MARTECH

Datenpartnerschaft zwischen Adobe, Microsoft und SAP

25. September 2018 (jvr)
Adobe, Microsoft und SAP arbeiten künftig zusammen, um Kunden bei der unternehmensweiten Verknüpfung ihrer Daten zu unterstützen. Im Kern geht es um die Verbesserung des Customer Experience Managements. Dazu wurde die 'Open Data Initiative' ins Leben gerufen. Erkenntnisse über die Nutzer sollen über ein gemeinsames und offenes Datenmodell auf Microsoft Azure zusammengeführt werden. Aber nur dann, wenn ein Unternehmen alle drei Anbieter auf die eine oder andere Weise nutzt. Das Ziel: die Bereitstellung besserer Services unter Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI).

Weiter lesen?

Sehr geehrter/e Leser/in,

wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem redaktionellen Angebot. Um das ADZINE Angebot in vollem Umfang nutzen zu können, bitten wir Sie, sich für unseren Newsletter zu registrieren.

Nachdem Sie die Newsletteranmeldung bestätigt haben, stehen Ihnen alle Inhalte ungekürzt zur Verfügung. Sollten Sie bereits Newletterabonnent sein, tragen Sie bitte einmalig Ihre E-Mailadresse ein und wir schalten Sie umgehend als Bestandsnutzer wieder frei.

Vielen Dank!
Ihr ADZINE Team


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dem Empfang des Newsletters zu. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.