ANZEIGE
ANZEIGE
Sie sind Hier: Magazin > Games Advertising
News
Online-Vermarktung - Mobile Advertising

Aus SponsorPay wird Fyber

Aus SponsorPay wird Fyber 17.07.2014 - SponsorPay hat sich in Fyber unfirmiert. Fyber versteht sich als Monetarisierungsplattform mit Marktplatzfunktion über die Games- und App-Publisher sämtliche Werbeeinnahmequellen integrieren, verwalten und optimieren können. Artikel lesen

Performance Marketing

crobo erhält über vier Millionen Euro Wachstumskapital

crobo erhält über vier Millionen Euro Wachstumskapital16.06.2014 - Die Games Performance Exchange Plattform crobo erhält 4,25 Millionen Euro Wachstumsfinanzierung vom Risikokapitalgeber BOOST&Co. Der Deal gewährt dem Führungsteam von crobo weitreichende unternehmerische Freiheiten in der Umsetzung der ehrgeizigen Wachstumspläne. Mit dem frischen Kapital treibt crobo die weitere Expansion in Amerika und Asien voran, baut das Team in Berlin und Hamburg sowie die eigenentwickelte Plattform-Technologie weiter aus. Artikel lesen

Games Advertising

Google: 1 Milliarde US-Dollar für Twitch

Google: 1 Milliarde US-Dollar für Twitch19.05.2014 - Twitch.tv gehört in naher Zukunft zur Google-Familie. Medienberichten zufolge plant Google die Übernahme des Live-Streaming-Dienstes für Gamer. Beide Parteien sollen sich bereits über die Kaufsumme von 1 Milliarde US-Dollar geeinigt haben. Zur Debatte steht dann noch, wie unabhängig Twitch nach der Übernahme bleiben darf und ob der in der Gamerbranche bekannte Name erhalten werden soll. Artikel lesen

Mobile Marketing

Xyo verbessert App-Suche für die Deutsche Telekom

Xyo verbessert App-Suche für die Deutsche Telekom15.04.2014 - Die Deutsche Telekom und App-Suchmaschine Xyo haben heute eine Partnerschaft bekannt gegeben. Dabei wird TopApps, die App-Empfehlungs-App der Telekom, ab sofort mit intelligenter Suche und App-Werbung von Xyo ausgestattet. TopApps ist in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den USA verfügbar. Die Partnerschaft soll zukünftig auch auf andere Telekom-Touchpoints ausgeweitet werden, zum Beispiel Smartphone-Widgets. Weltweit erhalten somit 142 Millionen Telekom-Kunden Zugang zu Xyos App-Suche. Artikel lesen

Games Advertising - Spil Games mit neuer Lösung für Videowerbung

Videowerbung im passenden Moment ausspielen

Videowerbung im passenden Moment ausspielen 03.04.2014 - Damit Marken das Potential von Videowerbung im Online-Umfefeld optimal nutzen können, hat das Online-Spiele-Portal Spil Games eine neue Werbelösung auf den Markt gebracht. So sollen Werbetreibende via Spil Games knapp 200 Millionen aktive monatliche Nutzer gezielt mit Videowerbung erreichen können. Mit der neuen Werbelösung ist es für Werbetreibende möglich, Spieler in ihren aufmerksamkeitsstärksten Momenten zu erreichen, indem sogenannte Cliffhanger-Momente in den Spielen zum Aussteuern eines Werbevideos genutzt werden. Möglich macht dies ein auf einen Algorithmus basierter Auslöseimpuls. Artikel lesen

AdTrading & RTB

Berlins HitFox kündigt neue Startups an

Berlins HitFox kündigt neue Startups an03.04.2014 - Der Startup-Inkubator HitFox verkündete erst kürzlich seinen 15-Millionen-Gewinn und entlässt nun zwei neue Startups aus dem Stealth-Mode. Bei Datamonk und Apploop handelt es sich um zwei der drei unbekannten Unternehmen. HitFox hat Datamonk für eine siebenstellige Euro-Summe gekauft. Datamonk fungiert als Mobile-Targeting- und Analyse-Plattform im Bereich des Big-Data-Segments.  Artikel lesen

