Fachartikel

Social Media Marketing
Unternehmensprofile in sozialen Netzwerken: Eine klare Linie fahren

duncananderson-photodollarclub 26.08.2015 - Unternehmen haben längst das Potenzial von Social Media entdeckt, drei von vier Unternehmen in Deutschland nutzen laut einer Bitkom-Studie mittlerweile die sozialen Netzwerke. So vielfältig wie die Plattformen sind auch die Kommunikationsmöglichkeiten – nach innen wie nach außen. Zur erfolgreichen Profilierung ist vor allem eines wichtig: ein ganzheitlicher Ansatz, keine Partizipation aus reinem Aktionismus. Das Ziel definiert den Weg und der sollte sorgfältig gewählt werden. Artikel lesen

Online Publishing - Interview mit Campbell Foster
Bewegtbild total: TV und Online-Video verschmelzen

razoomanetu - dollarphotoclub.com 04.08.2015 - Nach den Verlagen, befinden sich auch TV-Sender bereits bis zum Hals in der digitalen Transformation. Digitalisierung verändert nicht nur Produktionsprozesse und die Bereitstellung der Inhalte, sondern auch die Vermarktung von Content und Werbezeiten. Vor allem aber das veränderte Mediennutzungsverhalten – weg vom linearen Single Screen, hin zur Multi-Device Nutzung – stellt die Programmanbieter in Zukunft vor große Herausforderungen. Wir sprachen dazu mit Campbell Foster, Director Product Marketing von Adobe Primetime, über TV Everywhere und der Cross-Device Monetarisierung von TV-Inhalten. Artikel lesen

Performance Marketing - Verlage
Pressevertrieb und Abovermarktung heute

Jens v. Rauchhaupt 28.04.2014 - Der Pressevertrieb steht mit der fragmentierten Mediennutzung und der steigenden Anzahl von Marketingkanälen vor großen Herausforderungen. Unter den WBZ-Unternehmen (Werbender Buch- und Zeitschriftenhandel) zählt Burda Direct (BD) mit ihrer Tochtergesellschaft Neue Verlagsgesellschaft (NVG) zu den größten im deutschen Abonnementgeschäft. Fremdverlage beauftragen Burda Direct mit der Vermarktung ihrer Aboprodukte. Über die Online-Abovermarktung und die Bedeutung der digitalen Geschäftsfelder sprachen wir mit BD-Geschäftsführer Michael Rohowski. Artikel lesen

Branding Online
Kein leichtes Spiel: Bilder, Marken und Rechte rund um große Sportevents

Michaela Koch 17.02.2014 - Aus sportlicher Sicht steht jetzt schon fest, dass 2014 ein ereignisreiches Jahr wird. Während die Welt noch nach Sotschi blickt, wo die olympischen Winterspiele ausgetragen werden, laufen die Vorbereitungen für das größte Sportereignis der Welt schon auf Hochtouren. Am 12. Juni wird zur FIFA Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien angepfiffen. Das wird wie immer auch die Werbung für sich nutzen. Denn kaum jemand wird die Fußball-WM nicht als Aufhänger für Kommunikation oder Events nehmen. Aber Obacht: Sowohl in Sachen Olympia als auch rund um die WM ist vieles markenrechtlich geschützt. Artikel lesen

Insider Artikel

Video-Advertising - Holger Schöpper
Online Video Advertising: Das Potenzial von Programmatic

Holger Schöpper Die Verschiebung des traditionellen Fernsehens hin zur digitalen Nutzung ist nichts Neues mehr: Dieser Trend ist ausreichend belegt. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann die mächtigen TV-Budgets mit dem Trend gehen und der Verschiebung des Nutzungsverhaltens adäquat folgen. Diese Entwicklung ist bereits in vielen Märkten zu beobachten und Programmatic Trading ist der primäre Katalysator. Artikel lesen

Video-Advertising - Jan Philipp Hinrichs
Ein Plädoyer für die Adwall

Philipp Hinrichs Die Zeitungsverlage stellen derzeit ihr Online-Erlösmodell um und hoffen mit Paid Content verlorenen Boden wieder gutzumachen. Dazu setzen sie sogenannte Paywalls ein. Doch sei es als Freemium- oder als Metered-Modell, alle diese Varianten haben einen entscheidenden Nachteil für den Nutzer – sie funktionieren immer nur für eine Medienmarke, bestenfalls für einen Verlag. Mit der zusätzlichen Verwendung einer Adwall vermeiden die Verlage hingegen, dass eine große Zahl der Online-Leser langfristig zu kostenlosen Angeboten abwandern. Artikel lesen

