DynAdmic

 - Innovative Targeting-Technologie für eine cookielose Zukunft

DynAdmic verfügt über eine innovative Targeting-Technologie, die In-Page und- Video-Inhalte analysiert, klassifiziert und kategorisiert. Auf dieser Basis kann das User-Interesse in Echtzeit erkannt und Kampagnen auf verschiedenen Plattformen ausgespielt werden. Neben Video können auch weitere Werbeformate bespielt werden.

Produktangebot

Audio-Rekognitions-Technologie
DynAdmic‘s wichtigstes Tech-Produkt ist die sogenannte Audio-Rekognitions-Technologie, die gesprochene und geschriebene Sprache sowohl innerhalb des Seiten-Kontextes, als auch des Video-Inhalts erkennt und versteht.
Durch sie können Kampagnen kontextuell und umfeldbasiert ausgespielt werden, wozu der Einsatz von Cookies entfällt. Hierbei können Zielgruppen anhand von Echtzeit-Interessen ermittelt und gezielt angesprochen werden. Zusätzlich zu einem Keyword-Match wird ein semantisches Targeting eingesetzt, das den gesamten Seiteninhalt, inklusive Videoinhalt, klassifizieren und kategorisieren kann. Brand Safety und Targeting-Güte sind so in einer Komplettlösung kombiniert. Dabei umfasst das Portfolio des Unternehmens Video, Display, Audio und Story Ads:

Werbeformate
Video Ads: Das Unternehmen bietet Instream und Outstream Video Ads an, die als Pre-Roll, Mid-Roll oder Post-Roll gebucht werden können. Diese Ads können im eigenen Netzwerk oder bei YouTube als Bumper Ad oder TrueView ausgespielt werden. Möchte ein Kunde sein Werbemittel im Vorfeld optimieren, besteht die Möglichkeit interaktive Bestandteile hinzuzufügen. Video Advertising ist für das Unternehmen das wichtigste und erfolgreichste Produkt.

Display Ads: Darüber hinaus verfügt DynAdmic seit 2020 über alle gängigen Display Formate, inklusive Groß- und Kleinformatemix. Es können statische als auch dynamische Werbemittel verwendet werden.

Audio Ads: Bei den Audio Ads hat der Kunde die Möglichkeit zwischen einem datengetriebenen und einem kontextuellen Targeting zu wählen. Platziert werden kann in Web Radios, auf Musik-Streaming-Plattformen oder in Podcasts.

Story Ads: Mit Story Ads werben Kunden im Look and Feel von Social Media Stories. Die Story erscheint direkt im Feed eines Artikels, der dem passenden Targeting entspricht.

Bild: DynAdmic Werbeformate  » Vergrösserung

Außerdem bietet DynAdmic weitere Targeting-Optionen. So können mit Hilfe von Wetter-Datenbanken Ads passend zu Temperaturen oder Wetterlagen gepusht werden. Mit Hilfe des Postleitzahl-Targetings können Nutzer auf regionaler Ebene erreicht und angesprochen werden. Darüber hinaus bietet das Unternehmen TV Sync an. Hier werden während bestimmten Programmpunkten im TV Werbespots in Echtzeit analysiert. Anschließend erfolgt eine parallele Ausspielung der Video Ad zum TV-Spot.

USP

Durch DynAdmic‘s Inhouse-Technologie kann gesprochene und geschriebene Sprache sowohl innerhalb des Seiten-Kontextes, als auch des Video-Inhalts erkannt und verstanden werden. Zusätzlich werden Geräusche, Symbole, Bilder und Meta-Informationen (Dauer, Qualität, …) identifiziert. Daraufhin folgt in Echtzeit eine “Speech-to-Text“ Transkribierung des Videoinhalts. Zum Schluss werden die Seiten- und Videoinhalte klassifiziert, in Kategorien eingeordnet und Keywords extrahiert. Damit wird es Werbekunden ermöglicht kontextuelle Video-, Display-, Audio- und Story Ads zu schalten und somit das Interesse der User mit einzubeziehen ohne Cookies zu verwenden.

Historie

Das Unternehmen wurde 2012 als Start-Up in Frankreich von Stéphane Bonjean und Bruno Champion gegründet. Im Jahr der Gründung wurden dann auch die ersten beiden Standorte in Frankreich eröffnet, einer an der Côte d’Azur für das Kundenteam und einer in Limoges für die Technik. Nach neun Monaten der Produktentwicklung wurde die erste Kampagne mit dem Kunden Atlas for Men gelauncht, die erste deutsche Kampagne wurde im April 2015 ausgespielt. 2013 eröffnete der erste Standort in São Paulo und im selben Jahr erfolgte mit der Henkel Kampagne in Österreich erstmals der Schritt in weitere europäische Länder. Weitere Standorteröffnungen folgten in New York 2014, in Mexico City 2016, in Düsseldorf 2017 und 2020 in Dubai und Bogota. Stand 2021 hat DynAdmic circa 100 Mitarbeiter, wovon 12 in Deutschland beschäftigt sind. Die Entwicklung neuer Technologien, Formate, etc. findet in Verbindung mit dem Inhouse Tech-Team in Limoges statt.

