ANZEIGE
ANZEIGE
Sie sind Hier: Magazin > Social Media Marketing
Fachartikel
ADTECHNOLOGY

Von Multi- zu Omni-Channel-Marketing: Begeisterung wecken durch stimmige Interaktion

Von Multi- zu Omni-Channel-Marketing: Begeisterung wecken durch stimmige Interaktion09.09.2014 - Die Kunden wechseln mit größter Selbstverständlichkeit zwischen den Kanälen und kaufen dort ein, wo es ihnen gerade passt – offline und online, im stationären wie im mobilen Internet. Und sie erwarten, dass die Unternehmen mitziehen und ihnen diese Möglichkeiten bieten. Das bedeutet aber nicht nur, Online- und Mobile-Marketing auszubauen. Es bedeutet, die Customer Experience in den Mittelpunkt aller Bemühungen zu stellen und eine an allen Interaktionspunkten stimmige Kommunikation zu schaffen. So wird aus dem unkoordinierten Nebeneinander von Multi-Channel-Marketing-Maßnahmen echtes Omni-Channel-Customer-Engagement aus einem Guss. Artikel lesen

Performance Marketing

White-Paper-Marketing braucht Relevanz und Zurückhaltung

White-Paper-Marketing braucht Relevanz und Zurückhaltung18.08.2014 - Es kann ein kurzer Ratschlagkatalog sein, ein Umfrageergebnis zu einem aktuellen Thema oder gar ein vollständiger Branchenreport: White-Paper-Marketing kennt inzwischen viele Stilblüten, der Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt. Das Ziel ist in den meisten Fällen die Kundengewinnung. Interessierte sollen im Austausch für Informationen dazu animiert werden, ihre Kontaktdaten preiszugeben. Das funktioniert aber nur, wenn man nicht gleich zu Anfang mit der Tür ins Haus fällt und natürlich auch wirklich etwas zu sagen hat. Artikel lesen

Branding Online

Adidas puscht Marke und Mannschaft mit reaktivem Content

Adidas puscht Marke und Mannschaft mit reaktivem Content14.07.2014 - Eines ist schon mal sicher: Bei der 20. Fußballweltmeisterschaft gibt es neben der deutschen Nationalmannschaft noch einen zweiten Sieger: Adidas. Der Sportartikelhersteller aus Mittelfranken in Bayern ist einer der Hauptsponsoren des sportlichen Weltspektakels, hat die beiden Finalteams ausgerüstet und macht vor, wie man Zielgruppen mit reaktivem Content intelligent und erfolgreich anspricht. Artikel lesen

Social Media Marketing

Blogmarketing: Influencer im Visier

Blogmarketing: Influencer im Visier16.06.2014 - Als Influencer gelten oft Blogger, die in der Regel auch über Social-Media-Kanäle gut vernetzt sind. Sowohl im Sport-, Fashion- als auch im Tech- und Food-Segment sind Blogger umworbene Multiplikatoren. Wie identifizieren Unternehmen Influencer, die für sie wertvoll sein können und wie kann Blogmarketing in Kampagnen eingebettet und der Erfolg gemessen werden? Artikel lesen


Insider Artikel
Branding Online - Klaus Ahrens

Wie Marken unterhalten

Wie Marken unterhaltenBranded Entertainment kommt: Der Ansatz bietet auch Low-Interest-Marken eine Chance, im Web durch interessanten Content zu punkten. Allerdings ist dabei einiges zu beachten. Artikel lesen

Display Advertising - Ben Moehlenhoff

Facebook räumt bei den Werbeformaten auf

Facebook räumt bei den Werbeformaten aufFacebook räumt auf. Das Portfolio von 27 verschiedenen Werbeformaten wird drastisch reduziert. Weniger als die Hälfte soll bis Ende des Jahres übrig bleiben. Wie schon Google bei der Ankündigung seiner Enhanced Campaigns begründet auch Facebook seine Initiative mit mehr Einfachheit und Überblick für die Werbekunden. Artikel lesen

