ANALYTICS

Tracking Domains als Mittel gegen Ad- und Tracking-Blocker

Von Christian Sauer
24. October 2018
Mit circa 10 Prozent Marktanteil zählt Mozilla Firefox laut StatCounter zu dem derzeit drittbeliebtesten Webbrowser weltweit (Stand: Oktober 2018). Vor kurzem verkündete der unabhängige Anbieter eine Privatsphäre-Offensive für seine kommenden Browser-Versionen. Seit dem 23. Oktober ist nun Version 63 von Firefox zum Download verfügbar. Eine der Hauptneuerungen: Tracker, die das Laden von Webseiten verlangsamen, werden kategorisch geblockt. Zudem soll ab dem Frühjahr 2019, mit der Einführung von Firefox 65, Cross-Site-Tracking durch Third Party-Cookies unterbunden werden.

Weiter lesen?

Sehr geehrter/e Leser/in,

wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem redaktionellen Angebot. Um das ADZINE Angebot in vollem Umfang nutzen zu können, bitten wir Sie, sich für unseren Newsletter zu registrieren.

Nachdem Sie die Newsletteranmeldung bestätigt haben, stehen Ihnen alle Inhalte ungekürzt zur Verfügung. Sollten Sie bereits Newletterabonnent sein, tragen Sie bitte einmalig Ihre E-Mailadresse ein und wir schalten Sie umgehend als Bestandsnutzer wieder frei.

Vielen Dank!
Ihr ADZINE Team


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dem Empfang des Newsletters zu. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.