Fachartikel

Adtrading & RTB
Bericht zur Qualität von Marktplätzen im heutigen programmatischen Ökosystem

Wer sollte im Marktplatz für die Qualität der Werbeauslieferung verantwortlich sein?, Grafik: OpenX 23.06.2015 - Werbung ist der Treibstoff des Internets. Mehr als jede andere Einnahmequelle liefert sie Publishern skalierbare Einkünfte und erlaubt ihnen, gehaltvolle Inhalte für Kunden zu produzieren. Der traditionelle Weg, Online-Werbeanzeigen direkt bei den Publishern zu kaufen, verliert zunehmend an Bedeutung. Zu ineffektiv ist er hinsichtlich des Erreichens von Zielgruppen und der Gestaltung von Preisen. Außerdem gibt es vor dem Hintergrund der unerschöpflichen Menge an verfügbarem Werbeinventar schlichtweg nicht hinreichend menschliche Ressourcen, um jede verfügbare Impression zu handeln, unabhängig davon, wie ineffizient dies wäre. Programmatische Marktplätze sind Gegenwart und Zukunft. Aber wer zeigt sich eigentlich für die Qualität dieser Marktplätze im heutigen programmatischen Ökosystem verantwortlich und welche Bedenken bestehen? Artikel lesen

Mobile
Erste Erfahrungen mit Werbung auf Instagram

credit: ohneeinchpunch-dollarphotoclub 16.06.2015 - Facebook, YouTube und Twitter sind beliebte soziale Netzwerke, die es vorgemacht haben: Neben ihrer Hauptfunktion als Kommunikations- und Content-Sharing-Plattformen haben sie ihre Plattform für Werbetreibende geöffnet und Social Advertising etabliert. Die weltweit größte Foto-Sharing-Plattform Instagram hat nun nachgezogen und bietet die Möglichkeit auf Instagram Werbung zu schalten. Die erste Erfahrungen scheinen vielversprechend, allerdings gibt es auch noch viel Optimierungspotenzial. Artikel lesen

Performance Marketing
Fehltritte und Fallstricke im Retargeting

Thomas Servatius bei seinem Vortrag auf der Adtrader 2015, Foto: ADZINE 15.06.2015 - Retargeting wird oft als „Schmuddelkind“ der Branche betrachtet, da sich viele Nutzer leicht von einer solch gearteten Form der Online-Werbung verfolgt fühlen. Aus Sicht der Advertiser ist Retargeting hingegen eine Erfolgsgeschichte. Die Wiederansprache von Seitenbesuchern sorgt nachweislich für höhere CTRs, höhere Conversions Rates und schlussendlich für deutlich mehr Sales. Beim Retargeting gibt es aber auch für Advertiser einige Fallstricke zu beachten, die sie besser umgehen sollten. Auf der Adtrader 2015 hatte Thomas Servatius, von Iponweb, genau zu diesem Thema eine spannende Keynote mitgebracht. Artikel lesen

Data & Targeting
Sechs Herausforderungen im Retargeting

15.06.2015 - Multi-Device, Smart Data und Connected Content heißen die aktuellen Herausforderungen, denen sich Werbetreibende und ihre Dienstleister im Online Marketing stellen müssen. Vor allem das Retargeting wird durch die zunehmende Datengetriebenheit der verschiedenen Disziplinen maßgeblich beeinflusst. Die wichtigsten Entwicklungen im Überblick: Artikel lesen

Insider Artikel

Data & Targeting - Edwin Lee
Programmatische Lösungen für den Einzelhandel

Edwin Lee In der Omnichannel-Welt von heute beginnt der Kaufprozess lange bevor ein potenzieller Käufer ein Geschäft betritt oder eine Unternehmenswebsite besucht. Verbraucher erwarten topaktuelle, personalisierte Produktempfehlungen und Angebote in Verbindung mit dem direkten Zugriff auf Waren und Services. Ohne eine wirksame Zielausrichtung müssen Einzelhändler oftmals zusehen, wie ein Verkauf an einen Mitbewerber geht. Artikel lesen

Adtrading & RTB - Dominik Heck
Jenseits vom Buzz - Ein kritischer Blick auf die Welt des RTA und der DSPs

Dominik Heck In wenigen Bereichen des digitalen Marketings gibt es mehr „Buzz“ als im Real-Time Advertising (RTA). Die Branche wimmelt von künstlich aufgeblasenen Technologie-USPs und Copy-Paste-Geschäftsmodellen. Grund genug, sich einmal zu schütteln und den Kern des RTA-Marktes in wenigen Thesen herauszuschälen und zu verstehen – denn eigentlich ist alles ganz einfach. Artikel lesen

Display Advertising - Olaf Mahr
Wird Viewability zur neuen Click-Through-Rate?

