Sie sind Hier: Magazin > Online-Vermarktung
Fachartikel

Mobile
OVK-Zahlen: Wachstum ohne Euphorie

02.03.2015 - Heute hat der Online-Vermarkterkreis (OVK) die Gesamtwerbeumsätze für 2014 seiner Mitglieder im Bereich Display-, Video- und Mobilewerbung veröffentlicht. Zwar knackt der Display-Werbemarkt insgesamt die 1,5-Milliarden-Euro-Marke und verbucht eine Steigerung um 6,6 Prozent, allerdings dürfte die Entwicklung des Mobile-Display-Werbemarktes in Anbetracht der realen Mediennutzung eher eine Enttäuschung darstellen. Artikel lesen

Online-Vermarktung
TKPs werden leistungsorientierter

02.03.2015 - Pricing ist eines der schwierigsten Themen für Unternehmen. Auch im Online-Display-Marketing stehen Publisher vor der Herausforderung, ihr Inventar so zu bepreisen, dass sie den maximalen Vermarktungserfolg daraus erzielen. Wird der TKP zu hoch angesetzt, bleiben Buchungen aus. Ist er zu niedrig, wird einem schnell ein „Billigimage“ angeheftet. Mit Targeting lässt sich das Inventar veredeln, doch hinterfragen immer mehr Werbungtreibende die Kosten-Nutzen-Relation. Den richtigen TKP festzulegen folgt daher keinem Grundgesetz, sondern wird durch zahlreiche Faktoren beeinflusst. Artikel lesen

Display Advertising
Die sieben Adzine-Top-Storys aus 2014

Jens v. Rauchhaupt 22.12.2014 - Ein aufregendes und betriebsames Jahr 2014 neigt sich dem Ende. Doch bevor wir in die Winterpause gehen, ist es für die ADZINE-Redaktion an der Zeit zurückzublicken und das Jahr noch einmal Revue passieren zu lassen. Wir fragten uns dabei: welche Themen waren in diesem Jahr richtungsweisend und werden auch in Zukunft die digitale Werbebranche nachhaltig beeinflussen? Bei der Recherche in unserem Jahres-Archiv sind wir auf sieben Beiträge gestoßen, deren Fragestellungen auch im Jahr 2015 brandaktuell sein werden. Artikel lesen

Video-Advertising
Programmatic Video – Plattformen ohne Kunden und Content

Christina Rose 02.12.2014 - Wer programmatisch, also datenbasiert und automatisiert Medialeistung in Online-Videos einkaufen möchte, braucht nicht nur entsprechendes Budget und Creatives, sondern eben auch dynamisches Mediaangebot. Deutsche Vermarkter von In-Stream-Platzierungen haben es aber gar nicht eilig mit ihrem dynamischen Supply, schon gar nicht für jedermann. Wenn Werbespots in Streams überhaupt programmatisch ausgeliefert werden, läuft die Abwicklung über Deal-IDs oder Private Marketplaces. Der Zugriff für die Käuferseite ist damit stark reglementiert. Einkäufer und Verkäufer kennen sich ohnehin, denn Preise und Kontingente werden bei den privaten Deals vorab manuell verhandelt. Für die Vermarkter scheint es aktuell kaum Handlungsbedarf zu geben, ihre Vertriebsstrategie zu ändern. Artikel lesen

Insider Artikel

Video-Advertising - Fabian Burgey
Videowerbung braucht professionellen Content

Fabian Burgey Video, Video, Video! Das Thema ist nicht nur bei Onlinern in aller Munde. Sei es bei den Marketern, die somit ihre Zielgruppe ansprechen wollen, bei den Medienmachern, die Nachrichten damit transportieren, oder den Produzenten, die den sogenannten UGC (User Generated Content) meist über die sozialen Netzwerke sehr erfolgreich verteilen. Video steht für Emotionen. Dies unterstreichen diverse Eye-Tracking-Studien: Gute Videoinhalte und die dazu passende Videowerbung catchen den User und sorgen für eine hervorragende Werbewirkung. Artikel lesen

Video-Advertising - Peter Driessen
Online-Gaming bietet Marken große Möglichkeiten

