Sie sind Hier: Magazin > Social Media Marketing
Fachartikel

Social Media Marketing
Facebook Advertising: Wozu gibt es Preferred Marketing Developer?

02.02.2015 - Advertiser können Facebook-Werbung über spezielle Plattformanbieter, die zu den Facebook Preferred Marketing Developer (PMD) gehören, einbuchen, aussteuern und optimieren. Aber wozu braucht man überhaupt solche Spezialdienstleister, wenn es den Werbemanager und Power-Editor und andere nützliche Facebook-Tools wie den Conversion Lift gibt? Halten diese Anbieter überflüssigerweise als Men-in-the-Middle die Hand auf oder sind die Dienstleistungen dieser PMDs wirklich eine sinnvolle Ergänzung für jeden Werbungtreibenden? Artikel lesen

Social Media Marketing
Facebook Advertising punktet mit ausgefeilten Audience Optionen – screenübergreifend

Sin To 02.02.2015 - Facebook hat sich in den letzten Jahren zu einem bedeutenden Werbekanal entwickelt. Das liegt insbesondere an dem extrem genauen Zielgruppen-Targeting, das Facebook durch die schiere Menge an Nutzerdaten bewerkstelligt. Außerdem bietet Facebook die Möglichkeit des Cross-Device Targetings an, ganz gleich ob sich der User in der Facebook-Mobile-App, auf der Facebook-Website oder in der Tablet-App bewegt. Dazu hat Facebook just am 30. Januar die Nutzungsbedingungen und die Datenrichtlinien modifiziert. Was den Datenschützer die Sorgenfalten auf die Stirn treibt, freut die Werbetreibenden. Der Gedanke, die Zielgruppen jederzeit auf jedem Gerät erreichen zu können, beflügelt die Advertiser auf Facebook, noch mehr Werbung zu schalten. Schon im abgelaufenen Jahr stiegen die Werbeeinnahmen des Social Networks um 53 Prozent. Höchste Zeit also, um sich einen generellen Überblick zu den Werbemöglichkeiten auf Facebook zu verschaffen. Artikel lesen

Social Media Marketing
Nur authentische Marken setzen sich durch

Prelini Udayan-Chiechi 12.01.2015 - Sich über Meinungen, Empfehlungen und Erfahrungen zu Produkt- und Servicequalitäten einzelner Marken im Netz zu informieren ist mittlerweile selbstverständlich für viele Nutzer. Online-Bewertungen haben einen hohen Stellenwert, doch nicht jedes Unternehmen reagiert auf Verbrauchermeinungen. Wenn eine Marke Kundenfeedbacks keine Beachtung schenkt, riskiert sie negative Auswirkungen auf den eigenen Marktwert. Artikel lesen

Display Advertising
Mastertools im Online-Marketing – Wie Daten Marketer schlau machen

Andreas Volz 27.10.2014 - Daten werden der entscheidende ökonomische Produktionsfaktor der Zukunft sein und traditionelle Wertschöpfungsketten ablösen. Wir erleben eine Transformation in der Daten und vor allem das in den Daten verborgene Wissen, dem Smart Knowledge, den entscheidenden Wettbewerbsvorteil darstellen. Mastertools in Form von Frameworks, prozessübergreifenden Schnittstellen und Applikationen sind Voraussetzung für diese ganzheitliche Wissensermittlung. Artikel lesen

Insider Artikel

Branding Online - Klaus Ahrens
Wie Marken unterhalten

Klaus Ahrens Branded Entertainment kommt: Der Ansatz bietet auch Low-Interest-Marken eine Chance, im Web durch interessanten Content zu punkten. Allerdings ist dabei einiges zu beachten. Artikel lesen

Display Advertising - Ben Moehlenhoff
Facebook räumt bei den Werbeformaten auf

Ben Moehlenhoff Facebook räumt auf. Das Portfolio von 27 verschiedenen Werbeformaten wird drastisch reduziert. Weniger als die Hälfte soll bis Ende des Jahres übrig bleiben. Wie schon Google bei der Ankündigung seiner Enhanced Campaigns begründet auch Facebook seine Initiative mit mehr Einfachheit und Überblick für die Werbekunden. Artikel lesen

