ANZEIGE
ANZEIGE
Sie sind Hier: Magazin > Social Media Marketing
Fachartikel
Performance Marketing

White-Paper-Marketing braucht Relevanz und Zurückhaltung

White-Paper-Marketing braucht Relevanz und Zurückhaltung18.08.2014 - Es kann ein kurzer Ratschlagkatalog sein, ein Umfrageergebnis zu einem aktuellen Thema oder gar ein vollständiger Branchenreport: White-Paper-Marketing kennt inzwischen viele Stilblüten, der Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt. Das Ziel ist in den meisten Fällen die Kundengewinnung. Interessierte sollen im Austausch für Informationen dazu animiert werden, ihre Kontaktdaten preiszugeben. Das funktioniert aber nur, wenn man nicht gleich zu Anfang mit der Tür ins Haus fällt und natürlich auch wirklich etwas zu sagen hat. Artikel lesen

Branding Online

Adidas puscht Marke und Mannschaft mit reaktivem Content

Adidas puscht Marke und Mannschaft mit reaktivem Content14.07.2014 - Eines ist schon mal sicher: Bei der 20. Fußballweltmeisterschaft gibt es neben der deutschen Nationalmannschaft noch einen zweiten Sieger: Adidas. Der Sportartikelhersteller aus Mittelfranken in Bayern ist einer der Hauptsponsoren des sportlichen Weltspektakels, hat die beiden Finalteams ausgerüstet und macht vor, wie man Zielgruppen mit reaktivem Content intelligent und erfolgreich anspricht. Artikel lesen

Social Media Marketing

Blogmarketing: Influencer im Visier

Blogmarketing: Influencer im Visier16.06.2014 - Als Influencer gelten oft Blogger, die in der Regel auch über Social-Media-Kanäle gut vernetzt sind. Sowohl im Sport-, Fashion- als auch im Tech- und Food-Segment sind Blogger umworbene Multiplikatoren. Wie identifizieren Unternehmen Influencer, die für sie wertvoll sein können und wie kann Blogmarketing in Kampagnen eingebettet und der Erfolg gemessen werden? Artikel lesen

Social Media Marketing

Neue Spielregeln bei Facebook

Neue Spielregeln bei Facebook05.05.2014 - Facebook ist bisher ein Paradies für Marken. Hier treffen Hersteller ihre Zielgruppe direkt, können sie ansprechen, mit ihr interagieren, sie targeten und sie erfahren Dinge über ihre Interessenten, für die jede herkömmliche Marktforschung sechsstellige Summen verschlingen würde. Und das Beste: Viel Werbewirkung gab es bisher für umsonst. Wer eine Unternehmensseite hatte, konnte nach Belieben Inhalte und Botschaften posten, die automatisch im Newsfeed der Fans aufpoppten. Reichweite für umme, Marketing für lau – damit ist nun Schluss.  Artikel lesen


Insider Artikel
Branding Online - Klaus Ahrens

Wie Marken unterhalten

Wie Marken unterhaltenBranded Entertainment kommt: Der Ansatz bietet auch Low-Interest-Marken eine Chance, im Web durch interessanten Content zu punkten. Allerdings ist dabei einiges zu beachten. Artikel lesen

Display Advertising - Ben Moehlenhoff

Facebook räumt bei den Werbeformaten auf

Facebook räumt bei den Werbeformaten aufFacebook räumt auf. Das Portfolio von 27 verschiedenen Werbeformaten wird drastisch reduziert. Weniger als die Hälfte soll bis Ende des Jahres übrig bleiben. Wie schon Google bei der Ankündigung seiner Enhanced Campaigns begründet auch Facebook seine Initiative mit mehr Einfachheit und Überblick für die Werbekunden. Artikel lesen

Mobile Marketing - Roland Fiege

Mit Apps das CRM optimieren

Mit Apps das CRM optimierenApps sind bei Verbrauchern beliebt, denn sie helfen im Alltagsdschungel oder machen einfach nur Spaß. Immer mehr Unternehmen springen deshalb auf den App-Zug auf und lassen schnell eine schicke Mobile-Anwendung entwickeln. Eines vergessen sie jedoch: Sie können die Nutzer nicht nur durch Location Based Services jederzeit mit dem passenden örtlichen Angebot versorgen, sondern auch für ihr CRM und das gesamte Marketing von den kleinen Programmen für Mobile-Devices profitieren. Denn Apps sind der Schlüssel zu den Daten der User. Artikel lesen

