Fachartikel

Video-Advertising
Videowerbung: VAST vs. VPAID

adrenalinapura - photodollarclub.com 05.06.2015 - Es rumort zwischen den Bewegtbildvermarktern und den Werbetreibenden. Der Grund ist ein Streit um zwei Standards in der Online-Videowerbung. Denn der allgemein verbreitete VAST-Videostandard hat ein Problem. Mit ihm lassen sich in bestimmten Nutzungssituationen die Sichtbarkeit der Videospots nicht richtig messen. Die Advertiser fordern daher, dass die Vermarkter und ihre Publisher andere Maßnahmen ergreifen und beispielsweise die Werbeauslieferung über den VPAID-Standard ermöglichen. Doch dieser wurde dafür gar nicht gemacht und sein Einsatz birgt für den Publisher Risiken. Artikel lesen

Adtrading & RTB - Recap:
So verlief die Adtrader-Konferenz 2015

04.06.2015 - Zum fünften Mal fand am Dienstag, dem 2. Juni die Adtrader-Konferenz in Berlin statt. Im Rahmen der hochrangig besetzten Technologieveranstaltung wurde deutlich, dass die Technik für softwaregesteuerten An- und Verkauf von Werbeplätzen zwar da ist und gut funktioniert und die Werbeausgaben im Programtic Buying kontinuierlich steigen, doch fehlt es zuweilen an den passenden Prozessen, Strukturen und in manchen Fällen auch an der nötigen Risikobereitschaft. Artikel lesen

Adtrading & RTB
Programmatic Buying ist nicht immer RTB

16.03.2015 - In vielen Köpfen steht Real-Time Bidding (RTB) als Synonym für den automatisieren Mediahandel und Programmatic Buying. Das ist falsch, da RTB eigentlich nur eine Einkaufsmethode im automatisierten Mediahandel beschreibt. Allerdings birgt RTB viele Vorteile für die Verkaufsseite. Wir sprachen dazu mit Kay Schneider, Director von Smartclips SmartX Video-Vermarktungsplattform. Artikel lesen

Display Advertising
TKPs auf Talfahrt?

10.03.2015 - Die Online-Display-TKPs sorgen immer wieder für Gesprächsstoff. Erträumte man sich vor zehn Jahren noch pauschal TV-TKPs für die Display-Werbung, weiß man heute: Die Sache ist komplexer. In einem Spannungsfeld aus Umfeldern, Profilen, Werbeformaten und Technologien wie Programmatic Buying entwickeln sich die TKPs heute sehr uneinheitlich. Und es wurden kürzlich sogar Stimmen laut, die von einem Preisverfall für Display-Werbung sprechen. Doch der Markt gibt Entwarnung. Artikel lesen

Insider Artikel

Mobile - Gerhard Guenther
Mobile Medium Rectangle oder Printwerbung Schwarz-Weiß

Foto: Gerhard Guenther "Digitale Werbung, unendliche Formate, wir schreiben das Jahr 2015. Dies sind die Abenteuer des Raumschiffs Mobile Marketing, das mit seiner über 2 Milliarden weltweiten Verbreitung an Endgeräten, jahrelang unterwegs ist, um neue Formate zu erforschen, neue Interaktionsmuster und neue Zielgruppen. Viele Lichtjahre von adäquaten Werbespendings entfernt, dringt die Mobile-Vermarktung in Formate vor, die schon lange kein Mensch mehr benötigt." So oder so ähnlich könnte man eine Episode des aktuellen Zustandes mobiler Werbung bzw. mobiler Werbeformate in Star-Trek-Manier beschreiben. Aber worin liegt das Dilemma mobiler Formate? Artikel lesen

Video-Advertising - Fabian Burgey
Videowerbung braucht professionellen Content

Fabian Burgey Video, Video, Video! Das Thema ist nicht nur bei Onlinern in aller Munde. Sei es bei den Marketern, die somit ihre Zielgruppe ansprechen wollen, bei den Medienmachern, die Nachrichten damit transportieren, oder den Produzenten, die den sogenannten UGC (User Generated Content) meist über die sozialen Netzwerke sehr erfolgreich verteilen. Video steht für Emotionen. Dies unterstreichen diverse Eye-Tracking-Studien: Gute Videoinhalte und die dazu passende Videowerbung catchen den User und sorgen für eine hervorragende Werbewirkung. Artikel lesen

Video-Advertising - Peter Driessen
Online-Gaming bietet Marken große Möglichkeiten

