ANZEIGE
ANZEIGE
Sie sind Hier: Magazin > Mobile Marketing
Fachartikel
Display Advertising

Mobile Advertising: Mit Targeting und RTB auf die Überholspur

Mobile Advertising: Mit Targeting und RTB auf die Überholspur31.03.2014 - Für 2014 prognostizieren die deutschen Online-Vermarkter im OVK Ausgaben für mobile Displaywerbung in Höhe von 107 Mio. Euro. Das wäre abermals ein Anstieg von 65 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Betrachtet man jedoch den prognostizierten Gesamtumsatz für Displaywerbung, erscheinen die 107 Mio. Euro eher kümmerlich. Insgesamt sollen 2014 in Deutschland 1,43 Mrd. Euro für Displaywerbung umgesetzt werden. Kommt Mobile Advertising nicht in Fahrt? Artikel lesen

Data & Targeting

Mobile tickt anders

Mobile tickt anders31.03.2014 - Online ist das am besten messbare Werbemedium. Nahezu jede Aktion kann getrackt, analysiert und sofort optimiert werden. Doch mit der mobilen Nutzbarmachung des World Wide Web werden den althergebrachten Technologien die Grenzen aufgezeigt. Tracking und Targeting funktionieren für das Display Advertising auch in der mobilen Welt. Aber sie funktionieren anders. An eine geräteübergreifende Customer-Journey-Analyse ist bisher ebenso wenig zu denken, wie an ein Tracking und Targeting, das übergreifend Applikationen und mobile Webseiten einschließt. Das Display Advertising steht im Kanal Mobile vor Herausforderungen. Der Trend zu RTB hilft, sie zu meistern. Artikel lesen

Mobile Marketing - Multichannel Advertising

"Es gibt noch viele Herausforderungen"

"Es gibt noch viele Herausforderungen"31.03.2014 - Seitdem Eric Schmidt Googles ‘Mobile First’-Strategie proklamiert hat, sind vier Jahre vergangen. Die Kalifornier scheinen alles richtig gemacht zu haben. Inzwischen nutzt das Gros der User mobile Endgeräte, sei es als Smartphone oder Tablet mit einem Google-Android-Betriebssystem. Aber auch hinter den Kulissen hat Google den Werbetreibenden einiges zu bieten. Im Interview gibt uns Regina Umbach, Head of Media Buying Solutions DACH, einige Einblicke über den Status quo von Mobile Advertising und Programmatic Buying bei Google DoubleClick. Artikel lesen

Search Marketing

Tipps für erfolgreiches lokales SEO

Tipps für erfolgreiches lokales SEO17.03.2014 - Der Frisör um die Ecke, der Schuhladen in Berlin-Mitte oder das indische Restaurant in Hamburg-Altona setzen schon länger nicht mehr nur auf klassische Werbung in Form von Plakaten und Flyern, sondern bekommen einen guten Teil ihrer Laufkundschaft über das Internet. SEO ist hier unerlässlich. Hier nun ein paar wichtige Tipps für kleine, regionale Unternehmen. Artikel lesen


Insider Artikel
Mobile Marketing - Roland Fiege

Mit Apps das CRM optimieren

Mit Apps das CRM optimierenApps sind bei Verbrauchern beliebt, denn sie helfen im Alltagsdschungel oder machen einfach nur Spaß. Immer mehr Unternehmen springen deshalb auf den App-Zug auf und lassen schnell eine schicke Mobile-Anwendung entwickeln. Eines vergessen sie jedoch: Sie können die Nutzer nicht nur durch Location Based Services jederzeit mit dem passenden örtlichen Angebot versorgen, sondern auch für ihr CRM und das gesamte Marketing von den kleinen Programmen für Mobile-Devices profitieren. Denn Apps sind der Schlüssel zu den Daten der User. Artikel lesen

E-Mail-Marketing - Sebastian Fleischmann

Designstrategien für mehr mobile Klicks

Designstrategien für mehr mobile KlicksEtwa 40 Prozent aller E-Mails werden heute auf einem mobilen Endgerät geöffnet – Tendenz steigend. Doch ob die Anwender so viel Spaß dabei haben, darf zumindest bezweifelt werden: Häufig ist das Nutzererlebnis aufgrund von unproportionalen Bildern, Wartezeiten beim Laden, zu kleinen Links, ewigem Scrollen oder zu viel Text auf dem kleinen Bildschirm enttäuschend. Um dem Nutzer auch auf mobilen Endgeräten eine ansprechende Erfahrung zu bieten und somit den Kundendialog auch hier zukunftsgerichtet zu etablieren, gibt es verschiedene Vorgehensweisen für eine mobile Optimierung. Artikel lesen

