ANZEIGE
ANZEIGE
Sie sind Hier: Magazin > Performance Marketing
Fachartikel
Performance Marketing

Multi-Device und Multi-Channel: Tracking und Attribution auf neuem Level

Multi-Device und Multi-Channel: Tracking und Attribution auf neuem Level24.08.2014 - Es ist wie verhext. Je einfacher Marketer die Customer Journey für ihre Kunden gestalten, desto schwieriger wird die Attribution. Online-Shop, mobile Site, In-store-Angebote, Click-and-Collect, Mobile App – die Vielzahl an Kanälen und Endgeräten macht die Optimierung immer anspruchsvoller. Wie kann Multi-Device- und Multi-Channel-Attribution gelingen?  Artikel lesen

Data & Targeting

On- und Offline-Daten werden verheiratet

On- und Offline-Daten werden verheiratet24.08.2014 - Immer bessere Technologien, immer mehr anonyme Profildaten: Das Online-Targeting wird zunehmend genauer. Doch Soziodemografien, Geoinformationen, Kaufverhalten und Affinitäten spielen auch im Offline-Marketing eine Rolle, insbesondere im klassischen Direktmarketing. Im Zuge der Digitalisierung verschwimmen die Grenzen zwischen den Kanälen. Kampagnen werden kanalübergreifend geplant, der Nutzer rückt in den Mittelpunkt. Im Idealfall erhält der Umworbene konsistente Botschaften über Kanalgrenzen hinweg. Dazu müssen Daten aus dem Offline-Targeting mit Online-Daten verknüpft werden. Die Ziehväter aus dem Marketing wollen diese Heirat, doch der Datenschutz ist mit seinem Segen zurückhaltend. Artikel lesen

Mobile Marketing

iBeacons verändern den Point of Sale

iBeacons verändern den Point of Sale18.08.2014 - Die Beacon-Technologie ist der neueste Hoffnungsträger für den gebeutelten Einzelhandel und die kleinen Alleskönner versetzen gerade eine ganze Branche in Aufruhr. Beacons bieten am POS bislang ungeahnte Möglichkeiten der personalisierten Kundenansprache in Echtzeit. Mithilfe der neuen Technik kann eine crossmediale Vermarktung von Produkten und Services über viele Touchpoints hinweg geschehen.  Artikel lesen

Performance Marketing

White-Paper-Marketing braucht Relevanz und Zurückhaltung

White-Paper-Marketing braucht Relevanz und Zurückhaltung18.08.2014 - Es kann ein kurzer Ratschlagkatalog sein, ein Umfrageergebnis zu einem aktuellen Thema oder gar ein vollständiger Branchenreport: White-Paper-Marketing kennt inzwischen viele Stilblüten, der Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt. Das Ziel ist in den meisten Fällen die Kundengewinnung. Interessierte sollen im Austausch für Informationen dazu animiert werden, ihre Kontaktdaten preiszugeben. Das funktioniert aber nur, wenn man nicht gleich zu Anfang mit der Tür ins Haus fällt und natürlich auch wirklich etwas zu sagen hat. Artikel lesen


Insider Artikel
Data & Targeting - Heike Neumann

Hunger nach Kundendaten? – Gehen Sie auf Diät!

Hunger nach Kundendaten? – Gehen Sie auf Diät! Kennen Sie das? Sie sind auf der Suche nach Informationen zu einem bestimmten Thema im Internet. Da ist dieses großartige Whitepaper, dessen Abstrakt genau die Informationen verspricht, die Sie suchen. Sie klicken sich auf die Downloadseite durch und landen bei einem Formular, das von Ihnen erstmal allerlei „Pflichtinformationen“ verlangt.  Artikel lesen

Performance Marketing - Thomas Koch

Retargeting 3.0 – wie man Nutzer im Internet intelligent und qualitativ wieder anspricht.