Peter Driessen TV war bis dato die erste Wahl für Marken, wenn es darum ging, ein großes, aufmerksamkeitsstarkes Publikum zu erreichen, denn TV spricht mit seinen mannigfachen Inhalten zahlreiche, spezifische Zielgruppen an. Allerdings hat sich der Konsum von Unterhaltungsmedien in den vergangenen Jahren stark verändert – der Fernseher ist nicht mehr länger Mittelpunkt eines jeden Wohnzimmers, so wie es früher einmal der Fall gewesen ist. Im Folgenden möchte ich kurz auf die heutige Mediennutzung eingehen und die Möglichkeiten, welche sich daraus für Marken im Hinblick auf Videowerbung ergeben. Artikel lesen

Online-Vermarktung - Dimo Velev
Traffic-Qualität im Programmatic Buying: Klasse statt Masse

Dimo Velev In der Online-Werbung geht es vor allem um relevante Reichweite und Sicherheit. Je mehr Konsumenten ein Advertiser erreicht, desto mehr Möglichkeiten hat er, sein Geschäft auszubauen. Auch bei den Publishern geht es um Reichweite. Je mehr User sie erreichen, desto größer ist das Umsatzpotenzial. Die steigende Reichweite konfrontiert die Branche jedoch gleichzeitig mit einer alarmierend hohen Anzahl von Betrügern. Laut Steve Sullivan, IAB Vice President für Werbetechnologie, entsteht Advertisern durch Internetbetrug ein jährlicher Schaden von über 6 Mrd. US-Dollar. Artikel lesen

Weitere Insider-Artikel


News

Online-Media - Prognose für Österreich:
Online-Werbeausgaben werden 2015 um 13 Prozent wachsen

04.03.2015 - Das Branchenmagazin Werbeplanung.at geht in seiner neuen Prognose von einem Plus bei den Nettowerbespendings für Onlinewerbung von 13 Prozent aus. Damit würde die positive Entwicklung der vergangenen Jahre in etwa fortgeschrieben. Seit Jahren legt in Österreich die Onlinewerbung in allen Spielarten im zweistelligen Bereich zu. Artikel lesen

Data & Targeting - Multiscreen-Targeting
Predictive Behavioral Targeting für Connected TV und in mobilen Apps

26.02.2015 - ProSiebenSat.1-Vermarkter SevenOne Media und der Targeting-Spezialist nugg.ad setzen erstmals Predictive Behavioural Targeting innerhalb des HbbTV-Angebots ein. Zeitgleich bietet SevenOne Media seinen Werbekunden die Möglichkeit eines In-App-Targeting an. Damit sind alle über einen Adserver ausgelieferten Inhalte des SevenOne-Portfolios targetingfähig. Artikel lesen

Adtrading & RTB - Vermarkter macht Ernst mit RTB & Co.
Axel Springer rüstet sich für Programmatic Advertising

25.02.2015 - Axel Springers Vermarktungs-Unit Axel Springer Media Impact (ASMI) stärkt insgesamt die datengetriebene Zielgruppenvermarktung. Der Bereich Digitales umfasst zukünftig die Abteilungen Programmatic Advertising und Digital Marketing sowie ein Team für Yield- and Inventory Management. Marco Barei (Bild) wird General Manager Programmatic Advertising und in dieser neu geschaffenen Position zukünftig die programmatische Vermarktung bei Axel Springer verantworten. Artikel lesen

Mobile
YOC vermarktet Mobile-Angebote von Antenne Bayern

24.02.2015 - Der Mobile Vermarkter YOC vermarktet die mobilen Inhalte von Antenne Bayern exklusiv. Mit dem Mobile Inventar des reichweitenstärksten deutschen Radiosenders baut YOC sein Portfolio um einen weiteren Publisher aus und kann damit an Reichweite bei den Mobile Internet Usern in Deutschland zulegen. Artikel lesen

Display Advertising - AppNexus wird Technologiepartner
LinkedIn startet Werbenetzwerk für Business-Audiences

20.02.2015 - Das Businessnetzwerk LinkedIn will seine 347 Millionen Nutzerkontakte über ein eigenes Werbenetzwerk und Programmatic Advertising vergolden. Laut BusinessInsider-UK kooperieren die US Amerikaner dazu mit der Technologieplattform und DSP-Anbieter AppNexus. Offenbar ist geplant, dass anonymisierte LinkedIn-Profildaten auch außerhalb des LinkedIn Netzwerkes Advertisern zur Verfügung stehen. Aufgrund der starken mobilen Nutzung ist damit auch eine kanalübergreifende Cross-Channel Werbeansprache von LinkedIn Nutzern – ähnlich wie bei Facebook mit Atlas – möglich. Artikel lesen