Weitere Insider-Artikel

ANZEIGE

News
Mobile Marketing

Empfangsqualität entscheidet über Art der Werbeauslieferung

Empfangsqualität entscheidet über Art der Werbeauslieferung27.08.2014 - Laut Branchenmagazin AdAge hat Facebook einen neuen Weg gefunden, um auf Facebook Advertiser besser mit den Mobile-Nutzern in sogenannten „Out-of-Range" Regionen miteinander zu verbinden. Werbetreibende können ihre Facebook-Ads basierend auf der Empfangsstärke ihrer Zielgruppe aussteuern. Datenlastige Werbemittel wie Videos werden nur dann ausgeliefert, wenn der User zu diesem Zeitpunkt über eine ausreichend gute Netzwerkverbindung verfügt. Artikel lesen

Display Advertising

Huffington Post und Toyota starten Native-Advertising-Kampagne

Huffington Post und Toyota starten Native-Advertising-Kampagne19.08.2014 - „Go Fun Yourself“, heißt die neue Brand-Page mit der Toyota, Huffington Post und Tomorrow Focus Media, die Native-Advertising-Kampagne für den neuen Toyota Aygo gestartet haben. Nutzer finden auf der Brand-Page Beiträge rund um das neue Fahrzeug, dessen Farbe und Design dort nach Belieben geändert werden kann. Der Automobilkonzern will mit dem Aygo, den Kleinwagen für den Individualisten präsentieren. Frontgrill, Felgendesign und Elemente im Innenraum lassen sich individuell umgestalten. Artikel lesen

Video Advertising

BMW Driftmob Viral für das 2er Coupé beschleunigt in wenigen Tagen auf 11,5 Mio. Views

BMW Driftmob Viral für das 2er Coupé beschleunigt in wenigen Tagen auf 11,5 Mio. Views07.08.2014 - Nach der weltweiten Einführungskampagne für das neue BMW 2er Coupé, krönt die Agentur Interone die bisherigen Online-Maßnahmen mit dem in Kapstadt gedrehten Driftmob Viral. Das Video wurde auf Youtube bereits über 11,5 Mio. mal angesehen. Fünf BMW M235i Coupé durchquerten die City, um überraschend und scheinbar spontan einen städtischen Verkehrskreisel in eine Filmkulisse zu verwandeln. Gefahren von fünf der besten und erfahrensten Stuntfahrer der Welt, filmisch inszeniert von Hollywood-Regisseur Mic Rodgers (Action Unit „The Fast and the Furious“). Artikel lesen

Social Media Marketing

LinkedIn stellt Direct Sponsored Content vor

LinkedIn stellt Direct Sponsored Content vor05.08.2014 - Das Business-Netzwerk LinkedIn hat seine vor einem Jahr vorgestellten Sponsored Updates weiterentwickelt. Mit Direct Sponsored Content bietet LinkedIn Werbetreibenden jetzt die Möglichkeit, Inhalte direkt in den Newsfeed ihrer Zielgruppe zu spielen. Die Inhalte müssen ab sofort nicht erst auf der Unternehmensseite veröffentlicht werden. Durch Direct Sponsored Content sollen Inhalte von Unternehmen, durch das Senden von personalisierten Nachrichten an eine bestimmte Zielgruppe an Relevanz gewinnen.  Artikel lesen

Social Media Marketing - Halbjahresbilanz des Social TV Monitors

Circus HalliGalli sorgt für den stärksten Social Media Buzz

Circus HalliGalli sorgt für den stärksten Social Media Buzz31.07.2014 - Goldmedia erfasst wöchentlich Reichweiten und Aktivitäten der Nutzer zu TV-Sendungen auf Facebook, Twitter und den Social TV-Apps Couchfunk und wywy. Halbjährlich werden diese im „Social TV Monitor“ zusammengefasst. Die erfolgreichste TV-Show im deutschsprachigen Social Web des ersten Halbjahres 2014 ist laut der Studie ProSiebens „Circus HalliGalli“. Allerdings hat jeder Kanal seine eigenen Favoriten. So geht es bei wywy vor allem um US-amerikanische Serien, bei Couchfunk hingegen ist Tatort klarer Favorit. Artikel lesen

