ANZEIGE
ANZEIGE
Sie sind Hier: Magazin > Performance Marketing
Fachartikel
Performance Marketing

Dynamische Attribution: hat die "Badewanne" ausgedient?

Dynamische Attribution: hat die "Badewanne" ausgedient?29.09.2014 - „Heureka, ich weiß jetzt, WELCHER Teil meines Marketingbudgets wirkt.“ – Zeitgenössische Attributionsmodelle entlang der Customer Journey zeigen genau das: Sie beleuchten die unterschiedlichen Stufen innerhalb des Sales Funnel und welche Maßnahmen der Anstoßkette wie stark dazu beitragen, dass Interessenten zu Kunden werden. Denn erst die dynamische Betrachtung des einzelnen Kunden und seiner Kontaktpunkte mit einer Marke verleihen der Werbewirkungsattribution Schlagkraft. Welche Bewertungsmethoden was bringen und wie sich Unternehmen von primitiven Modellen zu dynamischen Modellen emporhangeln, soll dieser Beitrag erläutern. Artikel lesen

ADTECHNOLOGY

Agenturen rüsten sich für Cross-Channel

Agenturen rüsten sich für Cross-Channel22.09.2014 - Die fragmentierte Mediennutzung der Konsumenten gepaart mit der Möglichkeit, alles Digitale zu messen, stellt die Agenturen – und hier besonders die vertriebsorientierten Performance-Marketing-Agenturen – vor gewaltigen Aufgaben. Man hat fast den Eindruck, die Technologien treiben die Agenturen vor sich her. Rücken hinter Themen wie Programmatic Buying, Data Management und Customer Journey die klassischen Agentur-Aufgabenstellungen in den Hintergrund?  Artikel lesen

ADTECHNOLOGY

Von Multi- zu Omni-Channel-Marketing: Begeisterung wecken durch stimmige Interaktion

Von Multi- zu Omni-Channel-Marketing: Begeisterung wecken durch stimmige Interaktion09.09.2014 - Die Kunden wechseln mit größter Selbstverständlichkeit zwischen den Kanälen und kaufen dort ein, wo es ihnen gerade passt – offline und online, im stationären wie im mobilen Internet. Und sie erwarten, dass die Unternehmen mitziehen und ihnen diese Möglichkeiten bieten. Das bedeutet aber nicht nur, Online- und Mobile-Marketing auszubauen. Es bedeutet, die Customer Experience in den Mittelpunkt aller Bemühungen zu stellen und eine an allen Interaktionspunkten stimmige Kommunikation zu schaffen. So wird aus dem unkoordinierten Nebeneinander von Multi-Channel-Marketing-Maßnahmen echtes Omni-Channel-Customer-Engagement aus einem Guss. Artikel lesen

Performance Marketing

Multi-Device und Multi-Channel: Tracking und Attribution auf neuem Level

Multi-Device und Multi-Channel: Tracking und Attribution auf neuem Level24.08.2014 - Es ist wie verhext. Je einfacher Marketer die Customer Journey für ihre Kunden gestalten, desto schwieriger wird die Attribution. Online-Shop, mobile Site, In-store-Angebote, Click-and-Collect, Mobile App – die Vielzahl an Kanälen und Endgeräten macht die Optimierung immer anspruchsvoller. Wie kann Multi-Device- und Multi-Channel-Attribution gelingen?  Artikel lesen


Insider Artikel
Performance Marketing - Luke Griffiths

Advanced Attribution - Bleiben Sie an Ihrem Kunden dran!

Advanced Attribution - Bleiben Sie an Ihrem Kunden dran!Einst fand die Suche nach Informationen zu Waren am stationären Computer statt, doch durch die zunehmende Beliebtheit von Smartphones und Tablets wird die Online Shopping Journey stetig komplexer. Um hierbei die Touchpoints zu identifizieren und entsprechend Strategien zu entwickeln, ist es wichtig, die Kundeninteraktionen über alle Kanäle hinweg zu verfolgen.  Artikel lesen

Data & Targeting - Heike Neumann

Hunger nach Kundendaten? – Gehen Sie auf Diät!

