VIDEO

Addressable TV vs. klassische TV-Werbung: Werbewirkung im Vergleich

Von Jens T. Hake, Analyst
26. November 2020
Addressable TV klang lange Zeit wie Zukunftsmusik und wird doch immer mehr Realität. Für die Werbebranche kann die gezielte Aussteuerung von digitalen Werbemitteln im TV-Umfeld ungeahnte Potentiale bieten, denn trotz der starken Fragmentierung in der Mediennutzung der deutschen Bevölkerung bleibt Fernsehen weiterhin das größte audiovisuelle Medium. Eine neue Studie aus Großbritannien hat nun untersucht, wie sich Addressable TV (ATV) und reguläre Werbung im linearen Fernsehen unterscheiden, insbesondere in der Werbewirkung. Es zeigt sich, dass ATV deutlich besser performt.

Weiter lesen?

Sehr geehrter/e Leser/in,

wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem redaktionellen Angebot. Um das ADZINE Angebot in vollem Umfang nutzen zu können, bitten wir Sie, sich für unseren Newsletter zu registrieren.

Nachdem Sie die Newsletteranmeldung bestätigt haben, stehen Ihnen alle Inhalte ungekürzt zur Verfügung. Sollten Sie bereits Newletterabonnent sein, tragen Sie bitte einmalig Ihre E-Mailadresse ein und wir schalten Sie umgehend als Bestandsnutzer wieder frei.

Vielen Dank!
Ihr ADZINE Team


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dem Empfang des Newsletters zu. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.