Video-Advertising - Fabian Burgey
Verbreitung und Vermarktung regionaler, journalistischer Videoinhalte

Fabian Burgey Videos im Netz: eines der großen digitalen Themen 2012, speziell und gerade für Produzenten lokaler Inhalte. Häufig stellen sich daher TV-Sender und Produzenten die Fragen: Wie lassen sich regionale/lokale Inhalte auch national nutzen und Reichweiten verlängern? Welche Chancen und Risiken sind mit der digitalen Vernetzung verbunden? Welchen Einfluss hat das nationale und internationale Geschehen auf die Agenda der lokalen Berichterstattung? Artikel lesen

Weitere Insider-Artikel


News

Ecommerce - Content Marketing
Hamburg von oben: OTTO hebt ab

Screenshot 28.08.2015 - Mit einer gestochen scharfen 360 Panoramaufnahme Hamburgs zeigt der Onlinehändler OTTO den Internetnutzern die Hansestadt aus einer völlig neuen Perspektive. Das aufwendig erstellte Foto mit einer Größe von 100 Gigapixeln ist mehr als ein bloßer Marketing-Gag. OTTO ruft dort zur Schatzsuche auf und verlost über das Foto Gutscheine, die Nutzer im Panoramafoto finden können. Weitere Marketingaktionen sollen folgen. Artikel lesen

Online Publishing
Versicherungsbranche hat Nachholbedarf bei Mobile-Optimierung

27.08.2015 - Es gibt so manchen großen Player, der sich schwer damit tut, sich an mobile Internetnutzung anzupassen. Und manchmal sind es sogar ganze Branchen. So zeigt die Agentur TWT Interactive in einer Studie zu Responsive Design, das rund 60 Prozent der großen Versicherungen keine mobil-optimierten Websiten betreiben. TWT untersuchte dafür 60 Seiten deutscher Versicherer. Artikel lesen

Online-Media
AGOF digital facts: hochrelevante Planungsgrundlage mit altem Makel

pit24-dollarphotoclub.com 27.08.2015 - Die Arbeitsgemeinschaft Online Forschung (AGOF) feiert heute die Premiere ihrer neuen Studie digital facts. Dies ist die erste reguläre Ausgabe der kanalübergreifenden Reichweitenmessung, die von der AGOF ab sofort monatlich veröffentlicht wird und die bisherigen Studien "internet facts" und "mobile facts" ersetzt. Die digital facts wird mobile und stationären Angebote besser vergleichbar machen indem die mobile und stationäre Nutzung zusammengefasst, die Überschneidungen aber herausgerechnet werden. Auf diese Weise erhalten die Mediaplaner eine weitaus genaueres Werkzeug für ihre Kampagnenplanung. Ein Manko bleibt: Die Google- und Facebook-Nutzung wird auch von der neuen AGOF-Reichweitenstudie nicht ausgewiesen. Damit fehlen der Kampagnenplanung wichtige Daten über relevante Werbeträger, die besonders stark von der Cross-Device Nutzung betroffen sind. Artikel lesen

Online Publishing
Calmund und Matthäus bloggen für Yahoo Sport

17.08.2015 - Gleich zwei große Namen des deutschen Fussballs bloggen ab sofort für den deutschen Content auf Yahoo Sport. Der Rekordnationalspieler und Weltmeister von 1990 und der ehemalige Manager von Bayer 04 Leverkusen sind die neuen Experten für die Saison 2015/2016. Artikel lesen

Digital Marketing
Ad Blocking verhindert angeblich Werbeeinnahmen in Milliardenhöhe

animaflora-dollarphotoclub.com 11.08.2015 - Jede Medaille hat zwei Seiten. Als es auf einmal diese Ad Blocker gab, war das wie eine Befreiung für den Internet-User. Endlich öffnen sich keine weiteren Browserfenster mehr, die einen zu irgendwelchen dubiosen Spieleseiten leiten. Endlich wird nicht mehr die Sicht auf die Inhalte versperrt, die man wirklich sehen will. Auf der anderen Seite fallen für Publisher und Advertiser durch den Einsatz von Ad Blockern schlicht und ergreifend ein Anteil der Werbeeinnahmen weg. Jetzt kommen Adobe und Page Fair mit Zahlen um die Ecke: 2015 gingen demnach durch die Ad Blocker angeblich 21,8 Milliarden US Dollar an Werbeeinnahmen verloren. Artikel lesen

