Sie sind Hier: Magazin > Adtrading & RTB
Fachartikel

Data & Targeting
RTB Buying eröffnet die Chance für Intent Data Targeting

07.04.2015 - Wirft man einen Blick zurück auf den Start von Real-Time Advertising (RTA), hat sich seitdem vieles verändert. Aktuell gehen Schätzungen immerhin von einem RTA-Anteil an den deutschen Ad Impressions zwischen 15 und 30 Prozent aus. Im Vergleich zu den Benelux-Ländern (50 %) und den USA (ca. 70 %) markiert Deutschland aktuell noch das Schlusslicht. Dennoch ist das Wachstum mittlerweile gigantisch. Ende 2014 schätzte die Mediaagentur MAGNA Global, dass das programmatisch abgewickelte Mediavolumen global 21 Milliarden US-Dollar erreichen wird. Artikel lesen

Adtrading & RTB
Programmatic Buying ist nicht immer RTB

16.03.2015 - In vielen Köpfen steht Real-Time Bidding (RTB) als Synonym für den automatisieren Mediahandel und Programmatic Buying. Das ist falsch, da RTB eigentlich nur eine Einkaufsmethode im automatisierten Mediahandel beschreibt. Allerdings birgt RTB viele Vorteile für die Verkaufsseite. Wir sprachen dazu mit Kay Schneider, Director von Smartclips SmartX Video-Vermarktungsplattform. Artikel lesen

Adtrading & RTB
Potenzial von Programmatic und Mobile zieht internationale Anbieter an

24.02.2015 - Mit dem Wachstum des hiesigen digitalen Werbemarktes wollen auch immer mehr internationale Adtechnology-Unernehmen in Deutschland Fuß fassen. Eines davon ist der Adserving-, SSP- und Marktplatzanbieter OpenX. Hauptverantwortlich für die Geschäftsentwicklung in Europa ist Andrew Buckman, Managing Director in EMEA, der seit Januar von London aus die Fäden zieht. Wir sprachen mit ihm über den deutschen Programmatic-Advertising-Markt und die Entwicklung von Mobile Advertising. Artikel lesen

Mobile
Was macht mobile Werbung so tricky?

24.02.2015 - Man hört immer wieder, Mobile Advertising habe seine ganz eigenen Regeln, wäre eine völlig neue Herausforderung für Kreative wie auch für die Mediaplanung. Alles sei schwieriger und komplexer. Was sind denn nun konkret die typischen Fallstricke, denen die Advertiser gegenüberstehen, wenn sie auch über mobile Devices ihre Zielgruppe erreichen möchten? Einige Hürden gilt es zu nehmen, wie diese kleine Zusammenfassung zeigt, aber nichts von alledem scheint unlösbar. Artikel lesen

Insider Artikel

Performance Marketing - Daniel Skoda
Display zieht gleich mit Search

Daniel Skoda Innovationen im Performance-Marketing haben sich in den letzten Jahren insbesondere für den Display-Advertising-Bereich ergeben. Mittlerweile bietet Programmatic Advertising weitgehende Möglichkeiten, wodurch Display in seiner Bedeutung mit Search gleichgezogen hat. Artikel lesen

Video-Advertising - Mathias Hemmerling
Mobile Video Advertising – Trends und Herausforderungen 2015

Foto: Mathias Hemmerling Die klassische „Angebot vs. Nachfrage“-Konstellation bei der Vergabe von Werbeflächen hat sich geändert: Heutzutage wird gezielt geschaut, wo es verfügbares Inventar gibt, das man zu günstigen Konditionen einkaufen kann. Das sogenannte Programmatic Buying – also der automatisierte Handel digitaler Werbeflächen – wird die Mediaplanung daher auch 2015 weiterhin beeinflussen. Artikel lesen

Mobile - Heiko Genzlinger
Mobile World Congress 2015: Dollars follow eyeballs – und nun?

Foto: Heiko Genzlinger Noch nie erhielt das Thema Mobile Advertising so viel Raum auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona wie in diesem Jahr. Neben dem Mobile Media Summit widmete sich beispielsweise auch das IAB mit der Veranstaltung „Mobile Marketing and Media“ diesem Thema. Auch die steigende Anzahl der Werbetreibenden unter den Fachbesuchern war auffällig. Darunter waren nicht mehr nur App-Anbieter, sondern auch Marketingentscheider, für die Mobile künftig zum Kernbaustein ihres Geschäftserfolgs wird. Artikel lesen

Weitere Insider-Artikel


News

Adtrading & RTB
Smaato SPX: Über den Adserver neue Publisher gewinnen

17.04.2015 - Am deutsch amerikanischen Unternehmen Smaato lässt sich die dynamische Entwicklung von Mobile Programmatic Advertising besonders gut ablesen. Einst gestartet als waschechtes Werbenetzwerk für Apps, setzt Smaato nunmehr mehr und mehr auf den automatisierten Mediahandel. Unter den Namen SPX hat Smaato nun seine Mobile SSP mit einer kostenlosen Adserver-Lösung und der bestehenden SMX Ad Exchange zur Publisher Plattform „SPX“ verknüpft. Mit dieser Gesamtlösung sollen App- und Web Publisher ihr mobiles Inventar effizienter monetarisieren. Artikel lesen