Peter Driessen TV war bis dato die erste Wahl für Marken, wenn es darum ging, ein großes, aufmerksamkeitsstarkes Publikum zu erreichen, denn TV spricht mit seinen mannigfachen Inhalten zahlreiche, spezifische Zielgruppen an. Allerdings hat sich der Konsum von Unterhaltungsmedien in den vergangenen Jahren stark verändert – der Fernseher ist nicht mehr länger Mittelpunkt eines jeden Wohnzimmers, so wie es früher einmal der Fall gewesen ist. Im Folgenden möchte ich kurz auf die heutige Mediennutzung eingehen und die Möglichkeiten, welche sich daraus für Marken im Hinblick auf Videowerbung ergeben. Artikel lesen

Weitere Insider-Artikel


News

Mobile
Ströer Mobile Media übernimmt Vermarktung von Shazam

01.07.2015 - Ströer Mobile Media hat sich das exklusive Vermarktungsmandat für das Inventar der Mobile App Shazam auf dem deutschen Markt gesichert. Die bekannte Musikerkennungs-Anwendung verzeichnet nach eigenen Angaben in Deutschland rund 36 Millionen Downloads und rund 100 Millionen Impressions pro Monat. Zusätzlich zur Vermarktung der mobilen In-App Werbeumfelder wird Ströer auf Basis des neuen Produkts Visual Shazam auch ineinandergreifende crossmediale Werbekonzepte anbieten. Vor Ströer war G+J EMS mit der Display-Vermarktung des mobilen Dienstes betraut. Die Shazam for TV Funktionalität wird weiter von smartclip vermarktet. Artikel lesen

Adtechnology
ProSiebenSat.1 übernimmt Mehrheit von Virtual Minds

30.06.2015 - Das digitale Unternehmen der ProSiebenSat.1 Group verstärkt seine Investitionen in den rasant wachsenden Markt des Programmatic Advertising und hat über ihre Digitaltochter ProSiebenSat.1 Digital 51 Prozent der Virtual Minds AG erworben. Zur Freiburger Unternehmensgruppe gehören Spezialanbieter im Bereich Ad Technology, Data und Programmatic Advertising. Zur Gruppe gehören unter anderem die Supply-Side-Plattform (SSP) YIELDLAB, die Demand-Side-Plattform (DSP) ACTIVE AGENT und der Adserver Anbieter ADITION. Hinzu kommt eine Minderheitenbeteiligung an der Berliner Data-Management-Plattform (DMP) The ADEX. Artikel lesen

Video-Advertising
Thomas Servatius wird CTO bei Smartclip

30.06.2015 - Als neuer Chief Technology Officer soll Thomas Servatius in Zukunft die Entwicklung der Programmatic Addressable-TV-Plattform bei Smartclip vorantreiben. Der Bewegtbildvermarkter verfügt über eine Multiscreen Video SSP "SmartX Platform" mit Private Marketplace Funktionalität. Servatius folgt auf Ricky Mcclellen, der als Berater bei Smartclip bleibt. Artikel lesen

Online-Vermarktung
Aol und Microsoft machen gemeinsame Sache bei der Vermarktung

30.06.2015 - Die beiden Internetriesen Aol und Microsoft haben heute ihre erweiterte weltweite Partnerschaft auf Unternehmensebene bekannt gegeben. Aol verwaltet und vertreibt in Zukunft das gesamte Display-, Mobile- und Videoinventar der führenden Online-Marken von Microsoft, darunter MSN Homepage und vertikale Bereiche wie Outlook Mail, Xbox, Skype und Ads in Apps. Die Partnerschaft bezieht sich insgesamt auf neun Kernmärkte: Die Vereinigten Staaten, Großbritannien, Kanada, Brasilien, Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien und Japan. Außerdem beinhaltet sie eine neue zehnjährige Vereinbarung im Bereich der Suche. Artikel lesen

Ecommerce
Vier Branchen im direkten Vergleich

Logo: AGOF 29.06.2015 - Wer seine Kunden gut kennt, kann nur gewinnen. Das gilt natürlich im Laden an der Ecke, aber auch im digitalen Handel. Die AGOF hat jetzt die Sonderberichte facts&figures herausgebracht, in denen die Kundenpotenziale für das stationäre und mobile Internet in den einzelnen Bereichen "Finanzen", "Parfum&Kosmetik", "Gesundheit&Wellness" und "FMCG: Food&Beverages" unter die Lupe genommen wurden. Das besondere Augenmerk lag hierbei auf Produktinteresse, Netzrecherche, Onlinekauf und auf den jeweiligen soziodemografischen Strukturen. Im Vergleich der vier Branchen wird deutlich, wie individuell Marketing und Vertrieb mit den Konsumenten im Netz interagieren sollten. Artikel lesen