Performance Marketing

crobo übernimmt TrafficCaptain

crobo übernimmt TrafficCaptain01.04.2014 - Die Berliner Games Performance Marketing Anbieter von crobo übernehmen TrafficCaptain. Mit der Übernahme des in Hamburg ansässigen Games Performance Networks wächst das crobo Team auf über 50 Mitarbeiter. Diese verteilen sich zukünftig auf die zwei Standorte in Hamburg und Berlin. Artikel lesen

Performance Marketing

Rekordgewinn und Investoren-Exit bei Hit Fox

Rekordgewinn und Investoren-Exit bei Hit Fox26.03.2014 - Die HitFox Group, zu der die spezialisierten Ad-Netzwerke Applift und ad2games gehören, hat nach eigenen Angaben 2013 einen Rekordgewinn von über 15 Millionen Euro erzielt. Die Gruppe nutzt Teile des Überschusses, um Team Europe und weitere Investoren auszukaufen. Damit besitzen die Gründer und Mitarbeiter nun wieder fast 90 Prozent der Unternehmensgruppe. Artikel lesen

Games Advertising - Media-Nutzung

Deutschland ist größter Games-Markt in Europa

Deutschland ist größter Games-Markt in Europa17.03.2014 - Der Markt für Games ist auch in 2013 kräftig gewachsen. Newzoo hat in Kooperation mit dem G.A.M.E. Bundesverband der Computerspielindustrie e.V. den deutschen Gamesmarkt auf Basis von Umsatz- und Transaktionsberichten analysiert. Demnach konnte ein Umsatzzuwachs von etwa 5% auf 2,65 Milliarden Euro erzielt werden. Deutschland ist somit größter Einzelmarkt innerhalb Europas und mit einem Anteil von 5,5% am Weltmarkt. Artikel lesen

Games Advertising

TrafficCaptain baut Search Engine Marketing Services aus

TrafficCaptain baut Search Engine Marketing Services aus11.03.2014 - TrafficCaptain, die Anbieter für Games Performance Werbung, erweitern ihr Leistungsportfolio im Bereich Search Engine Marketing (SEM). So unterstützetTrafficCaptain Spieleanbieter bei der Erstellung und der laufenden Optimierung weltweiter SEM-Kampagnen. Neue Ansprechpartnerin ist Olga Burgardt, die als SEM Managerin ab sofort für gezielte Kampagnen zur Gewinnung neuer Spieler verantwortlich ist. Artikel lesen


    Fachartikel
    Games Advertising

    Von In-Game-Advertising zur Gamification

    Von In-Game-Advertising zur Gamification 14.04.2014 - Es mag knapp zehn Jahre her sein, da galt In-Game-Advertising als einer der großen Trends in der digitalen Werbebranche. Unternehmen wie etwa IGA Worldwide oder Massive Incorporated witterten ein Millionengeschäft. Sie versuchten Werbeflächen in verbreitete Konsolen- und PC-Spieletitel zu integrieren und diese an die Werbetreibenden dynamisch zu vermarkten. Sie sind grandios gescheitert. Doch das Thema Games Advertising ist damit noch lange nicht zu den Akten gelegt – ganz im Gegenteil, es ist aktueller denn je. Zukünftig werden ganze Lebensbereiche „gamifiziert“ sein. Das birgt große Chancen für die Markenkommunikation. Artikel lesen

    Games Advertising

    Marken spielerisch aufwerten

    Marken spielerisch aufwerten14.04.2014 - Marketingkampagnen sollen vor allem eines tun: Aufmerksamkeit erzielen. Doch reicht das flüchtige Aufmerken des potenziellen Käufers weit genug, dass er das beworbene Produkt kauft oder sich sogar der Marke emotional verbunden fühlt? Brand-led Games erreichen genau das und ergänzen Markenkampagnen sinnvoll. Artikel lesen

    Games Advertising

    Games Advertising: Werben mit Format

    Games Advertising: Werben mit Format14.04.2014 - Die Fenster verdunkelt, Kopfhörer auf dem Ohr, Tunnelblick auf den Monitor: Dieses alte Klischee trifft auf moderne Gamer nicht mehr zu. Zwar gibt es auch heute Hardcore-Nerds, die auf wassergekühlten Rechenmaschinen und mit High-End-Grafikkarten in andere Welten abtauchen. Doch der Spielspaß hat längst die breiten Massen erfasst. Dem Internet sei Dank. Online wird gedaddelt, dass die Server glühen. Egal wie alt, egal welche Profession, egal ob Frau, ob Mann. Gespielt wird nicht nur abends, sondern den ganzen Tag – selbst im Büro. Die Werbeindustrie hat das Potenzial erkannt. Anders als vor Jahren sind die Erwartungen heute jedoch bescheidener, die Ergebnisse dafür solider. Neuer Hoffnungsträger für die Werbevermarktung von Online-Games ist das Bewegtbild-Format.  Artikel lesen

    Mobile Marketing

    Mobile App Marketing – mehr Transparenz dank Facebook?

