Fachartikel

Adtrading & RTB
Bericht zur Qualität von Marktplätzen im heutigen programmatischen Ökosystem

Wer sollte im Marktplatz für die Qualität der Werbeauslieferung verantwortlich sein?, Grafik: OpenX 23.06.2015 - Werbung ist der Treibstoff des Internets. Mehr als jede andere Einnahmequelle liefert sie Publishern skalierbare Einkünfte und erlaubt ihnen, gehaltvolle Inhalte für Kunden zu produzieren. Der traditionelle Weg, Online-Werbeanzeigen direkt bei den Publishern zu kaufen, verliert zunehmend an Bedeutung. Zu ineffektiv ist er hinsichtlich des Erreichens von Zielgruppen und der Gestaltung von Preisen. Außerdem gibt es vor dem Hintergrund der unerschöpflichen Menge an verfügbarem Werbeinventar schlichtweg nicht hinreichend menschliche Ressourcen, um jede verfügbare Impression zu handeln, unabhängig davon, wie ineffizient dies wäre. Programmatische Marktplätze sind Gegenwart und Zukunft. Aber wer zeigt sich eigentlich für die Qualität dieser Marktplätze im heutigen programmatischen Ökosystem verantwortlich und welche Bedenken bestehen? Artikel lesen

Adtrading & RTB
Programmatic Advertising erreicht das nächste Level

frank peters, dollarphotoclub.com 27.05.2015 - Der automatisierte Mediaeinkauf zieht in Deutschland an. Egal wen man fragt: Mediaagenturen, Vermarkter oder Data Provider. Alle bestätigen einen mächtigen Shift seit dem vierten Quartal 2014. Allerdings gibt es dabei zwei völlig unterschiedliche Welten: die Performance-Display- bzw. Retargeting-Advertiser, die über Real-Time Bidding (RTB) umfeldunabhängig Media einkaufen, und die Premiumvermarkter und Brand-Advertiser, die sich abschotten und den Mediahandel gesondert in eigenen Marktplätzen, den Private Marketplaces (PMPs) vorantreiben. Artikel lesen

Online-Media
Content Marketing - Unternehmen müssen liefern

11.05.2015 - Eigene Inhalte, also Content, werden für die digitalen Marketingmaßnahmen der Unternehmen immer wichtiger. Schließlich lassen sich mit interessanten Inhalten und Themen die passenden Zielgruppen auf die eigenen Umfelder lotsen, um eine Kundenbeziehung zu vertiefen oder gar aufzubauen. Inzwischen widmet sich eine ganze Schar von Spezialagenturen oder Agentur-Units dem Thema Content Marketing. Doch ohne eine richtige Content-Marketing-Strategie im Unternehmen und die Mitwirkung bei der Erstellung der Inhalte geht es nicht. Artikel lesen

Adtrading & RTB - Zukunft der DSP's
Nach einigen Jahren der Euphorie sollten wir nicht gleich den Abgesang starten

Oliver Hülse 05.05.2015 - Man konnte in letzter Zeit so manche Prognosen und Einschätzungen hören und lesen, die große Umwälzungen auf dem Markt der Demand Side Platforms (DSPs) vorhersagten. Die Marktkonsolidierung stehe kurz bevor oder sie habe bereits begonnen. Das zeige unter anderem das Beispiel Infectious Media, die sich kürzlich vom deutschen Markt zurückgezogen haben. Eines ist sicher richtig: Der Markt verändert sich gerade. Diese Entwicklung muss man aber weitaus differenzierter betrachten. Artikel lesen

Insider Artikel

Video-Advertising - Matthias Schmid
Facebook und YouTube gehören zu jeder Bewegtbildstrategie

Foto: Matthias Schmid, Videobeat Trotz aktuell rasanter Entwicklungen im Online-Video-Segment scheint TV-Werbung mit seinen immer noch beachtlichen Nettoreichweiten für die meisten Marketer nach wie vor das Mittel der Wahl für ihre Bewegtbild-Kampagnenplanung zu sein. Die Fokussierung auf teure TV-Werbung und die damit einhergehende stiefmütterliche Behandlung von Online-Video werden sich auf lange Sicht rächen. Wer sich auch in Zukunft mit erfolgreichen Werbekampagnen behaupten will, kommt um die Einbeziehung von Online-Video nicht herum. Dabei ist das Ziel nicht der komplette Umstieg von Analog auf Digital, sondern die gezielte Orchestrierung des Mediamix auf allen Kanälen. Artikel lesen

