Whitepaper

Ein Leitfaden für Werbung ohne Cookies

Im Englischen gibt es ein Sprichwort: Es braucht einen Zusammenbruch, bevor es einen Durchbruch geben kann. Das Werbeökosystem erlebt derzeit einen solchen Zusammenbruch. Third-Party-Cookies werden bald der Vergangenheit angehören. Deshalb werden viele der Kennzahlen, an denen Werbetreibende heute die Performance ihrer digitalen Medien messen, von der Bildfläche verschwinden.

Die Aktivierung von First-Party-Daten wird die Branche auf den Kopf stellen, vor allem, wenn es um die Verbesserung von Kundenerlebnissen geht. Um einen Durchbruch zu erzielen, müssen Werbetreibende strategisch vorgehen und Medien einkaufen, bei denen people-based Identifier zum Einsatz kommen, damit sie sich nicht mehr auf Cookies und andere device-based Identifier verlassen müssen und ihren ROI verbessern sowie präzise Messungen durchführen können.

Die Informationen zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen und stimme diesen hiermit zu. Durch die Abgabe meiner Kontaktdaten, erkläre ich mich einverstanden, dass diese von ADZINE GmbH für Informationen und aktuelle News per E-Mail, Telefon oder auf dem Postweg genutzt werden können. Die Weitergabe meiner personenbezogenen Daten an den Whitepaperanbieter (LiveRamp UK Limited 1st Floor, Imperial House 8 Kean Street London WC2B 4AS, United Kingdom) zur Nutzung meiner Daten für werbliche Zwecke ist davon umfasst. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an info@adzine.de widerrufen.