Ecommerce
ProSiebenSat.1-Tochter 7Commerce übernimmt Verivox

Logo Verivox 26.06.2015 - Über das Tochterunternehmen 7Commerce übernimmt ProSiebenSat.1 für 170 Millionen Euro das Unternehmen Verivox und hat somit 80 Prozent der Gesellschafstanteile des Vergleichsportals für Energie inne. Mit der bisher größten Digital-Akquisition will ProSiebenSat.1 sein strategisches E-Commerce-Geschäft verstärken. Zielsetzung ist der Aufbau eines vertikalen Vergleichsportals. Artikel lesen

Online-Vermarktung
OMS übernimmt exklusive Vermarktung von brand eins Online

18.06.2015 - Der Onlinevermarkter OMS hat die exklusiven Vermarktungsrechte an der Onlineausgabe des Wirtschaftsmagazins brand eins für sich gewinnen können. Die Kooperation läuft schon seit Anfang des Jahres. Zuvor hatte sich das Magazin selbst vermarktet. brand eins schätzt die Zahl der Unique User pro Monat auf etwa 180.000 (gemessen von LAE). 120.000 sollen zur Zielgruppe der „Entscheider“ gehören. Artikel lesen

Online-Vermarktung - BVDW:
Matthias Ehrlich tritt ab, Matthias Wahl neuer Verbandspräsident

Präsidium 2015 v.l.: Thomas Duhr, Marco Zingler, Melina Ex, Matthias Wahl, Thorben Fasching, Achim Himmelreich, Foto: BVDW 17.06.2015 - Überraschende Neuigkeiten aus Düsseldorf. Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) hat mit Matthias Wahl einen neuen Präsidenten. Der bisherige Präsident Matthias Ehrlich hatte sich aus Unternehmensgründen nicht wieder zur Wahl gestellt. Neu in das Präsidium des BVDW gewählt wurden zudem Thomas Duhr (IP Deutschland), Melina Ex (Fetch), Thorben Fasching (hmmh) sowie Marco Zingler (denkwerk). Artikel lesen

Mobile
AGOF misst inzwischen über 500 mobile Angebote

11.06.2015 - Die AGOF hat heute die mobile facts 2015-I veröffentlicht und dabei eine kleine Rekordmarke geknackt. Insgesamt 500 mobile Angebote lassen sich nun durch die AGOF erheben. Auch Microsoft Advertising ist jetzt dabei und lässt als 21. Vermarkter seine mobilen Angebote messen. Ab dieser Welle der mobile facts werden außerdem neben dem Einzelmonat, dem durchschnittlichen Monat und der durchschnittlichen Woche jetzt auch der durchschnittliche Tag und der durchschnittliche Wochentag und das Wochenende ausgewertet. Artikel lesen

Adtrading & RTB
Adform startet eigene Supply Lösung für Publisher

credit: jim- dollarphotoclub 09.06.2015 - Einst als Third-Party Adserver gestartet, spielt das dänische Adtech-Unternehmen mit dem Start einer eigenen Supply Side Plattform (SSP) nunmehr die gesamte Klaviatur des Programmatic Advertisings. Die neue SSP baut auf Adforms bestehendem Private Marketplace (PMP) auf und bietet Publishern die Möglichkeit, ihr Inventar Endgeräte übergreifend zu monetarisieren. Artikel lesen

Weitere News

ADZINE KW 27 - Adtech und Marketing Automation + Mehr Effizienz durch Online

Editorial

Arne Schulze-Geißler Editorial von Arne Schulze-Geißler
Der richtige Moment
Wann ist eigentlich der richtige Moment, signifikantes Digital-Budget in mobile Media zu stecken? Wenn Analysten eine veränderte Mediennutzung zu Gunsten Mobile feststellen? Wenn die Mediaagentur dazu rät? Wenn Sie selbst zu Hause keinen PC mehr haben? Wenn die Konkurrenz mobil wirbt? Wenn die Konkurrenz noch nicht mobil wirbt? Wenn man seine Zielgruppe auf dem Desktop nicht mehr erreicht? Editorial lesen