ONLINE MEDIA

Globale Allianz will endlich digitale Sicherheit für Marken und Konsumenten liefern

Von Anton Priebe
19. June 2019
Auf dem Kreativfestival in Cannes hat sich eine beachtliche Gruppe aus werbetreibenden Marken, Agenturen und Plattformen zusammengeschlossen, um für mehr digitale Sicherheit im Netz zu sorgen. Der Global Alliance for Responsible Media geht es dabei sowohl um Brand Safety als auch um sichere Umgebungen für die Konsumenten. Während die Absichten unbestreitbar nobel sind, bleibt die praktische Handlungsfähigkeit fragwürdig.

Weiter lesen?

Sehr geehrter/e Leser/in,

wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem redaktionellen Angebot. Um das ADZINE Angebot in vollem Umfang nutzen zu können, bitten wir Sie, sich für unseren Newsletter zu registrieren.

Nachdem Sie die Newsletteranmeldung bestätigt haben, stehen Ihnen alle Inhalte ungekürzt zur Verfügung. Sollten Sie bereits Newletterabonnent sein, tragen Sie bitte einmalig Ihre E-Mailadresse ein und wir schalten Sie umgehend als Bestandsnutzer wieder frei.

Vielen Dank!
Ihr ADZINE Team


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dem Empfang des Newsletters zu. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.