ANZEIGE
ANZEIGE
Sie sind Hier: Magazin > Online-Mediaplanung
Fachartikel
Online-Media - HbbTV

Personalisierte TV-Werbung ist bereit für die Prime Time

Personalisierte TV-Werbung ist bereit für die Prime Time22.04.2014 - Für Werbekampagnen ist und bleibt das Massenmedium TV das reichweitenstarke Nonplusultra. Nur hier erreichen Marketer innerhalb weniger Sekunden ein Millionenpublikum. Schließlich schauen laut Privatfunkverband VPRT 93 Prozent aller Deutschen regelmäßig in die Röhre. Bei einer durchschnittlichen TV-Sehdauer von knapp vier Stunden pro Tag bleibt den Werbetreibenden genügend Zeit, ihre Werbebotschaften bei den Fernsehzuschauern zu platzieren. Hinsichtlich der gezielten Aussteuerung von Kampagneninhalten offenbart der lineare TV-Kanal jedoch einen entscheidenden Nachteil: Er ist anonym und offline. Artikel lesen

Data & Targeting - Adtrader 2014

Die Daten der Publisher

Die Daten der Publisher22.04.2014 - Um die eigenen Umfelder zu veredeln, bieten immer mehr Publisher nicht nur Behavioral-Daten fürs Targeting an, sondern auch harte Daten, wie Soziodemografie oder Adressdaten. Während die Publisher das nur auf den eigenen Websites eingesetzt wissen wollen, möchten die Agenturen am liebsten die Daten alleine kaufen. Artikel lesen

Games Advertising

Marken spielerisch aufwerten

Marken spielerisch aufwerten14.04.2014 - Marketingkampagnen sollen vor allem eines tun: Aufmerksamkeit erzielen. Doch reicht das flüchtige Aufmerken des potenziellen Käufers weit genug, dass er das beworbene Produkt kauft oder sich sogar der Marke emotional verbunden fühlt? Brand-led Games erreichen genau das und ergänzen Markenkampagnen sinnvoll. Artikel lesen

Social Media Marketing

Erfolgreiches Content-Marketing dank Paid Media

Erfolgreiches Content-Marketing dank Paid Media10.03.2014 - Unternehmen, die im Web mehr Reichweite aufbauen wollen, kommen an Content-Marketing nicht mehr vorbei. Der Haken an der Sache: Selbst hochwertige Inhalte brauchen viel Zeit, bis sie beim Kunden ankommen. Flankierende Maßnahmen mit Paid Media können dem Erfolg auf die Sprünge helfen. Betreiber von Unternehmenswebseiten oder Online-Shops wollen die Aufmerksamkeit für ihre Produkte und Dienstleistungen erhöhen, Bestandskunden binden und Neukunden gewinnen. Mit anderen Worten: mehr Reichweite aufbauen. Artikel lesen


Insider Artikel
Online-Media - Sebastian Blum

Digital ist der analogste Werbekanal

Digital ist der analogste WerbekanalDas klingt verrückt, ist es auch. Zunächst ist „Digital“ natürlich kein neuer Kanal. Digital Media umfasst so unterschiedliche werbliche Optionen wie die klassischen Display Ads, die vielfach als erstes unter Sammelbegriffen wie „Digital“ oder „Online“ verstanden werden, aber auch viele weitere wichtige Ansprachemöglichkeiten wie Mobile, Social, Search oder Video. Damit ist „Digital“ eine eigene, hochfragmentierte Kommunikationswelt mit vielen Facetten, die nach und nach die klassischen Massenmedien verändert. Während diese gleichzeitig digital werden: von TV via IP-Protokoll über Webradio und Digital out of home bis zu den iPad-Veröffentlichungen der Verlagshäuser, die ihre Printangebote erst ins WWW gebracht haben und jetzt weiter auf mobile Endgeräte verlängern. Artikel lesen

Display Advertising - Sven Weisbrich

Der Einfluss von Programmatic Buying auf die kreative Seite einer Kampagne

Der Einfluss von Programmatic Buying auf die kreative Seite einer KampagneIn der Praxis wird unter Programmatic Buying der automatisierte RTB-Einkauf (Real-Time Bidding-Einkauf) von Inventar für Kampagnen mit Performancezielen wie z. B. Abverkauf verstanden. In der Regel wird versucht, die Werbebotschaft zielgruppengerecht zu platzieren. Als Erweiterung kann die automatisierte Contenterstellung gesehen werden (Stichwort: dynamische Werbung). Dies wird seit einigen Jahren im Retargeting, beispielsweise durch viele E-Commerce-Anbieter, sehr erfolgreich durchgeführt. Auffallend ist, dass dieses promotionale Retargeting bisher ausschließlich von E-Commerce-Plattformen angewendet wird.  Artikel lesen