Hunger nach Kundendaten? – Gehen Sie auf Diät! Kennen Sie das? Sie sind auf der Suche nach Informationen zu einem bestimmten Thema im Internet. Da ist dieses großartige Whitepaper, dessen Abstrakt genau die Informationen verspricht, die Sie suchen. Sie klicken sich auf die Downloadseite durch und landen bei einem Formular, das von Ihnen erstmal allerlei „Pflichtinformationen“ verlangt.  Artikel lesen

Performance Marketing - Thomas Koch

Retargeting 3.0 – wie man Nutzer im Internet intelligent und qualitativ wieder anspricht.

Retargeting 3.0 – wie man Nutzer im Internet intelligent und qualitativ wieder anspricht.Die Diskussion um das Thema Retargeting kennt Pro und Contra: Einerseits hat sich Retargeting bei vielen werbetreibenden Kunden dank harter KPI´s und guter Ergebnisse als fester Performance Kanal etabliert. Auf der anderen Seite fühlen sich Nutzer immer wieder durch allzu plumpe Retargeting Werbung verfolgt. Dann ist gerne vom „User Stalking“ die Rede. In der Konsequenz erfreuen sich AdBlocker zunehmender Beliebtheit, was nicht im Interesse der werbetreibenden Industrie sein kann.  Artikel lesen

Weitere Insider-Artikel

ANZEIGE

News
Performance Marketing

Blue Summit übernimmt SoQuero

Blue Summit übernimmt SoQuero01.10.2014 - Die Performanceagentur Blue Summit gab heute die 100-prozentige Übernahme der Online-Marketing-Agentur SoQuero bekannt. Übernommen wurde SoQuero mit Wirkung zum 30. September von der Intershop Communications AG aus Jena. Die 2004 gegründete Agentur SoQuero betreut 60 Kunden weltweit im Bereich Search und Social Media Marketing.  Artikel lesen

ADTECHNOLOGY - Köpfe

Next Audience holt Martina Feuring – Ulf Sturm in die Geschäftsführung

Next Audience holt Martina Feuring – Ulf Sturm in die Geschäftsführung30.09.2014 - Die SinnerSchrader-Tochter Next Audience begrüßt zum 1. Oktober ihren Neuzugang Martina Feuring in der Position des Director Professional Services. Feuring soll „Advertiser erfolgreich ins Programmatic Media Zeitalter führen“. Technische Basis hierfür wird die Private Programmatic Platform von Next Audience bilden sowie ein Beratungsansatz, der auf der konsequenten Nutzung von Eigendaten fußt. Gleichzeitig wurde bekannt, dass Ulf Sturm nach dem Weggang von Torsten Ahlers zur Otto Group in die Geschäftsführung von Next Audience nachrückt. Artikel lesen

Performance Marketing - Events

TRACKS-Summit: Sieben auf einen Streich

TRACKS-Summit: Sieben auf einen Streich29.09.2014 - Der zweite TRACKS Cross-Channel Advertising Summit, der am 13.11.2014 in der Bucerius Law School, Hamburg, stattfindet und einen Tag später mit dem Tool Day endet, konnte die Netzpiloten als weiteren Blog-Partner gewinnen. Diese starteten Ende der Neunziger Jahre mit einer selbstentwickelten Software zu zahllosen redaktionell geführten Webtouren ins Internet.  Artikel lesen

Mobile Marketing

App Media tritt mit "ganzheitlichem" App-Marketing an

26.09.2014 - Mit App Media wird die App-Marketinglandschaft um einen Player reicher. Der Berliner Martktneuzugang kommt aus dem Hause der Fonpit AG, die auch das Portal AndroidPIT betreibt, eine der größte Android-Plattformen in Europa.  Artikel lesen

Performance Marketing - Reisebranche

Reisebuchungen über Mobile legen zu

Reisebuchungen über Mobile legen zu17.09.2014 - Der Retargeting und Technologieanbieter Criteo hat den „Travel Flash Report“ veröffentlicht. Die Studie befasst sich mit dem Verkauf von Reisen und Hotelübernachtungen über das Internet, vor allem über mobile Endgeräte (Tablet und Smartphone). Bei Buchungen über Mobile ist dabei ein stärkeres Wachstum als am Desktop zu verzeichnen. 21 Prozent der Hotelbuchungen werden inzwischen über Smartphones oder Tablets generiert. Auch die Unterschiede beim Buchungswert, die mobil und stationär ausgegeben werden, schwindet. Artikel lesen