Mobile - Roland Fiege
Mit Apps das CRM optimieren

Roland Fiege Apps sind bei Verbrauchern beliebt, denn sie helfen im Alltagsdschungel oder machen einfach nur Spaß. Immer mehr Unternehmen springen deshalb auf den App-Zug auf und lassen schnell eine schicke Mobile-Anwendung entwickeln. Eines vergessen sie jedoch: Sie können die Nutzer nicht nur durch Location Based Services jederzeit mit dem passenden örtlichen Angebot versorgen, sondern auch für ihr CRM und das gesamte Marketing von den kleinen Programmen für Mobile-Devices profitieren. Denn Apps sind der Schlüssel zu den Daten der User. Artikel lesen

Weitere Insider-Artikel


News

Mobile - Mobile Shift
Adspendings: Mobile auf der Überholspur

stockwerk23-photocase.com 27.03.2015 - Mobile Werbung könnte schon in naher Zukunft die Mehrheit der Online-Werbeausgaben auf sich vereinnahmen. Das will Marin Software mit einer neuen "Around the Globe“- Benchmark Studie belegt haben. Demnach werden Werbetreibende schon bis Ende 2015 mehr für mobile Display-, Video- und Search-Anzeigen als für stationäre Desktopwerbung ausgeben. Der Report zeigt aber auch, dass die Verbraucher mobile Endgeräte zwar für die Produktsuche nutzen, die Online-Käufe aber über den Desktop tätigen. Für Werbetreibende sei es daher essenziell, ihre Cross-Channel- Werbestrategien darauf anzupassen. Artikel lesen

Mobile - Facebooks Entwicklerkonferenz:
F8: Facebook Messenger und LiveRail im Fokus

26.03.2015 - Facebook hat gestern anlässlich der jährlichen Entwicklerkonferenz F8 zahlreiche neue Produkte und Funktionen bekannt gegeben, die Entwickler dabei unterstützen sollen, mobile Apps zu entwickeln, auszubauen und zu monetarisieren. Hauptneuerung ist eine vereinfachte Anbindung der Facebook Messenger App zu anderen Third-Party-Diensten. Eine weitere Ankündigung betrifft LiveRail, das Facebook zu einem Marktplatz für mobile Werbung ausbauen wird. Artikel lesen

Social Media Marketing - Internationale Social-Media-Studie:
Mobile Nutzung erfordert neue Content-Strategien

26.02.2015 - Universal MCann (UM) hat die Ergebnisse ihrer globalen Social-Media-Studie „UM Wave“ veröffentlicht. Diesmal wurden für "UM Wave8 – The Language of Content" 50.021 Internetnutzer aus 65 Ländern befragt. Dabei legte die Media- und Marketingagentur ihren Fokus besonders darauf, wie die User Content nutzen und teilen und welchen Einfluss die Nutzung mobiler Endgeräte auf die Social Media Aktivitäten haben. Artikel lesen

Social Media Marketing - Verbände:
eco startet Kompetenzgruppe Corporate Communications

23.02.2015 - Unternehmen werden zunehmend selbst zu Content-Produzenten und verteilen ihre Inhalte über eigene Kommunikationskanäle. Begleitet werde dieser Trend durch ein zunehmendes Interesse an Wirtschaftsthemen, insbesondere der Internetbranche, so der Branchenverband. eco will seine Mitglieder in diesem Bereich unterstützen und ruft dazu die Kompetenzgruppe Corporate Communications ins Leben. Artikel lesen

Adtrading & RTB - Facebook Exchange:
Anzahl der FBX-Partner hat sich mehr als halbiert

20.02.2015 - Offenbar ist es kein Rausschmiss, sondern eine Neuorganisation, die Facebook dazu veranlasst hat, 13 Einkaufsplattformen von der eigenen Facebook Exchange (FBX) abzukoppeln. Aber vielleicht haben einige der DSPs auch ganz freiwillig den Stecker gezogen. Unternehmen wie Adobe, Advertising.com, DataXu, Mythings oder auch Rocket Fuel und Quantcast sind jedenfalls nicht mehr offiziell als FBX Partner gelistet. Artikel lesen

Display Advertising - AppNexus wird Technologiepartner
LinkedIn startet Werbenetzwerk für Business-Audiences