Social Media Marketing

webguerillas gründen Influencer Marketing Unit

webguerillas gründen Influencer Marketing Unit28.07.2014 - Nach Word-of-Mouth- ist Influencer-Marketing in aller Munde. Kein Wunder, dass die webguerillas aus München sich ihre langjährige Expertise in Sachen Empfehlungsmarketing und Alternative Werbung zu Nutze machen und zum 1. August eine eigene, neunköpfige Abteilung mit Namen „Influencer Marketing 360“ gründen. Damit nehmen die Guerilleros um Geschäftsführer David Eicher Meinungsmacher und meinungsmachende Events ins Visier. Das Leistungsportfolio ist ein plattformübergreifendes Full-Service-Angebot zur Influencer-Ansprache. Artikel lesen

Social Media Marketing

Facebook macht mit mobiler Werbung Kasse

Facebook macht mit mobiler Werbung Kasse24.07.2014 - Facebook hat seinen Geschäftsbericht für das erste Quartal 2014 vorgelegt. Kurz gesagt, Facebook geht es gut. Die Nutzerzahlen steigen insgesamt weiter an. Vor allem die Einnahmen durch mobile Werbung sind deutlich gestiegen.Mobile Advertising hat inzwischen die Displaysparte überholt und stellt jetzt 59 Prozent der Werbeerlöse. Der Umsatz für das erste Quartal 2014 gab das Unternehmen mit 2,5 Milliarden an, ein Steigerung um stolze 72 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Facebook nahm damit im ersten Quartal 2014 1,34 Milliarden US-Dollar mit mobiler Werbung ein. Artikel lesen

Social Media Marketing - Facebook Advertising

Höhere Conversions durch Storytelling

Höhere Conversions durch Storytelling  22.07.2014 - Stringent aufeinander aufbauende Geschichten sind nicht allein für eine sympathische Unternehmensstory wichtig, sondern ebenso für den Erfolg von Anzeigenkampagnen auf Facebook. Das Social Network belegt dies mit einer interessanten Untersuchung, das es gemeinsam mit dem Technologieanbieter Adaptly durchgeführt hat.  Artikel lesen

Social Media Marketing - Online-Bewertungen

US-Verbraucher vertrauen Online-Bewertungen

US-Verbraucher vertrauen Online-Bewertungen 11.07.2014 - Internet-Nutzer greifen nicht nur auf Online-Bewertungen zurück, um Informationen über lokale Geschäfte zu erhalten, sondern vertrauen diesen Bewertungen derzeit mehr denn je und dies trotz der Negativschlagzeilen. BrightLocal hat diesbezüglich die Ergebnisse seiner jährlichen „Local Consumer Review Survey“ veröffentlicht. Die Studie bezieht sich auf die Befragung von Verbrauchern in den USA. Die Ergebnisse zeigen, dass Online-Bewertungen bei den Verbrauchern an Bedeutung gewinnen. Artikel lesen

Social Media Marketing

DFB Mannschaft im Social Media Check

DFB Mannschaft im Social Media Check08.07.2014 - Anlässlich des heutigen Halbfinalkrachers gegen Gastgeber Brasilien hat die ADZINE News Redaktion die Twitter und Facebook Auftritte der DFB-Spieler nach Follower und Likes ausgewertet. Bei diesem kleinen Social Media Check zeigte sich, dass Mesut Özil innerhalb des deutschen Teams die Beliebtheitsskala deutlich anführt.  Artikel lesen


    Social Media Marketing



    ANZEIGE

    Editorial

    Ein misslungenes Experiment Editorial von Jens von Rauchhaupt
    Ein misslungenes Experiment
    In der Publikumspresse sorgt derzeit das sogenannte Canvas Fingerprinting für Aufregung. Dabei handelt es sich gar nicht um eine gänzlich neue Tracking-Technologie. Für Irritation sorgt in der Branche weniger der Einsatz von Canvas Fingerprinting selbst als die Tatsache, dass einige Werbenetzwerke es ohne Wissen der Publisher eingesetzt hatten.  Editorial lesen

    Termine
    Mehr Termine