Mobile - Mobile Advertising
InMobi und Starcom Mediavest kooperieren in Europa

19.02.2015 - Die Mobile-Advertising-Plattform InMobi und das Medianetzwerk Starcom MediaVest (SMG) haben eine Partnerschaft für Europa angekündigt. Gemeinsam wollen sie den europäischen Markt für Mobile-Advertising weiterentwickeln. In Nordamerika arbeiten die beiden Unternehmen schon seit einiger Zeit zusammen. Im Rahmen der Zusammenarbeit erhalten SMG-Kunden Zugriff auf InMobis Inventar, Werbeformate und Analysen. Außerdem soll ein neuer Private Marketplace für mobiles Native Advertising entstehen. Artikel lesen

Digital Marketing
Eigene Tech-Messe der Hamburger Marketing-Rocker

12.02.2015 - Im fünften Veranstaltungsjahr wächst die Konferenz "Online Marketing Rockstars" um einen zweiten Veranstaltungstag zu einem waschechten Digital-Marketing-Festival. Zusätzlich zur Konferenz initiieren die „Rockstars“-Veranstalter Ramp106 am Vortag, den 26.Februar, erstmals eine eigene Expo im Ballsaal des Millerntor Stadions. Die Expo richtet sich an alle Marketing Fachleute, Advertiser und Marketing Entscheider, die einen umfassenden Überblick über die Angebote im Digitalem Marketing suchen. Artikel lesen

Video-Advertising - Videoportale Check
Twitch.tv mit beeindruckenden Video-Abrufzahlen

10.02.2015 - Welcher Werbeträger hat in Deutschland außerhalb von Google-YouTube und Facebook die Nase bei der Videonutzung vorn? Wenn es um die reinen Abrufzahlen geht, ist es das Gamingportal Twitch.tv, das seit September 2014 zum Amazon Konzern gehört. Laut der Dezemberauswertung des IVW liegt Twitch.tv mit 133,92 Mio. Videovisits weit vor dem Videoportal MyVideo (24,39 Mio. Videovisits) und Bild.de (21,57 Mio. Videovisits). Vor allem bei der mobilen Nutzung weiß das Live-Streaming Portal für Videospiele zu überzeugen. Betrachtet man allerdings mithilfe der AGOF Daten die Nettoreichweite, relativiert sich das Bild. Artikel lesen

Adtrading & RTB - SSP-Anbieter glänzt mit guten US-Zahlen
OpenX vermeldet 100 Millionen US-Dollar Nettoumsatz

10.02.2015 - Der Technologie-Anbieter OpenX hat heute seine wichtigsten Meilensteine aus 2014 bekannt gegeben: Dazu zählt ein Nettoumsatz von über 100 Millionen US-Dollar. Zudem sei das Kerngeschäft in den USA um 70 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gestiegen und man habe namhafte Neukunden hinzugewonnen. Artikel lesen

Display Advertising - Ad-Verification Dienstleister sammelt frisches Kapital ein
Meetrics will international wachsen

05.02.2015 - Bei Meetrics, Anbieter für die Qualitätsüberprüfung digitaler Werbeplatzierungen, ist ein Investoren-Konsortium bestehend aus der yabeo Capital GmbH und weiteren Privatinvestoren eingestiegen. Gemeinsam mit den bestehenden Investoren NWZ Digital und VC Fonds Technologie und finanzielle Mittel aus dem ProFIT-Programm der IBB hat Meetrics zusätzliche Mittel erhalten, die deutlich im siebenstelligen Bereich liegen sollen. Artikel lesen

Weitere News

Online-Vermarktung



Editorial

Arne Schulze-Geißler Editorial von Arne Schulze-Geißler
Der richtige Moment
Wann ist eigentlich der richtige Moment, signifikantes Digital-Budget in mobile Media zu stecken? Wenn Analysten eine veränderte Mediennutzung zu Gunsten Mobile feststellen? Wenn die Mediaagentur dazu rät? Wenn Sie selbst zu Hause keinen PC mehr haben? Wenn die Konkurrenz mobil wirbt? Wenn die Konkurrenz noch nicht mobil wirbt? Wenn man seine Zielgruppe auf dem Desktop nicht mehr erreicht? Editorial lesen