Olaf Mahr Derzeit richtet die Online-Marketing-Branche einen starken Fokus auf das Thema Viewability. Fast täglich erscheinen neue Artikel zu diesem Thema. Zweifellos ist es wichtig, die Sichtbarkeit von Werbeanzeigen zu messen. Dennoch sollten wir es als Branche vermeiden, Viewability von der Bedeutung her zur nächsten Click-Through-Rate zu erheben. Artikel lesen

Weitere Insider-Artikel


News

Mobile
Google sagt irrtümlichen Klicks den Kampf an

Foto: ponsulak-dollarphotoclub.com 03.07.2015 - Ist das Display zu klein oder der Finger zu dick? Bei der Bedienung des Smartphones passiert es schon häufig, dass man etwas ungewollt anklickt, die falsche App öffnet oder irrtümlich Content lädt. Vor allem für Werbeanzeigen und ihre Advertiser ist das sehr problematisch. Jede zweite mobile Anzeige soll laut Google aus Versehen angeklickt werden. Das ist nicht nur nervig für den User, sondern kostet den Werbetreibenden bares Geld. Google hat sich daher dem sogenannten "Wurstfingerproblem" angenommen und will seine Displayanzeigen dahingehend optimieren. Artikel lesen

Adtrading & RTB
Microsoft verlängert mit AppNexus

30.06.2015 - Das Adtech-Unternehmen Appnexus und Microsoft haben ihre weltweite Technologiepartnerschaft in einem neuen Abkommen um mehrere Jahre verlängert. Außerdem wird Appnexus in zehn Märkten exklusiver Partner für programmatische Technologie und Vertrieb. Durch die erweiterte Zusammenarbeit soll Werbetreibenden mehr programmatischer Microsoft-Inventar zur Verfügung stehen und der Kaufprozess einfacher werden. Artikel lesen

Adtechnology
ProSiebenSat.1 übernimmt Mehrheit von Virtual Minds

30.06.2015 - Das digitale Unternehmen der ProSiebenSat.1 Group verstärkt seine Investitionen in den rasant wachsenden Markt des Programmatic Advertising und hat über ihre Digitaltochter ProSiebenSat.1 Digital 51 Prozent der Virtual Minds AG erworben. Zur Freiburger Unternehmensgruppe gehören Spezialanbieter im Bereich Ad Technology, Data und Programmatic Advertising. Zur Gruppe gehören unter anderem die Supply-Side-Plattform (SSP) YIELDLAB, die Demand-Side-Plattform (DSP) ACTIVE AGENT und der Adserver Anbieter ADITION. Hinzu kommt eine Minderheitenbeteiligung an der Berliner Data-Management-Plattform (DMP) The ADEX. Artikel lesen

Video-Advertising
Thomas Servatius wird CTO bei Smartclip

30.06.2015 - Als neuer Chief Technology Officer soll Thomas Servatius in Zukunft die Entwicklung der Programmatic Addressable-TV-Plattform bei Smartclip vorantreiben. Der Bewegtbildvermarkter verfügt über eine Multiscreen Video SSP "SmartX Platform" mit Private Marketplace Funktionalität. Servatius folgt auf Ricky Mcclellen, der als Berater bei Smartclip bleibt. Artikel lesen

Display Advertising
Captify erhält 11 Millionen Euro Wachstumskaptital

29.06.2015 - Das Werbetechnologieunternehmen Captify hat sich in einer B-Finanzierungsrunde frisches Kapital in Höhe von 11 Millionen Euro gesichert. Der Spezialist für search-basiertes Display Targeting, will das frisch eingesammelte Geld nutzen, um das internationale Wachstum voranzutreiben und seine Position zu stärken. Angeführt wurde die Finanzierungsrunde von Smedvig Capital, alle bisherigen Investoren sind weiter im Boot. Artikel lesen