Mobile
WPP übernimmt Mobile-Ad-Server Medialets

17.04.2015 - Die britische Werbeholding WPP hat das US-amerikanischen Mobile-Ad-Serving Unternehmen Medialets übernommen. WPP und Medialets arbeiten schon länger zusammen, weil die WPP-Tochter MediaCom das Ad-Servingtool „Servo“ von Medialets nutzt. Medialets wird weiterhin unabhängig agieren und will seine Geschäftsbeziehungen zu Publicis und Omnicom aufrechterhalten. Artikel lesen

Adtrading & RTB - Programmatic Advertsing
Tomorrow Focus Media entscheidet sich für Yieldlab

16.04.2015 - Tomorrow Focus Media setzt ab sofort auf die die Supply-Side-Plattform (SSP) von Yieldlab. Mithilfe des Hamburger Technologieunternehmens sei eine flexible Vermarktung des Premium-Inventars möglich. Neben einer Private Marketplaces Funktion, beherrscht Yieldlab auch den Umgang von Sonderwerbeformaten für das Brand Advertising. Auch Mobile Inventar lässt sich über Yiellab automatisiert vermarkten. Artikel lesen

Data & Targeting
Programmatic Marketing für B2B

16.04.2015 - DataXu, Anbieter einer Einkaufs- und Marketing-Plattform im Bereich Programmatic Advertising und die Mediaagentur DWA haben eine neue Kooperation im Bereich B2B-Marketing angekündigt. Die Kooperation soll es B2B-Unternehmen ermöglichen, verschiedene Datenpunkte wie CRM-Daten, aber auch 3rd Party Daten zu nutzen, um Werbekampagnen unabhängig vom Format oder Kanal passend ausspielen und optimieren zu können. Artikel lesen

Adtechnology
OpenX launcht neue Prognose Tools für Publisher

15.04.2015 - Mit seiner neuen Toolsuite will es OpenX Publishern einfacher machen, Werbeinventar im Vorfeld zu berechnen und den möglichen Kampagnenerfolg abzusehen. Die neuen Prognose-Tools des OpenX Ad Server reduzieren den Arbeitsablauf auf drei Schritte. Zusätzliche Features sollen für eine erhöhte Transparenz und Kontrolle bei der Vorausplanung von digitalen Werbekampagnen sorgen. Artikel lesen

Adtrading & RTB
Rubicon Project holt sich Verstärkung mit Daniela Bojahr

Foto: Daniela Bojahr 15.04.2015 - Daniela Bojahr heuert beim Technologieunternehmen und Supply Side Plattform Anbieter Rubicon Project als Director Publisher Development Northern Europe an. Die Mangerin kommt von der Xing AG, wo sie zuletzt als Director Advertising Business tätig war. Artikel lesen

Adtrading & RTB
AdMaxim, Byyd und StrikeAd integrieren adsquare Daten

02.04.2015 - Adsquare, ein Data und Targetinganbieter für Mobile Audience Data, verkündet drei neue Partnerschaften mit den Mobile DSP-Anbietern AdMaxim, Byyd und StrikeAd. Zuvor wurde auch die Partnerschaft mit LiquidM bekannt gegeben. Über diese Demand Side Plattformen haben Werbetreibende, Agenturen und Trading Desks Zugriff auf Audience Daten für UK, Frankreich, Deutschland, Österreich und die Schweiz. Artikel lesen

Data & Targeting - Neue Finanzierungsrunde
DMP-Anbieter The Adex sammelt 2,8 Millionen Euro ein

Loops7-Istockphoto.com 30.03.2015 - Die deutsche Data Management Plattform (DMP) The Adex hat eine Series-A-Finanzierungsrunde über 2,8 Millionen Euro mit Capnamic Ventures und Iris Capital abgeschlossen. Mit dem frischen Kapital will The Adex seine Cross Device DMP ausbauen und nach England, Frankreich und Spanien. Artikel lesen

Video-Advertising
Stickyads.tv mit neuem EMEA-Chef

27.03.2015 - Der Videomarktplatz- und SSP-Anbieter Stickyads ernennt Massimo de Magistris zum General Manager EMEA. Stickyads hat in Europa große Pläne. Dafür haben die Franzosen 2014 europaweit fünf neue Büros eröffnet und das Team von 25 bis auf 60 Mitarbeitern aufgestockt. Artikel lesen

Adtrading & RTB
Marktplatzanbieter OpenX mit eigener Anti-Ad-Fraud-Lösung

26.03.2015 - OpenX will bei der Qualitätssicherung und Fraud-Prävention im eigenen Online-Marktplatz neue Standards setzen. Das System basiert auf einem eigenen Ad-Code, der in die Webseiten der angeschlossenen Publishers integriert wird. Dieser erlaube einen frühzeitigen Einblick in das Publisher-Inventar und verhindert, dass Mediaeinkäufer über ihre Demand Side Gebote auf künstliche Ad Impressions abgeben, die beispielsweise durch Bot Traffic entstanden sind. Artikel lesen

Weitere News

Adtrading & RTB



Editorial

Arne Schulze-Geißler Editorial von Arne Schulze-Geißler
Der richtige Moment
Wann ist eigentlich der richtige Moment, signifikantes Digital-Budget in mobile Media zu stecken? Wenn Analysten eine veränderte Mediennutzung zu Gunsten Mobile feststellen? Wenn die Mediaagentur dazu rät? Wenn Sie selbst zu Hause keinen PC mehr haben? Wenn die Konkurrenz mobil wirbt? Wenn die Konkurrenz noch nicht mobil wirbt? Wenn man seine Zielgruppe auf dem Desktop nicht mehr erreicht? Editorial lesen