Retargeting 3.0 – wie man Nutzer im Internet intelligent und qualitativ wieder anspricht.Die Diskussion um das Thema Retargeting kennt Pro und Contra: Einerseits hat sich Retargeting bei vielen werbetreibenden Kunden dank harter KPI´s und guter Ergebnisse als fester Performance Kanal etabliert. Auf der anderen Seite fühlen sich Nutzer immer wieder durch allzu plumpe Retargeting Werbung verfolgt. Dann ist gerne vom „User Stalking“ die Rede. In der Konsequenz erfreuen sich AdBlocker zunehmender Beliebtheit, was nicht im Interesse der werbetreibenden Industrie sein kann.  Artikel lesen

AdTrading & RTB - Jens Jokschat

Die häufigsten Fehler im Real-Time Advertising

Die häufigsten Fehler im Real-Time AdvertisingReal-Time Advertising (RTA) ist mittlerweile gesetzter Bestandteil im Online-Marketing-Mix. Dennoch kommt es häufig zu Missverständnissen, wie RTA am sinnvollsten eingesetzt werden sollte und vor allem welche fundamentalen Anforderungen an erfolgreiche RTA-Kampagnen gestellt werden müssen. Im Folgenden einige häufige Fehler, die leicht zu vermeiden sind. Artikel lesen

Weitere Insider-Artikel

ANZEIGE

News
Display Advertising

Umfassende G+J-Studie zum Native-Advertising

Umfassende G+J-Studie zum Native-Advertising01.09.2014 - G+J Media Sales EMS zeigt in der neuen Studie Dos and Don’ts beim Native-Advertising und beleuchtet das Wirkpotenzial des Werbeformats. Die Anzahl der Werbetreibenden die auf Native-Advertising setzen nimmt stetig zu. Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass Native-Ads eine höhere Akzeptanz genießen als Werbung im Allgemeinen. Auch das Wirkpotenzial der Native-Ads ist laut Studienergebnissen vielversprechend. So soll sich nicht nur die Werbeerinnerung verdoppeln, sondern auch das Marken- bzw. Produktimage verbessern.  Artikel lesen

ADTECHNOLOGY

Publicis Groupe angeblich an Criteo Übernahme interessiert

Publicis Groupe angeblich an Criteo Übernahme interessiert01.09.2014 - Laut einem Bericht des Branchenmagazins AdExchanger steht die französische Publicis Groupe kurz vor einer Übernahme des Targetinganbieters Criteo. Adexchanger beruft sich auf die französische Finanztageszeitung Les Échos. Demnach sei die Übernahme bereits seit drei Monaten geplant und könne jeden Tag zum Abschluss kommen. Artikel lesen

ADTECHNOLOGY

IntelliAd erweitert sein Bid-Management

IntelliAd erweitert sein Bid-Management27.08.2014 - intelliAd hat das Bid-Management seiner Performance-Marketing-Plattform erweitert. So wurde der Algorithmus den Herausforderungen des Marktes angepasst und soll noch mehr Stellengrößen enthalten, um Kampagnen optimieren zu können. Dazu zählen Produkt-, Mobile- und Intraday-Aussteuerungen, die Berücksichtigung von Stornierungen und OnSite-Verhalten, die Abbildung des Customer Lifetime Value (CLV) sowie die freie Konfiguration des Conversion-Funnels. Werbekunden sollen so durch genauere Erkenntnisse über den Wert jedes Kunden und exaktere Conversion-Vorhersagen profitieren. Artikel lesen

Data & Targeting - Köpfe

Sojern holt Datenexperten von Yahoo!

Sojern holt Datenexperten von Yahoo!27.08.2014 - Sojern ernennt Sanjay Wahi zum VP Product and Insights. Wahi soll die technische Weiterentwicklung der datengestützten Marketing-Plattform zur Gewinnung von Neukunden in der Reisebranche verantworten. Sanjay Wahi bringt seine über 17-jährige Erfahrung im Bereich der Verhaltensanalyse von Reisenden sowie in der Entwicklung von innovativen und datengetriebenen Produkten in das Unternehmen ein.  Artikel lesen

Data & Targeting - Köpfe

Mollie Spilman wird Chief Revenue Officer von Criteo

Mollie Spilman wird Chief Revenue Officer von Criteo26.08.2014 - Das französische Retargeting- und Technologieunternehmen Criteo ernennt Mollie Spilman zum Chief Revenue Officer. Spilman wird ab sofort von New York aus für alle operativen Geschäfte von Criteo weltweit zuständig sein und an Eric Eichmann, President und Chief Operating Officer, berichten.  Artikel lesen

