Daten für digitale Werbung nutzbar machen

Von Anton Priebe
29. August 2019
Viele Unternehmen sitzen auf wertvollen Kundendaten, ohne zu wissen, wie sie diese ins Digitale übersetzen können. Oftmals fehlt es an einer Brücke, um Offline-Daten wie E-Mail-Adressen kanalübergreifend im Online Marketing zu verwenden. Zeotap bietet eine Datenplattform, die exakt das anbietet, und die vorhandenen Informationen durch weitere verfügbare, beispielsweise soziodemografische, Attribute anreichert. So werden aus einzelnen E-Mail-Adressen oder Telefonnummern relevante Segmente fürs Marketing gebildet. Im Interview erläutert Stefan Blumenthal, Country Manager DACH von Zeotap, wie genau das funktioniert.

Weiter lesen?

Sehr geehrter/e Leser/in,

wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem redaktionellen Angebot. Um das ADZINE Angebot in vollem Umfang nutzen zu können, bitten wir Sie, sich für unseren Newsletter zu registrieren.

Nachdem Sie die Newsletteranmeldung bestätigt haben, stehen Ihnen alle Artikel ungekürzt zur Verfügung. Sollten Sie bereits Newletterabonnent sein, tragen Sie bitte einmalig Ihre E-Mailadresse ein und wir schalten Sie umgehend als Bestandsnutzer wieder frei.

Vielen Dank!
Ihr ADZINE Team


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dem Empfang des Newsletters zu. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.