Mobile Marketing - Michael Brodschelm

Was User mobiler Websites wollen - Konzeption einer mobilen Website

Was User mobiler Websites wollen - Konzeption einer mobilen Website Bei Windows ist es die Sanduhr, bei Apple ein sich drehendes Farbrad – doch egal wie es aussieht, so wirklich gerne sieht keiner das Ladesymbol. Warum sollte das beim User vom mobilen Internet anders sein? Laut der 2011 von Compuware durchgeführten Studie „What Users Want from Mobile“ erwarten 71 Prozent der User, dass eine mobile Website genauso schnell lädt wie eine Desktop-Site. Die Erfahrung aber zeigt, dass dies in vielen Fällen noch Wunschdenken ist. Artikel lesen

Weitere Insider-Artikel

ANZEIGE

News
ADTECHNOLOGY

OVK und MAC veröffentlichen ihre Reports 2014/01

OVK und MAC veröffentlichen ihre Reports 2014/0123.04.2014 - Der Online-Vermarkterkreis (OVK) im BVDW e.V. und seine Unit Mobile Advertising (MAC) veröffentlichen heute ihre halbjährlichen Markt-Reports. Hierbei konzentriert sich die OVK-Werbestatistik zukünftig auf digitale Display-Werbung (Online und Mobile). Weiterführende Informationen zu den Mobile-Werbemarktzahlen werden in dem MAC-Report wiedergegeben. 2013 lag das Nettovolumen für digitale Display-Werbung bei insgesamt 1,32 Milliarden Euro. Der Mobile Werbemarkt ist 2013 in Deutschland netto um 67 Prozent gewachsen.  Artikel lesen

Online-Media - Internetagentur-Ranking 2014

1-Milliarde-Euro-Umsatz-Grenze in 2013 geknackt

1-Milliarde-Euro-Umsatz-Grenze in 2013 geknackt22.04.2014 - Der BVDW berichtet, dass die deutschen Full-Service-Internetagenturen im Geschäftsjahr 2013 die Honorarumsätze von über einer Milliarde Euro, genau genommen 1,055 Milliarden Euro erwirtschafteten. Die nach Umsatz größten 50 der insgesamt 217 meldenden Full-Service-Internetagenturen setzten allein rund 740 Millionen Euro um. Auch die Anzahl der Arbeitsplätze in der Branche stiegen um rund 11,5 Prozent, verglichen zum Vorjahr. Der Pro-Kopf-Umsatz der Full-Service-Digitalagenturen lag 2013 bei durchschnittlich 84.489 Euro.  Artikel lesen

Video Advertising

Konventionelles TV noch deutlich bevorzugt

17.04.2014 - Weltweit schauen 90 Prozent der Erwachsenen noch immer Live-TV, jedoch schneiden andere TV-Video-Plattformen sich ein immer größer werdendes Stück vom Kuchen ab. In einer Befragung von Ipsos OTX, dem Marktforschungsunternehmen für Social Media wurden 15,551 Erwachsene in 20 Ländern zum Thema Live-TV und Video-Streaming befragt.  Artikel lesen

Data & Targeting - Banking

Banking Apps werden vorrangig genutzt, um den Kontostand zu prüfen

Banking Apps werden vorrangig genutzt, um den Kontostand zu prüfen16.04.2014 - Rocket Fuel, ein Anbieter digitaler Werbetechnologie, veröffentlicht die Ergebnisse seiner neuesten Studie über die Vorlieben von Verbrauchern im Bereich Finanzdienstleistungen, inklusive der Nutzung von Kreditkarten und Mobil-Banking. Rocket Fuel hat festgestellt, dass mobile Geldüberweisungen (15 %) und die Nutzung virtueller Geldbörsen (7 %) nach wie vor wenig beliebt sind. Artikel lesen

Mobile Marketing

Xyo verbessert App-Suche für die Deutsche Telekom

Xyo verbessert App-Suche für die Deutsche Telekom15.04.2014 - Die Deutsche Telekom und App-Suchmaschine Xyo haben heute eine Partnerschaft bekannt gegeben. Dabei wird TopApps, die App-Empfehlungs-App der Telekom, ab sofort mit intelligenter Suche und App-Werbung von Xyo ausgestattet. TopApps ist in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den USA verfügbar. Die Partnerschaft soll zukünftig auch auf andere Telekom-Touchpoints ausgeweitet werden, zum Beispiel Smartphone-Widgets. Weltweit erhalten somit 142 Millionen Telekom-Kunden Zugang zu Xyos App-Suche. Artikel lesen

