VIDEO

Addressable TV im Trend: Premium-Video wächst stark in Europa

Von Jens T. Möller, Analyst
25. July 2019
Connected TVs scheinen in vieler Hinsicht in unseren Alltag Einzug zu halten und unser täglicher Videokonsum verlagert sich zunehmend ins Digitale. Auch sendereigene Mediatheken sowie Video-on-Demand-Plattformen spielen vermehrt eine Rolle und sind für Werbetreibende schon längst zum lukrativen Werbekanal avanciert. Diese bieten Advertisern die Möglichkeit Premium-Videoinventar zu buchen. Dabei handelt es sich um qualitativ hochwertige Umfelder, die sich durch Markensicherheit, Transparenz, Engagement, Vertrauen und einer hohen Reichweite auszeichnen. Zusätzlich machen die Publisher ihre Datenschätze zugänglich und ermöglichen zunehmend die direkte und gezielte Ansprache der gewünschten Zielgruppe. Auch Mobile ist dabei ein geeigneter Werbekanal für Premium-Inventar, da viele Nutzer Videoinhalte zunehmend unterwegs konsumieren. Eine aktuelle Studie untersucht nun die Bedeutung von Premium-Video-Werbeinventar für die Branche.

Weiter lesen?

Sehr geehrter/e Leser/in,

wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem redaktionellen Angebot. Um das ADZINE Angebot in vollem Umfang nutzen zu können, bitten wir Sie, sich für unseren Newsletter zu registrieren.

Nachdem Sie die Newsletteranmeldung bestätigt haben, stehen Ihnen alle Artikel ungekürzt zur Verfügung. Sollten Sie bereits Newletterabonnent sein, tragen Sie bitte einmalig Ihre E-Mailadresse ein und wir schalten Sie umgehend als Bestandsnutzer wieder frei.

Vielen Dank!
Ihr ADZINE Team


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dem Empfang des Newsletters zu. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.