Video-Advertising
Dynamische Produktanzeigen auf YouTube

Screenshot: Youtube 29.06.2015 - Nach Facebook und Amazon jetzt YouTube. Dynamische Produktanzeigen liegen voll im Trend. Die Shoppable TrueView-Anzeigen sind eine Kombination aus Bewegtbild-Werbung und direkter Produktpromotion mit Anschluss an den Warenkorb und sollen Impulskäufe fördern und den Kaufprozess beschleunigen. Per Datenfeed können die Online Shops die Anzeigen aus ihrem Angebot auf YouTube ausspielen. Artikel lesen

Ecommerce
Vier Branchen im direkten Vergleich

Logo: AGOF 29.06.2015 - Wer seine Kunden gut kennt, kann nur gewinnen. Das gilt natürlich im Laden an der Ecke, aber auch im digitalen Handel. Die AGOF hat jetzt die Sonderberichte facts&figures herausgebracht, in denen die Kundenpotenziale für das stationäre und mobile Internet in den einzelnen Bereichen "Finanzen", "Parfum&Kosmetik", "Gesundheit&Wellness" und "FMCG: Food&Beverages" unter die Lupe genommen wurden. Das besondere Augenmerk lag hierbei auf Produktinteresse, Netzrecherche, Onlinekauf und auf den jeweiligen soziodemografischen Strukturen. Im Vergleich der vier Branchen wird deutlich, wie individuell Marketing und Vertrieb mit den Konsumenten im Netz interagieren sollten. Artikel lesen

Adtrading & RTB
Ehemaliger Criteo-COO Pascal Gauthier in OpenX-Vorstand berufen

Foto OpenX 25.06.2015 - Pascal Gauthier, ehemaliger Chief Operating Officer bei Criteo, ist ab sofort Vorstandsmitglied bei OpenX, einem Technologie- und Plattformanbieter im Bereich Programmatic Advertising. Gauthier stößt in Zeiten des Unternehmenswachstums zu OpenX und bringt mehr als 15 Jahre Erfahrung in der digitalen Medien- und Werbebranche mit. Artikel lesen

Adtrading & RTB
Pubmatic rüstet auf

Logo PubMatic 25.06.2015 - Die US Supply Side Plattform (SSP) Pubmatic rüstet kräftig auf und gibt gleich drei Unternehmenskooperationen bekannt. So haben Mediaagenturen, die die Demand Side Plattform Adazzle nutzen, ab sofort direkten Zugang zum Publisher-Inventar von Pubmatic. Für die Einführung einer Produktlösung zum sicheren Mediakauf greift Pubmatic hingegen auf die Kompetenzen von Integral Ad Science zurück, einem Anbieter für die Überprüfung von Werbeplatzierungen und Markensicherheit. Den Abschluss macht eine Ausweitung der Geschäftsbeziehungen zur Demand Side Plattform MediaMath, mit der die bestehende API-Integration um den programmatischen Zugang zu Mobile- und Video-Inventar erweitert wird. Artikel lesen

Data & Targeting
Marketer bevorzugen First-Party-Daten

krsmanovic-dollarphotoclub.com 24.06.2015 - Wer als Marketingverantwortlicher erfolgreich sein will, nutzt Daten aus erster statt dritter Hand und stellt sich auf die Veränderungen des Marktes ein. Zu diesem Ergebnis kommt jedenfalls eine gemeinsame Studie der Martkforscher von Econsultancy und dem Cross-Channel-Technologieunternehmen Signal. Der Großteil der Marketer, die für ihre Kampagnen den stärksten ROI verzeichnen, bevorzugen First-Party-Daten und profitieren im Wettbewerb. Wenig verwunderlich, dass die befragten Marketingverantwortlichen perspektivisch verstärkt auf eigene Daten setzen wollen. Aber auch Second-Party-Daten gewinnen an Bedeutung. Artikel lesen

Weitere News

ADZINE KW 27 - Adtech und Marketing Automation + Mehr Effizienz durch Online

Editorial

Arne Schulze-Geißler Editorial von Arne Schulze-Geißler
Der richtige Moment
Wann ist eigentlich der richtige Moment, signifikantes Digital-Budget in mobile Media zu stecken? Wenn Analysten eine veränderte Mediennutzung zu Gunsten Mobile feststellen? Wenn die Mediaagentur dazu rät? Wenn Sie selbst zu Hause keinen PC mehr haben? Wenn die Konkurrenz mobil wirbt? Wenn die Konkurrenz noch nicht mobil wirbt? Wenn man seine Zielgruppe auf dem Desktop nicht mehr erreicht? Editorial lesen