Mobile Marketing - Roland Fiege

Mit Apps das CRM optimieren

Mit Apps das CRM optimierenApps sind bei Verbrauchern beliebt, denn sie helfen im Alltagsdschungel oder machen einfach nur Spaß. Immer mehr Unternehmen springen deshalb auf den App-Zug auf und lassen schnell eine schicke Mobile-Anwendung entwickeln. Eines vergessen sie jedoch: Sie können die Nutzer nicht nur durch Location Based Services jederzeit mit dem passenden örtlichen Angebot versorgen, sondern auch für ihr CRM und das gesamte Marketing von den kleinen Programmen für Mobile-Devices profitieren. Denn Apps sind der Schlüssel zu den Daten der User. Artikel lesen

Weitere Insider-Artikel

ANZEIGE

News
Performance Marketing

Blue Summit übernimmt SoQuero

Blue Summit übernimmt SoQuero01.10.2014 - Die Performanceagentur Blue Summit gab heute die 100-prozentige Übernahme der Online-Marketing-Agentur SoQuero bekannt. Übernommen wurde SoQuero mit Wirkung zum 30. September von der Intershop Communications AG aus Jena. Die 2004 gegründete Agentur SoQuero betreut 60 Kunden weltweit im Bereich Search und Social Media Marketing.  Artikel lesen

Online-Vermarktung - Native Advertising

Instagram startet in Europa mit Werbevermarktung

Instagram startet in Europa mit Werbevermarktung24.09.2014 - Gestern sind die ersten Display-Anzeigen auf der Foto-Sharing-App Instagram in Großbritannien ausgeliefert worden. Die Ads erscheinen im normalen Feed gemischt mit normalem abonniertem Content, sind jedoch durch das Etikett „Sponsored“ gekennzeichnet und können vom Nutzer auch ausgeblendet werden. Die Anzeigen stehen in Großbritannien bisher nur einigen großen Advertisern, wie etwa Starbucks zur Verfügung. Instagram setzt vor allem auf das starke Targeting, das das Mutterunternehmen Facebook mit seinen vielen Nutzerdaten bereitstellt. Artikel lesen

Social Media Marketing

Facebook begründet Client Council für EMEA-Region

Facebook begründet Client Council für EMEA-Region18.09.2014 - Facebook hatte im Schatten der dmexco die Gründung des „EMEA Client Council“ bekannt gegeben. Der Client Council ist eine Art Forum oder Rat in dem Marken und Agenturen aus Europa, Afrika und dem Nahen Osten gemeinsam mit Facebook-Führungskräften zusammenkommen. Dort sollen sie sich über neue Marketing-Ideen und die unterschiedlichen Wachstumspotenziale der Märkte austauschen. In den USA besteht ein ähnliches Gremium bereits seit Ende 2011.  Artikel lesen

Online-Vermarktung - Fashion

Mode Media startet Content-Marketing Plattform

Mode Media startet Content-Marketing Plattform18.09.2014 - Das Vertical Network Mode Media, ehemals Glam Media, startet mit einer eigenen Content-Marketing-Plattform unter dem Namen „Mode Media Engage“ (MME). Über MME soll Content für Social Media Kanäle produziert, verwaltet und verbreitet werden. Daneben misst die Plattform, wie sich das Nutzer-Engagement und das Content-Sharing auf den ROI der Kampagnen auswirken. Otto.de wird der offizielle Launch-Partner von MME sein.  Artikel lesen

Social Media Marketing

Kenshoo übernimmt Adquant

Kenshoo übernimmt Adquant17.09.2014 - Das israelische Unternehmen Kenshoo, Anbieter einer Marketing-Plattform zur zentralen Steuerung von Performance Kampagnen, übernimmt Adquant. Adquant ist ein Plattformanbieter für Social Media Marketing und von Facebook als Preferred Marketing Developer zertifiziert. Das SaaS-Angebot von Adquant eignet sich laut Kenshoo besonders bei „Lösungen für mobile Anwendungen sowie der Optimierung des Customer Lifetime Value […]. Zudem habe Adquant eine tiefe Marktdurchdringung innerhalb der Gaming-Branche.  Artikel lesen