Performance Marketing - Köpfe

Neue Geschäftsführung bei Quisma Deutschland

Neue Geschäftsführung bei Quisma Deutschland22.08.2014 - Johann Hermann, Managing Director DACH bei Quisma, verabschiedet sich zum Jahresende von dem internationalen Performance-Netzwerk. Ab sofort übernehmen Pascal Kässmann und Markus Forster gemeinsam das operative Geschäft. Johann Hermann, der seit 2006 für Quisma tätig war, bleibt dem Unternehmen noch bis Jahresende als Berater erhalten und will sich 2015 neuen beruflichen Herausforderungen stellen.  Artikel lesen

ADTECHNOLOGY

Lösungen für Crossmedia-Dialog

Lösungen für Crossmedia-Dialog21.08.2014 - Auf der diesjährigen dmexco wird die Deutsche Post zwei Produkte für den Crossmedia-Dialog vorstellen. Erstmals können physische Mailings neben E-Mails, SMS und weiteren Kanälen mit „Trigger-based Print Mailings“ in das Marketing-Automation-System optivo broadmail integriert werden. Crossmediale Kampagnen sind dadurch jetzt aus einem einzigen System heraus vollautomatisiert, inhaltlich und zeitlich verknüpft steuerbar. Die ebenfalls neue Nexellent Technologie lässt Werbetreibende zukünftig Onlinereaktionen ihrer Kunden auf physische Dialogkampagnen messen.  Artikel lesen

Performance Marketing

Adclear setzt auf die Vorhersage der Customer Journey

Adclear setzt auf die Vorhersage der Customer Journey20.08.2014 - “Last cookie wins” war gestern. Und die Badewanne wird als Attributionsmodell über kurz oder lang ebenso ausgedient haben. – So jedenfalls sehen es die Technologie-Experten von Adclear, die für die Customer Journey Analyse ein Verfahren namens 'Predictive Customer Journey-Algorithmus' entwickelt haben.  Artikel lesen

Display Advertising

Huffington Post und Toyota starten Native-Advertising-Kampagne

Huffington Post und Toyota starten Native-Advertising-Kampagne19.08.2014 - „Go Fun Yourself“, heißt die neue Brand-Page mit der Toyota, Huffington Post und Tomorrow Focus Media, die Native-Advertising-Kampagne für den neuen Toyota Aygo gestartet haben. Nutzer finden auf der Brand-Page Beiträge rund um das neue Fahrzeug, dessen Farbe und Design dort nach Belieben geändert werden kann. Der Automobilkonzern will mit dem Aygo, den Kleinwagen für den Individualisten präsentieren. Frontgrill, Felgendesign und Elemente im Innenraum lassen sich individuell umgestalten. Artikel lesen

AdTrading & RTB

Pilot definiert Qualitätsmerkmale im Real-Time-Advertising

Pilot definiert Qualitätsmerkmale im Real-Time-Advertising15.08.2014 - Pilot Hamburg hat unter dem Label „RTA Gold“ ein Maßnahmenset zur Qualitätssicherung von Real-Time-Advertising entwickelt, das über sechs Parameter die Güte der Auslieferung im RTA-Bereich signifikant steigern soll. „RTA Gold“ steht für hohe Sichtbarkeit, Targeting-Güte, Inventar-Qualität, Auslieferungstransparenz, Markenschutz und echte Medialeistung. Werbetreibende Unternehmen, die von den Effizienzvorteilen der Real-Time-Auktionen profitieren wollen, sollen mit RTA Gold sicherstellen, dass dabei der Schutz ihrer Marke über die Platzierung in hochwertigen Umfeldern sowie eine optimale Werbewirkung gewährleistet sind.  Artikel lesen


    Performance Marketing



    ANZEIGE

    Termine
    Mehr Termine

    Editorial

    Ein misslungenes Experiment Editorial von Jens von Rauchhaupt
    Ein misslungenes Experiment
    In der Publikumspresse sorgt derzeit das sogenannte Canvas Fingerprinting für Aufregung. Dabei handelt es sich gar nicht um eine gänzlich neue Tracking-Technologie. Für Irritation sorgt in der Branche weniger der Einsatz von Canvas Fingerprinting selbst als die Tatsache, dass einige Werbenetzwerke es ohne Wissen der Publisher eingesetzt hatten.  Editorial lesen