DATA & TARGETING

Wirbel um DSGVO auf dem Mobile Ad Summit 2018

Von Jens von Rauchhaupt
27. April 2018
Die knapp 350 Gäste auf dem Mobile Ad Summit waren wohl die Ersten, die mit einer Hiobsbotschaft aus Düsseldorf konfrontiert wurden. Angeblich plant der Düsseldorfer Kreis (DSK), also das Gremium der 16 Datenschutzbehörden der Bundesländer, eine verschärfte Interpretation der neuen Datenschutzgrundverordnung. Und auch sonst war der Umgang mit dem neuen europäischen Datenschutzrecht ein großes Thema auf der Leitkonferenz im Mobile Advertising.

Weiter lesen?

Sehr geehrter/e Leser/in,

wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem redaktionellen Angebot. Um das ADZINE Angebot in vollem Umfang nutzen zu können, bitten wir Sie, sich für unseren Newsletter zu registrieren.

Nachdem Sie die Newsletteranmeldung bestätigt haben, stehen Ihnen alle Artikel ungekürzt zur Verfügung. Sollten Sie bereits Newletterabonnent sein, tragen Sie bitte einmalig Ihre E-Mailadresse ein und wir schalten Sie umgehend als Bestandsnutzer wieder frei.

Vielen Dank!
Ihr ADZINE Team


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dem Empfang des Newsletters zu. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.