DATA & TARGETING

Milliarden-Deal für WPP mit Bain Capital kurz vorm Abschluss

3. July 2019 (jm)
Die Private-Equity-Firma Bain Capital steht anscheinend kurz vor der Übernahme des Marktforschungsunternehmens Kantar. Nach einem monatelangem Bieterwettstreit mit anderen Beteiligungsgesellschaften scheint sich Bain Capital durchgesetzt zu haben und steht in alleinigen Verhandlung mit dem Kantar-Mutterkonzern WPP. Unklar ist bislang jedoch der Umfang der zum Verkauf stehenden Anteile. Klar scheint hingegen allerdings der Preis: vier Milliarden US-Dollar stehen im Raum.

Weiter lesen?

Sehr geehrter/e Leser/in,

wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem redaktionellen Angebot. Um das ADZINE Angebot in vollem Umfang nutzen zu können, bitten wir Sie, sich für unseren Newsletter zu registrieren.

Nachdem Sie die Newsletteranmeldung bestätigt haben, stehen Ihnen alle Artikel ungekürzt zur Verfügung. Sollten Sie bereits Newletterabonnent sein, tragen Sie bitte einmalig Ihre E-Mailadresse ein und wir schalten Sie umgehend als Bestandsnutzer wieder frei.

Vielen Dank!
Ihr ADZINE Team


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dem Empfang des Newsletters zu. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.