Damian Rodgett, Gründer und Geschäftsführer, pilot Screentime

Der gebürtige Brite studierte an der Londoner Westminster-Universität Film, Video und Fotografie. Im Verlauf des Studiums spezialisierte sich Damian Rodgett auf die Konzeption von Multimedia-Projekten sowie auf die Bereiche Konvergenz und Cross-Media. 1993 gewann er ein Nipkow Programm Stipendium in Berlin und entwickelte eines der ersten Pilotprojekte in Europa zum Thema interaktiver Spielfilm.

Als unabhängiger Crossmedia Berater & Producer arbeitet er sieben Jahre unter anderem für Pixelpark, Terratools, Scholz&Friends, IBM und den Springer Verlag.

Ende 2000 stieg er als Kreativdirektor und Gesellschafter bei pilot 1/0 ein und baute die Bereiche Kreation und AdServing für die pilot Group auf. Dort war er für die Key Accounts ARD, Germanwings, Mentos, Müllermilch, Paypal, Premiere, Stage Entertainment und 60 weitere Kunden im Segment Digital Marketing & Werbung zuständig. In seiner Zeit als Kreativdirektor erhielt er mehrfach Auszeichnungen für digitale Kampagnen, darunter Awards von TV Movie, Deutscher Multimedia Award, New Media Award, OVK, Annual Multimedia und dem Jahrbuch der Werbung.

Seit 2012 ist er Gründer und Geschäftsführer von pilot Screentime GmbH – eine Spezialagentur für die Entwicklung von Inhalten, Werbung und Technologie für Smart-TV und Digital Signage.

Im August 2017 wird die Panik City Betriebs GmbH gegründet. Auf einer Fläche von ca. 700 m² ist die multimediale Erlebniswelt – die Udo Lindenberg Experience – auf Hamburgs Reeperbahn zu Hause. Damian Rodgett ist Mitgründer und Gesellschafter der Panik City.