20.02.2015 - Das Businessnetzwerk LinkedIn will seine 347 Millionen Nutzerkontakte über ein eigenes Werbenetzwerk und Programmatic Advertising vergolden. Laut BusinessInsider-UK kooperieren die US Amerikaner dazu mit der Technologieplattform und DSP-Anbieter AppNexus. Offenbar ist geplant, dass anonymisierte LinkedIn-Profildaten auch außerhalb des LinkedIn Netzwerkes Advertisern zur Verfügung stehen. Aufgrund der starken mobilen Nutzung ist damit auch eine kanalübergreifende Cross-Channel Werbeansprache von LinkedIn Nutzern – ähnlich wie bei Facebook mit Atlas – möglich. Artikel lesen

Data & Targeting - Globaler Datenanbieter wird Facebook Marketing Partner
Mit Acxiom CRM-Daten die Zielgruppe auf Facebook erreichen

18.02.2015 - Acxiom, ein internationaler Spezialist für Marketing-Daten, steigt in das Marketing Partner Programm von Facebook ein. Facebook-Advertiser erhalten dadurch weltweit Zugriff auf Acxiom Zielgruppen-Daten, was ihnen ein Onboarding von CRM-Daten auf Facebook in den USA, Deutschland, Frankreich und in Großbritannien ermöglicht. Artikel lesen

Ecommerce - Product-Ads:
Facebook führt dynamische Produktanzeigen ein

18.02.2015 - Facebook führt mit Product-Ads dynamische Produktanzeigen ein. Online-Shops können dazu ihren Produktkatalog bzw. Produkt-Feed bei Facebook hochladen und für bestimmte Produkte bzw. Produktklassen entsprechend den Zielgruppen Produkt-Kampagnen erstellen. Über die Custom Audiences wird Facebook dann automatisch relevante Produktanzeigen an solche Facebook-Nutzer kanalübergreifend (mobil wie stationär) ausliefern, die sich bereits auf der Webseite oder App des Advertisers für diese Produkte interessiert haben. Artikel lesen

Social Media Marketing
Facebook: Marianne Dölz wird Country Director DACH

16.02.2015 - Marianne Dölz folgt auf Scott Woods. Die Mediaexpertin Marianne Dölz wird ab sofort die Geschäfte von Facebook im deutschsprachigen Raum übernehmen. Dölz leitete bei der Verlagsgruppe Handelsblatt die Werbevermarktungs-Tochter IQ Media Marketing. Weitere Stationen waren u.a. die Mediaagenturen Zenith und Initiative Media. Artikel lesen

Social Media Marketing - 18,75 Millionen Deal:
Marin wird SocialMoov übernehmen

06.02.2015 - Marin Software will die in Frankreich ansässige Social-Advertising Plattform SocialMoov für 18,75 Mio. US-Dollar übernehmen. Darauf haben sich beide Unternehmen geeignet. Der Deal wird voraussichtlich Ende Februar über die Bühne gehen. Mit der Akquisition will Marin seine Social-Advertising-Technologie verstärken. SocialMoov ist eine Social Media Werbeplattform, mit der Agenturen und Direktkunden zentral Facebook-Display und Videowerbung einbuchen, aussteuern und optimieren können. Außerdem verfügt SocialMoov über eine Twitter-API-Integration und beherrscht eine TV-Synchronisation, für eine auf Online und TV abgestimmte Kampagnenaussteuerung. Artikel lesen

Weitere News

Social Media Marketing

Markenbildung sowie die Pflege etablierter Produkt- und Markennamen ist eine elementare Aufgabenstellung für das Online Marketing. Marken folgen den Zielgruppen mit ihrer Kommunikation verstärkt in die Online Medien. Branding findet daher in Abstimmung mit den Offline Kanälen zunehmend online statt.

Editorial

Arne Schulze-Geißler Editorial von Arne Schulze-Geißler
Der richtige Moment
Wann ist eigentlich der richtige Moment, signifikantes Digital-Budget in mobile Media zu stecken? Wenn Analysten eine veränderte Mediennutzung zu Gunsten Mobile feststellen? Wenn die Mediaagentur dazu rät? Wenn Sie selbst zu Hause keinen PC mehr haben? Wenn die Konkurrenz mobil wirbt? Wenn die Konkurrenz noch nicht mobil wirbt? Wenn man seine Zielgruppe auf dem Desktop nicht mehr erreicht? Editorial lesen