Video-Advertising - Holger Schöpper
Online Video Advertising: Das Potenzial von Programmatic

Holger Schöpper Die Verschiebung des traditionellen Fernsehens hin zur digitalen Nutzung ist nichts Neues mehr: Dieser Trend ist ausreichend belegt. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann die mächtigen TV-Budgets mit dem Trend gehen und der Verschiebung des Nutzungsverhaltens adäquat folgen. Diese Entwicklung ist bereits in vielen Märkten zu beobachten und Programmatic Trading ist der primäre Katalysator. Artikel lesen

Adtrading & RTB - Dominik Heck
Jenseits vom Buzz - Ein kritischer Blick auf die Welt des RTA und der DSPs

Dominik Heck In wenigen Bereichen des digitalen Marketings gibt es mehr „Buzz“ als im Real-Time Advertising (RTA). Die Branche wimmelt von künstlich aufgeblasenen Technologie-USPs und Copy-Paste-Geschäftsmodellen. Grund genug, sich einmal zu schütteln und den Kern des RTA-Marktes in wenigen Thesen herauszuschälen und zu verstehen – denn eigentlich ist alles ganz einfach. Artikel lesen

Weitere Insider-Artikel


News

Video-Advertising - Cross Channel Advertising
mediascale kombiniert Online-Videowerbung mit digitaler Außenwerbung

Bildquelle: Neckermann/mediascale 02.07.2015 - Die Münchener Agentur mediascale hat für den Reiseanbieter Neckermann das Sommerprogramm 2015 beworben. Dabei kamen Online-Video (Dynamic PreRolls) und Digital-Out-Of-Home Screens zum Einsatz. Zur Reduzierung der Streuverluste wurde nicht nur nach Postleitzahlen getargetet, sondern auch die Werbung an das tatsächlich verfügbare Angebot am jeweiligen Flughafen angepasst. Artikel lesen

Online-Media - Cannes Lions:
Volvo mit Touchdown, Google mit Durchblick

Logo Cannes Lions 23.06.2015 - Die Kreativen dieser Welt richten ihre Aufmerksamkeit derzeit in Richtung der französischen Côte d’Azur. Für Spannung unter den Digitalen der Werbebranche sorgte am zweiten Tag des Cannes Lions International Festival of Creativity 2015 vor allem die Preisverleihung in den Kategorien "Mobile" und "Direct". Während Google mit einer zur Virtual-Reality-Brille umfunktionierten Kartonbox den Award einheimste, kaperte Volvo gleich das größte Einzelsport-Event weltweit, den Super Bowl. Artikel lesen

Video-Advertising
Video-on-Demand in Deutschland: 74 Prozent nutzen Streamingangebote

Daniel Gilbey-dollarphotoclub.com 22.06.2015 - Der Bewegtbildmarkt wird immer fragmentierter. 74 Prozent der TV- und Internet-User im Alter von 14 bis 59 Jahren, das entspricht 33 Millionen Menschen in Deutschland, nutzen Video-on-Demand-Angebote (VOD). Zu diesem Ergebnis kommt eine Online-Befragung der Mediaagentur Initiative unter 1.055 TV- und Internet-Usern zum Thema Video-on-Demand. Führend sind die kostenlosen VoD-Plattformen, darunter YouTube sowie Mediatheken von öffentlich-rechtlichen und privaten Sendern. Sie werden von 58 Prozent der Befragten genutzt. Artikel lesen

Online-Media
Deniz Mathieu steigt in die Geschäftsführung von pilot auf

18.06.2015 - Die Hamburger Mediaagentur pilot baut die Geschäftsführung aus. Neu dabei ist die bisherige Direktorin für audiovisuelle Kommunikation Deniz Mathieu. Mathieu wird sich vor allem der integrierten Mediaplanung von klassischen TV-Kampagnen und deren Verlängerung auf digitale Bewegtbildplattformen verantworten. Außerdem soll sie die strategische Weiterentwicklung des Crossmedia-Planungsinstruments vorantreiben. Artikel lesen