Mobile Marketing

affilinet präsentiert integrierte Mobile Marketing Lösungen

affilinet präsentiert integrierte Mobile Marketing Lösungen15.04.2014 - Das Affiliate Netzwerk affilinet macht seine Plattform fit für den Mobile Commerce und stellt seine Mobile Tracking Lösung sowie ein Performance Marketing Tool für Apps vor. Bereits heute beträgt der Anteil des mobilen Kanals am Gesamtumsatz von affilinet je nach Branche zwischen acht und sechzehn Prozent. Mit der Entwicklung von verschiedenen Mobile Marketing Lösungen investiert affilinet weiter in den mobilen Bereich. Artikel lesen

Mobile Marketing

Initiative identifiziert 4 Multiscreen-Nutzertypen

Initiative identifiziert 4 Multiscreen-Nutzertypen15.04.2014 - Die Mediaagentur Initiative veröffentlicht die Auftaktstudie „My Screens“, für die mehr als 1.000 Personen befragt wurden. Die Studienreihe beleuchtet die Parallelnutzung von TV und Zweitbildschirmen (Second Screen). Sie identifiziert vier Nutzertypen: Verweigerer, Selektive, Intuitive und Unersättliche. Die vier Typen unterscheiden sich in Nutzungsintensität und –motivation sowie in der Art der Nutzung ihres Zweitbildschirms. Artikel lesen

Mobile Marketing

YOC eröffnet Büro in Düsseldorf

YOC eröffnet Büro in Düsseldorf10.04.2014 - Der Mobilevermarkter YOC eröffnet einen zweiten Standort in Düsseldorf. Der Hauptsitz von YOC ist weiterhin Berlin. Yasemin Kaya wird als Business Development Manager von dem neuen Düsseldorfer Standort aus die Betreuung von Key Accounts übernehmen. Kaya war bereits von 2011 bis 2013 für YOC tätig. Artikel lesen

Mobile Marketing

Mobile wird bis 2016 viertgrößtes Werbemedium weltweit

Mobile wird bis 2016 viertgrößtes Werbemedium weltweit07.04.2014 - Für den globalen Werbemarkt stehen die Zeichen für die nächsten drei Jahre auf Wachstum. Nach einem Wachstum von 3,9 Prozent in 2013 geht es 2014 um 5,5 Prozent, 2015 um 5,8 und 2016 sogar um 6,1 Prozent aufwärts. Die Mediaagenturgruppe ZenithOptimedia stellt in ihrer aktuellen Studie „Advertising Expenditure Forecast“ diese Prognose aufgrund der anhaltend positiven Entwicklungen der globalen Wirtschaft und dem rasanten Siegeszug mobiler Werbung. Artikel lesen

Mobile Marketing

Stärkere Emotionen bei Mobile-Nutzung

Stärkere Emotionen bei Mobile-Nutzung07.04.2014 - Eine erste Auswertung der aktuellen „OMS Werbewirkungsstudie Mobile“ nimmt das Verhalten von Nutzern auf Tageszeitungswebseiten genauestens unter die Lupe. Als Ergebnis der Befragung geben Mobile- und Desktop-Nutzer darin Auskunft über ihre Emotionen beim Besuch der Seiten, die beliebtesten Nutzungssituationen und ihre ganz persönlichen Gründe für eine bevorzugte Mobile-Nutzung. Artikel lesen


    Mobile Marketing



    ANZEIGE

    Editorial

    2014: Mehr Kreativität durch TechnologieEditorial von Arne Schulze-Geißler
    2014: Mehr Kreativität durch Technologie
    Nach ein paar Tagen der Ruhe und Besinnung hat der Alltag uns schon wieder und damit auch die Frage, wie man seine Kommunikationsziele für 2014 erreichen kann. Die Antworten und Ansätze sind so vielfältig wie die Businessmodelle der Unternehmen und ihre individuellen Anforderungen an die werbliche Kommunikation. Überwunden scheint aber für alle die Ära, in der man digitale Kommunikation als Sonderdisziplin betrachtet hat. Vielmehr entpuppt sich heute das Digital Marketing als Klammer, die sämtliche Kommunikation zusammenhält. Alle Kampagnen führen doch irgendwann ins und durchs Netz oder funktionieren ohne gar nicht mehr.  Editorial lesen