Online-Vermarktung

ad pepper veräußert mediasquares an Ströer Digital

ad pepper veräußert mediasquares an Ströer Digital17.09.2014 - Ad pepper media hat sich heute mit Ströer Digital über den Verkauf des Vermarktungsgeschäfts von mediasquares für circa 800.000 Euro geeinigt. Diese soll in der neuen Unit „mediasquares Ströer“ gebündelt und weitergeführt werden. Zum Angebots-Portfolio gehören Seiten wie markt.de, billiger.de, gelbeseiten.de, telefonbuch.de und dasoertliche.de. Mediasquares erreicht laut AGOF rund 17 Millionen Unique User und belegt Platz 11 im Vermarkter-Ranking. Ad pepper selbst will sich in Zukunft nur auf das Performance Marketing konzentrieren. Artikel lesen

Social Media Marketing

Kenshoo übernimmt Adquant

Kenshoo übernimmt Adquant17.09.2014 - Das israelische Unternehmen Kenshoo, Anbieter einer Marketing-Plattform zur zentralen Steuerung von Performance Kampagnen, übernimmt Adquant. Adquant ist ein Plattformanbieter für Social Media Marketing und von Facebook als Preferred Marketing Developer zertifiziert. Das SaaS-Angebot von Adquant eignet sich laut Kenshoo besonders bei „Lösungen für mobile Anwendungen sowie der Optimierung des Customer Lifetime Value […]. Zudem habe Adquant eine tiefe Marktdurchdringung innerhalb der Gaming-Branche.  Artikel lesen

Performance Marketing - Pitch gewonnen:

defakto.kreativ gewinnt Dialogmarketing-Etat von Vorwerk

defakto.kreativ gewinnt Dialogmarketing-Etat von Vorwerk16.09.2014 - Die in Erlangen ansässige Agentur defakto kreativ GmbH mit Büros in München und Hamburg hat in einem Pitch den Dialogmarketing-Etat von Vorwerk gewonnen. Defacto.kreativ wird das Familienunternehmen Vorwerk bei der Konzeption und der Implementierung von Dialogmarketing Maßnahmen sowie beim Aufbau eines Lead-basierten Vertriebs unterstützen. Artikel lesen

Search Marketing

ZenithOptimedia übernimmt SEO Agentur AKM3

ZenithOptimedia übernimmt SEO Agentur AKM316.09.2014 - Die Mediaagentur ZenithOptimedia übernimmt die Berliner SEO Agentur AMK3 unter der Geschäftsführung von Markus Koczy, Maik Metzen und Andre Alpar. Das über 100 Mitarbeiter zählende Unternehmen berät Kunden wie Zalando, Teufel Audio, ProsSiebenSat1 und Axel Springer. Artikel lesen

Performance Marketing

Zanox bekommt neuen Vorstand

Zanox bekommt neuen Vorstand  15.09.2014 - Das Berliner Performance und Affiliate Netzwerk Zanox besetzt den Vorstand neu. Hintergrund ist die Zusammenführung von zanox mit dem britischen Affiliate Netzwerk "Affiliate Window". Nach einer Übergangsphase werden der jetzige CEO Thomas Joosten, sowie Chief Sales Officer (CSO) Stefanie Lüdecke und CTO Christian Rebernik die Zanox AG verlassen. Artikel lesen


    Performance Marketing



    ANZEIGE

    Editorial

    Ein misslungenes Experiment Editorial von Jens von Rauchhaupt
    Ein misslungenes Experiment
    In der Publikumspresse sorgt derzeit das sogenannte Canvas Fingerprinting für Aufregung. Dabei handelt es sich gar nicht um eine gänzlich neue Tracking-Technologie. Für Irritation sorgt in der Branche weniger der Einsatz von Canvas Fingerprinting selbst als die Tatsache, dass einige Werbenetzwerke es ohne Wissen der Publisher eingesetzt hatten.  Editorial lesen