Video Advertising

Christophe Parcot wird neuer COO von Ebuzzing & Teads

Christophe Parcot wird neuer COO von Ebuzzing & Teads17.09.2014 - Das Unternehmen Ebuzzing & Teads (E&T), das im März aus den beiden Video-Werbenetzwerke ebuzzing und Teads fusionierte, hat heute die Ernennung von Christophe Parcot zum neuen Chief Operating Officer (COO) bekannt gegeben. Parcot soll für E&T die Vertriebs- und Publisher-Teams vom Firmensitz in London aus leiten und pflegt beste Beziehungen zu Publisher und Werbekunden. Christophe Parcot kommt von Yahoo, wo acht Jahre als Head of EMEA tätig war.  Artikel lesen

ADTECHNOLOGY

IBM eröffnet in Dublin European Digital Sales Centre

IBM eröffnet in Dublin European Digital Sales Centre 17.09.2014 - IBM eröffnet das European Digital Sales Centre in irischen Dublin. IBM hat nach eigenen Angaben 26 Millionen US-Dollar in das Vertriebszentrum gesteckt. Damit sei es das größte seiner Art, das die Firma weltweit betreibt. Das Vertriebszentrum befindet sich in der Nähe des IBM Labors für Forschung- und Software-Entwicklung auf dem Technologiecampus in Mulhuddart, Dublin. Artikel lesen

Social Media Marketing - dmexco

Viel Buzz um Automation, Content Marketing, Native Advertising und Cross-Channel-Marketing

Viel Buzz um Automation, Content Marketing, Native Advertising und Cross-Channel-Marketing15.09.2014 - Marketing-Automation, Content Marketing, Native Advertising, SEO sowie Cross-Channel-Marketing waren die besonders heiß diskutierten Themen auf der diesjährigen dmexco. Das geht aus einer Auswertung des Live Social Media Monitorings der Hamburger Agentur Pilot hervor, die auf der dmexco 2014 die wichtigsten Tweets, Postings und Beiträge im Netz analysiert hat. Artikel lesen

Mobile Marketing

Adjust erhält 7,6 Mio. US-Dollar in dritter Finanzierungsrunde

Adjust erhält 7,6 Mio. US-Dollar in dritter Finanzierungsrunde08.09.2014 - In seiner dritten Finanzierungrunde hat Adjust 7,6 Mio. US-Dollar erhalten. Das Geld will das Berliner Start-up für Mobile-Analytics- und Attribution für die Expansion in die USA, China und Japan und die Produktentwicklung nutzen. Zu den Investoren der dritten Finanzierungrunde gehören neben Active Venture Partners auch die vorherigen Investoren Target Partners, Iris Capital und Capnamic Ventures. Laut eigenen Angaben kommen bereits 40 Prozent des Umsatzes aus den USA und Asien. Artikel lesen

Social Media Marketing - Agenturen

Live Social-Media-Monitoring auf der dmexco

Live Social-Media-Monitoring auf der dmexco08.09.2014 - Die Hamburger Agentur pilot präsentiert zur dmecxo wieder ihr „Buzz Monitoring“, bei dem die Aktivitäten in den sozialen Netzen, die auf die dmexco Bezug nehmen, in Echtzeit dargestellt werden. Wie 2013 sollen auch dieses Jahr an beiden Messetagen jeweils eine Infografik erscheinen, die die Erkenntnisse zusammenfasst. Die Daten, auf denen das Echtzeitmonitoring beruht, liefert die Luxemburger Social-Mediaagentur Talkwalker. Artikel lesen


    Social Media Marketing



    ANZEIGE

    Editorial

    Ein misslungenes Experiment Editorial von Jens von Rauchhaupt
    Ein misslungenes Experiment
    In der Publikumspresse sorgt derzeit das sogenannte Canvas Fingerprinting für Aufregung. Dabei handelt es sich gar nicht um eine gänzlich neue Tracking-Technologie. Für Irritation sorgt in der Branche weniger der Einsatz von Canvas Fingerprinting selbst als die Tatsache, dass einige Werbenetzwerke es ohne Wissen der Publisher eingesetzt hatten.  Editorial lesen