Online-Vermarktung - Jens Pöppelmann

Programmatic Buying – Dialog schlägt Maschine

Programmatic Buying – Dialog schlägt MaschinePlanbare Reichweiten, verlässliches Targeting, sinnvoll automatisierte Abläufe bei Buchung und Abwicklung – ist Programmatic Buying die Generallösung? Sicher nicht, aber ein weiterer Baustein, um die Mediaplanung einfacher, transparenter und effizienter zu machen. Die wichtigsten Erfolgsfaktoren bleiben indes Umfeldqualität und Markensicherheit– und das ist die Krux des Programmatic Buying. Artikel lesen

Weitere Insider-Artikel

ANZEIGE

News
ADTECHNOLOGY

OVK und MAC veröffentlichen ihre Reports 2014/01

OVK und MAC veröffentlichen ihre Reports 2014/0123.04.2014 - Der Online-Vermarkterkreis (OVK) im BVDW e.V. und seine Unit Mobile Advertising (MAC) veröffentlichen heute ihre halbjährlichen Markt-Reports. Hierbei konzentriert sich die OVK-Werbestatistik zukünftig auf digitale Display-Werbung (Online und Mobile). Weiterführende Informationen zu den Mobile-Werbemarktzahlen werden in dem MAC-Report wiedergegeben. 2013 lag das Nettovolumen für digitale Display-Werbung bei insgesamt 1,32 Milliarden Euro. Der Mobile Werbemarkt ist 2013 in Deutschland netto um 67 Prozent gewachsen.  Artikel lesen

Online-Media

The Guradian knackt 100 Mio. Grenze

The Guradian knackt 100 Mio. Grenze23.04.2014 - Laut aktuellen Zahlen des Audit Bureau of Circulation, einer Non-Profit-Organisation zur Ermittlung der Auflagen, Reichweiten und Leserstrukturen von Zeitungen und Zeitschriften, war der März ein Rekordmonat für die britische Zeitung The Guardian. Der Web-Traffic des Guardians stieg um knappe 25 Prozent, verglichen zum Monat zuvor und überschreitet somit zum ersten Mal die 100 Mio. Grenze an monatlichen Webseitenbesuchen.  Artikel lesen

Online-Media

Weiterentwicklung von Konvergenzwährungen und crossmedialer Nettoreichweiten

Weiterentwicklung von Konvergenzwährungen und crossmedialer Nettoreichweiten22.04.2014 - In einer aktuellen Stellungnahme des OMG e.V. (Organisation der Mediaagenturen) unterstreicht sie die Bedeutung crossmedialer und konvergenter Nettoreichweiten für den Werbemarkt und formuliert Mindesterfordernisse für die Umsetzung. Die OMG appelliert an die Mediengattungen, diese Erfordernisse ohne unnötige Verzögerungen und taktische Spielchen umzusetzen. Artikel lesen

Online-Media - Internetagentur-Ranking 2014

1-Milliarde-Euro-Umsatz-Grenze in 2013 geknackt

1-Milliarde-Euro-Umsatz-Grenze in 2013 geknackt22.04.2014 - Der BVDW berichtet, dass die deutschen Full-Service-Internetagenturen im Geschäftsjahr 2013 die Honorarumsätze von über einer Milliarde Euro, genau genommen 1,055 Milliarden Euro erwirtschafteten. Die nach Umsatz größten 50 der insgesamt 217 meldenden Full-Service-Internetagenturen setzten allein rund 740 Millionen Euro um. Auch die Anzahl der Arbeitsplätze in der Branche stiegen um rund 11,5 Prozent, verglichen zum Vorjahr. Der Pro-Kopf-Umsatz der Full-Service-Digitalagenturen lag 2013 bei durchschnittlich 84.489 Euro.  Artikel lesen

Online-Media - Reichweitenmessung jenseits der AGOF

Top 20 in Deutschland: Google noch immer vor Facebook und eBay

Top 20 in Deutschland: Google noch immer vor Facebook und eBay22.04.2014 - Comscore, das Marktforschungsunternehmen hat seine Comscore Top 20 der reichweitenstärksten Webseiten und Video-Plattformen in Deutschland veröffentlicht. Die Ergebnisse beziehen sich auf den März 2014. Wie im Monat zuvor (Februar 2014) werden beide Rankings von Google Sites mit 54.558.000 Unique Visitors und 37.618.000 Unique Viewers angeführt. Es folgt Facebook mit 32.804.000 Unique Visitors und 12.515.000 Unique Viewers.  Artikel lesen

