Whitepaper

Mehr programmatischer Umsatz in drei Schritten!

Für viele Online-Publisher ist Programmatic Advertising eine wichtige Einnahmequelle. Da der Anteil der programmatischen Einnahmen ebenso wie die Akzeptanz im Markt steigt, ist es wenig überraschend, dass die Optimierung von Programmatic als eine der Top-Prioritäten für Publisher gilt. Die richtige Anzahl von Demand-Quellen wie Adserver, SSPs und Bidder ist wichtig, um den Umsatz aus dem Werbeinventar zu maximieren.

Gleichzeitig werden jedoch Monitoring, Reporting und Optimierung schwieriger und komplexer. Um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen, muss man sicherstellen, dass alle benötigten Daten leicht verfügbar sind, wissen, welche Metriken aussagekräftig sind und wie man sie analysiert, um die nötigen Schritte zur Optimierung einzuleiten.

Die Informationen zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen und stimme diesen hiermit zu. Durch die Abgabe meiner Kontaktdaten, erkläre ich mich einverstanden, dass diese von ADZINE GmbH für Informationen und aktuelle News per E-Mail, Telefon oder auf dem Postweg genutzt werden können. Die Weitergabe meiner personenbezogenen Daten an den Whitepaperanbieter (Relevant Digital OY, Valimotie 13a - 00380 Helsinki - Finland) zur Nutzung meiner Daten für werbliche Zwecke ist davon umfasst. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an info@adzine.de widerrufen.