Mobile
Jetzt kommen die Smartphone-dominanten Konsumenten

18.06.2015 - Laut der aktuellen Studie „The Shift to Smartphone Dominance“ von Yahoo verbringen schon heute viele der Smartphone-Nutzer mehr Zeit mit ihren mobilen Geräten als mit Desktop-PCs. Besonders junge Frauen mit Kindern führen diese Smartphone-Dominanz an. Yahoo Deutschland Chef Steffen Hopf fordert daher, Online-Dienste besser auf diese Zielgruppen abzustimmen und in der Werbung mehr auf personalisierte Mobile Werbung zu investieren. In nativen Werbeformaten sieht Yahoo! einen Lösungsansatz für eine wirkungsvollere Ansprache dieser Zielgruppen. Artikel lesen

Online-Media
Crossmedia schickt Spotify-Nutzer auf eine Zeitreise

Sreenshot Spotify Kampagne 16.06.2015 - Die unabhängige Mediaagentur Crossmedia hat in einem Pitch den Musikstreamingdienst Spotify als Kunden gewonnen. Crossmedia verspricht für Spotifiy neue Wege zu gehen. Dabei wollen die Düsseldorfer kanalübergreifend denken, neue Technologien einsetzen und Kreation und Media miteinander verbinden. Gleich zum Start der Zusammenarbeit schickt Crossmedia die Spotify-Nutzer auf eine Zeitreise. Artikel lesen

Mobile
AGOF misst inzwischen über 500 mobile Angebote

11.06.2015 - Die AGOF hat heute die mobile facts 2015-I veröffentlicht und dabei eine kleine Rekordmarke geknackt. Insgesamt 500 mobile Angebote lassen sich nun durch die AGOF erheben. Auch Microsoft Advertising ist jetzt dabei und lässt als 21. Vermarkter seine mobilen Angebote messen. Ab dieser Welle der mobile facts werden außerdem neben dem Einzelmonat, dem durchschnittlichen Monat und der durchschnittlichen Woche jetzt auch der durchschnittliche Tag und der durchschnittliche Wochentag und das Wochenende ausgewertet. Artikel lesen

Adtrading & RTB
Spree7 integriert Customer Journey Daten

CLIPAREA - Photodollarclub.com 08.06.2015 - Der Berliner Trading Desk Spree7 nutzt Attributionsdaten aus der Customer Journey Analyse seiner Kunden zur Optimierung von Displaykampagnen, die automatisiert über Real-Time Bidding eingekauft werden. Dazu haben die Berliner externe Attributionsanbieter an die Einkaufsplattform Terminal One angeschlossen. Artikel lesen

Social Media Marketing
Instagram plant Verbesserungen des Werbeangebots

04.06.2015 - Instagram hat bekannt gegeben die Anzeigen auf seiner Plattform verbessern zu wollen. Drei Aspekte sollen dabei eine Rolle spielen. So soll es mehr Formate und ein besseres Targeting geben, zudem soll der Kauf der Anzeigen vereinfacht werden um auch kleineren Unternehmen den Zugang zum Inventar zu ermöglichen. Bislang verzeichnet Instagram laut der Brand Effect-Studie der Unternehmensberatung Nielsen überdurchschnittlich hohe Werbeerinnerungswerte. Artikel lesen

Adtrading & RTB
Xaxis gründet neue Performance-Unit Light Reaction

04.06.2015 - GroupMs Programmatic Media Einkaufs- und Technologieplattform Xaxis hat die Gründung von Light Reaction bekannt gegeben, einem neuen Angebot für performance-orientierte Werbung. Werbetreibende haben somit die Möglichkeit ihre Xaxis Brandingkampagnen mit Performance Maßnahmen von Light Reaction zu verknüpfen. Für den Modehändler Walbusch übernahm Light Reaction bereits die Aufgabe gezielt Neukunden-Sales zu generieren. Die Unit soll zur Markteinführung in 20 Märkten in Nordamerika, Europa, Asien und im Nahen Osten vertreten sein. Artikel lesen

Weitere News

ADZINE KW 27 - Adtech und Marketing Automation + Mehr Effizienz durch Online

Editorial

Arne Schulze-Geißler Editorial von Arne Schulze-Geißler
Der richtige Moment
Wann ist eigentlich der richtige Moment, signifikantes Digital-Budget in mobile Media zu stecken? Wenn Analysten eine veränderte Mediennutzung zu Gunsten Mobile feststellen? Wenn die Mediaagentur dazu rät? Wenn Sie selbst zu Hause keinen PC mehr haben? Wenn die Konkurrenz mobil wirbt? Wenn die Konkurrenz noch nicht mobil wirbt? Wenn man seine Zielgruppe auf dem Desktop nicht mehr erreicht? Editorial lesen