Online-Vermarktung

Internet Facts: Einbußen bei den AGOF Top 10 im Februar

Internet Facts: Einbußen bei den AGOF Top 10 im Februar17.04.2014 - Ob es das gute Wetter war? Der Februar beschert den Angeboten und ihren Vermarktern durch die Bank weg Einbrüche in den Nutzerzahlen. In den Top 10 der Vermarkter gibt es niemanden der keine Verluste macht. United Internet fällt mit einem Minus von 1,51 Mio Unique Usern von Platz drei auf vier. IP Deutschland macht 2,13 Mio Unique User Verlust und rutscht gleich zwei Plätze, von Platz sechs auf acht. Bei den Angeboten kann sich nur Yahoo retten, sonst verlieren auch hier alle ihre Unique User. Artikel lesen

Online-Media - Agenturen

SinnerSchrader mit Quartalsrekord

SinnerSchrader mit Quartalsrekord15.04.2014 - Die Digitalagentur SinnerSchrader ist im zweiten Geschäftsquartal 2013/2014 (1.12.2013 bis 28.2.2014) ein ausschließlich organisches Wachstum um 35,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gelungen. Mit 11,3 Mio. Euro netto wurde ein Umsatzrekord erwirtschaftet. Das EBITA erreichte einen Wert von 0,85 Mio. Euro. Ohne die Verluste für den Aufbau des Audience-Management-Geschäfts hätte das operative Ergebnis des Quartals bei über 1,2 Mio. Euro gelegen. Artikel lesen

Online-Media - Köpfe

Christian Jung wird Geschäftsführer Kreation bei Proximity

Christian Jung wird Geschäftsführer Kreation bei Proximity15.04.2014 - Proximity Germany in Hamburg beruft einen weiteren Geschäftsführer. Christian Jung (47) rückt in das Führungsgremium der BBDO-Agentur auf, die sich auf Audience Engagement und Business Transformation spezialisiert hat. Damit baut die Hamburger Agentur die Technologiesparte aus und setzt auf digitale Lösungen und Anwendungen. Artikel lesen

Online-Media - IVW-Reichweiten

Huffington Post Deutschland unter Top 15

Huffington Post Deutschland unter Top 1514.04.2014 - Mit 9,58 Millionen Visits ist die Huffington Post Deutschland sofort auf Platz 15 der aktuellen IVW-Zählung (März 2014) eingestiegen. Ein halbes Jahr nach ihrem Start reiht sich die Huffington Post damit vor Online-Nachrichtenangeboten wie Tagesspiegel.de oder Hamburger Morgenpost ein. Artikel lesen

AdTrading & RTB

Adtrader 2014 - volles Haus im Berliner KOSMOS

Adtrader 2014 - volles Haus im Berliner KOSMOS11.04.2014 - Die Adtrader Conference hat ihren Ruf als internationale und hochkarätig besetzte Leitkonferenz für Programmatic Buying abermals unter Beweis gestellt. 600 Teilnehmer aus 17 Ländern folgten dem Ruf von ADZINE und ExchangeWire und kamen am vergangenen Dienstag nach Berlin, um im ehemaligen UFA-Kino KOSMOS über die Entwicklung von Real-Time Advertising und Programmatic Buying zu diskutieren.  Artikel lesen


    Media-Planung/-Einkauf



    ANZEIGE

    Editorial

    2014: Mehr Kreativität durch TechnologieEditorial von Arne Schulze-Geißler
    2014: Mehr Kreativität durch Technologie
    Nach ein paar Tagen der Ruhe und Besinnung hat der Alltag uns schon wieder und damit auch die Frage, wie man seine Kommunikationsziele für 2014 erreichen kann. Die Antworten und Ansätze sind so vielfältig wie die Businessmodelle der Unternehmen und ihre individuellen Anforderungen an die werbliche Kommunikation. Überwunden scheint aber für alle die Ära, in der man digitale Kommunikation als Sonderdisziplin betrachtet hat. Vielmehr entpuppt sich heute das Digital Marketing als Klammer, die sämtliche Kommunikation zusammenhält. Alle Kampagnen führen doch irgendwann ins und durchs Netz oder funktionieren ohne gar nicht mehr.  Editorial lesen