Märkte und Kundenstruktur

DynAdmic ist weltweit aktiv und kann mit dem eigenen Publisher-Netzwerk mehr als 50 Märkte abdecken. Die Fokusmärkte bilden hierbei in Europa Deutschland, Österreich, die Schweiz, Frankreich und die Niederlande. Außerdem ist das Unternehmen in den USA, Kanada, Lateinamerika sowie im Mittleren Osten stark vertreten. Der Firmenumsatz liegt global im achtstelligen Bereich und wird neben dem Wachstumsmarkt USA zu großen Teilen in Europa erwirtschaftet.
Die Kunden von DynAdmic entstammen den verschiedensten Branchen. Das Unternehmen arbeitet sowohl mit großen Netzwerkagenturen als auch mit lokalen Playern und Marken jeder Art zusammen. 80 der Forbes Top 100 most valuable Brands vertrauen bereits auf die Technologie von DynAdmic.

Das Management in Deutschland

Die beiden Gründer Stéphane Bonjean und Bruno Champion leiten das Unternehmen. Bonjean hat dabei die Position des CEOs, Champion die Position des CTOs inne.

Für den deutschsprachigen Raum ist Corinna Heßler, Managing Director DynAdmic Deutschland, verantwortlich. Corinna Heßler ist studierte Wirtschaftspsychologin. Nach Stationen im Online-Marketing auf Kundenseite als Beraterin im Bereich Digital Marketing und Internationalisierung sowie in der internationalen Digitalagenturwelt ist sie, seit bald sechs Jahren, bei DynAdmic tätig.

Bilder: DynAdmic v. l. n. r. Stéphane Bonjean, Bruno Champion und Corinna Heßler

Ausblick

Aufgrund der langjährigen Erfahrung im Umgang mit cookielosen Targeting-Lösungen sieht das Unternehmen aktuell eine steigende Nachfrage nach seinen Produkten und gute Wachstumschancen für die Zukunft. Das Thema des Third-Party-Cookie-Sterbens ist aktueller denn je und DynAdmic sieht sich hier als Pionier. Darüber hinaus sieht das Unternehmen für die Zukunft eine immer stärkere Verschiebung der Werbeaktivitäten ins digitale, allen voran Video und Audio. DynAdmic wird in diesen Bereichen in Zukunft vermehrt investieren und die eigenen Produkte weiterentwickeln. Zukunft bedeutet für das Unternehmen auch nachhaltig zu handeln, weshalb DynAdmic mit starken Partnern wie Leaders for Climate Action und Eden Reforestation Projects zusammenarbeitet.

DynAdmic aufAdzine
Established
Gründungsjahr: 2012 Mitarbeiter: 100-200

Ansprechpartner

Speaker von DynAdmic auf Adzine Events

Standorte

  • Parc de Haute Technologie, 694-732 Av. du Dr. Donat, Bat. 3 06250 Mougins France Tel.: +33 6 12 90 03 30
  • Rather Str. 52 40476 Düsseldorf Germany Tel.: +49 (0)176/ 56952401
  • 15 W 38th Street, 12th floor NY 10018 New York United States of America Tel.: +1 (917) 530 1846
  • Av. Pedroso de Morais, 457, Sala 1007/1008 05419-000 São Paulo Brazil Tel.: +55 (11) 98305 9979
  • Avenida Oaxaca 96,int 201 Colonia Roma Norte-Mexico city Mexico Tel.: +52 (1) 55 7382 3722

Aktuelle Tweets

  • Vor 8 Monate, 3 Wochen O nosso novo artigo no Canal Tech acabou de sair! Saiba mais sobre o boicote ao Facebook e o que significa para o m… https://t.co/P0V8K89Et7
  • Vor 9 Monate O streaming ao vivo aumentou de +4000% desde o início da quarentena no país: a DynAdmic se adapta à nova realidade… https://t.co/wq34dMzI5F
  • Vor 9 Monate RT @meioemensagem: [OPINIÃO] Lara Krumholz, VP da @DynAdmic para a América Latina: "A adequação do stories para ativações das marcas dentro…

Links

Job-Angebote