Video-Advertising - OMS mit neuem Werbeformat
Content gegen Engagement

10.08.2015 - Mit einem neuen, interaktiven Bewegtbild-Format will die OMS ihren Werbekunden mehr Aufmerksamkeit garantieren. Mit dem "Video Engagement Ad" sollen sich Markenbotschaften besonders stark in den Köpfen der Nutzer festsetzen. Die Idee: Möchte ein Konsument beispielweise einen Artikel eines Publishers aus dem Portfolio von OMS lesen, muss er sich einen Spot ansehen und anschließend eine Frage richtig beantworten. Dann kann er den Inhalt kostenfrei abrufen. Artikel lesen

Mobile
New York Times mit mobiler Werbeoffensive

05.08.2015 - Mobile Screens sind unsere digitale Gegenwart und die Zukunft. Smartphone und Tablet machen dem Computer den Traffic streitig, finanziell zahlt sich das Ganze für die Publisher bislang aber überhaupt nicht aus. Die New York Times will dieses Problem angehen und hat ein neues mobiles Werbekonzept namens "Mobile Moments" entwickelt, durch dass mobile Werbung endlich Geld einbringen soll. Es liefert "Short Stories" aus, die visuell ansprechend und inhaltlich sowie zeitlich relevant für den Nutzer sein sollen. Artikel lesen

Mobile
YOC erweitert sein Portfolio

04.08.2015 - Der Mobile Advertising Anbieter YOC hat sich die Kooperation mit zwei interessanten Publishern gesichert. Mit der E-Reader App Readfy und der TV Programm App TV-Pro kann YOC sein Portfolio um zwei unterschiedliche werberelevante Zielgruppen erweitern. Artikel lesen

Online Publishing
iKiosk jetzt mit weiblicher Doppelspitze

03.08.2015 - Der digitale Zeitungs- und Zeitschriftenkiosk von Axel Springer, iKiosk, bekommt eine neue Geschäftsführung. Ab sofort sollen Simone Schwartau und Alexandra Braun als Managing Directors das Angebot des Unternehmens weiter ausbauen. Simone Schwartau betreut künftig die Bereiche Vermarktung, Kooperationen und Verlagsbetreuung, Alexandra Braun den kaufmännischen Bereich und das Produktmanagement. Beide berichten dann an Christian Nienhaus, Geschäftsführer Sales Impact, verantwortlich für die Vertriebsaktivitäten von Axel Springer. Artikel lesen

Social Media Marketing
Snapchat - die App im 24 Stunden-Takt

Logo: Snapchat 28.07.2015 - Ganz egal wo sie sind, im Park, im Kino, im Einkaufszentrum - wenn sie um sich herum junge Leute betrachten, die mit ihrem Smartphone kurz einmal rund um das Geschehen abfilmen, ein Selfiegesicht auflegen, in die Kamera winken, ja dann haben die Kids wahrscheinlich einen "Snap" verschickt. Der Messaging-Dienst Snapchat ist auch hier in Deutschland richtig angesagt. Noch schneller als Facebook und Instagram, soll das Netzwerk hierzulande wachsen, wie der Focus berichtete. Ein kurzer Blick auf die App, ihre Nutzer und ihre Werbemöglichkeiten. Artikel lesen

Weitere News

ADZINE KW 35 - Unternehmensprofile in Social Media + RTA: Managed oder Self-Service?

Editorial

Arne Schulze-Geißler Editorial von Arne Schulze-Geißler
Der richtige Moment
Wann ist eigentlich der richtige Moment, signifikantes Digital-Budget in mobile Media zu stecken? Wenn Analysten eine veränderte Mediennutzung zu Gunsten Mobile feststellen? Wenn die Mediaagentur dazu rät? Wenn Sie selbst zu Hause keinen PC mehr haben? Wenn die Konkurrenz mobil wirbt? Wenn die Konkurrenz noch nicht mobil wirbt? Wenn man seine Zielgruppe auf dem Desktop nicht mehr erreicht? Editorial lesen