    Mobile App Marketing – mehr Transparenz dank Facebook? 07.03.2013 - Nachdem Werbenetzwerke an App-Downloads schon länger gut verdienen, legen die Online-Giganten nach: So integrierte Google Werbung für Apps kürzlich direkter in die mobile Suche. Aber vor allem Facebook will mit Mobile App Install Ads den eigenen Umsatz anzukurbeln. Für Developer besteht die Hoffnung, dass App Marketing damit bezahlbarer und transparenter werden könnte.  Artikel lesen


    ANZEIGE

    Insider Artikel
    Games Advertising - Peter Driessen

    Online-Gaming bietet Marken große Möglichkeiten

    Online-Gaming bietet Marken große MöglichkeitenTV war bis dato die erste Wahl für Marken, wenn es darum ging, ein großes, aufmerksamkeitsstarkes Publikum zu erreichen, denn TV spricht mit seinen mannigfachen Inhalten zahlreiche, spezifische Zielgruppen an. Allerdings hat sich der Konsum von Unterhaltungsmedien in den vergangenen Jahren stark verändert – der Fernseher ist nicht mehr länger Mittelpunkt eines jeden Wohnzimmers, so wie es früher einmal der Fall gewesen ist. Im Folgenden möchte ich kurz auf die heutige Mediennutzung eingehen und die Möglichkeiten, welche sich daraus für Marken im Hinblick auf Videowerbung ergeben.  Artikel lesen

    Games Advertising - Stefan Beckmann

    Spielerische Filmpromotion vor der Kinopremiere

    Spielerische Filmpromotion vor der Kinopremiere Vor allem bei der Promotion von Animationsfilmen setzten die Filmstudios bereits vor der Kinopremiere vermehrt auf Werbemaßnahmen in Online-Gaming-Umfeldern. Dabei muss es vor jedem Kinostart gelingen, den neuen Film möglichst erfolgreich zu platzieren und Relevanz bei der Zielgruppe zu erzeugen.  Artikel lesen

    Games Advertising - Brinja Schirrmacher

    Warum sollten Marken in Computerspielen werben?

    Warum sollten Marken in Computerspielen werben?Es gibt zwei Arten von Computerspielen, in denen es sich für Unternehmen lohnt zu werben. Das Social Game ist ein in Social Communities eingebundenes, kostenloses, browserbasiertes Casual Game (Gelegenheitsspiele), dessen Hauptaugenmerk auf der sozialen Interaktion liegt. Der wichtigste Unterschied zwischen Social Games und anderen Online-Spielen, die ebenfalls auf soziale Interaktion ausgelegt sind, ist die Einbindung in eine Social Community, wie z. B. Facebook. Das klassische Online-Game, oder auch Computerspiel, wird über die Konsole, den PC oder direkt über einen Onlinebrowser gespielt. Artikel lesen

    Weitere Insider-Artikel

    Games Advertising

    Ob als mobile App und Mobile Game, als Massively Multiplayer Online Game am PC oder der Spielekonsole, als Browserspiel, den Casual Games oder Social Games in Social Networks: Onlinespiele haben sich in allen Gesellschaftsteilen und über alle Altersklassen hinweg als Freizeitbeschäftigung etabliert. Games Advertising beschäftigt sich daher mit allen möglichen Variationen von Werbemaßnahmen in und um das Thema Onlinespiele. Neben integrierter Bannerwerbung, dem sogenannten Ingame Advertising, zählen zum Games Advertising die Vermarktung von Online Gaming Umfelder und Gaming Portale, das Advergaming, Product Placement sowie allen anderen Formen von Markeninszenierungen.

    ANZEIGE

    Editorial

    Ein misslungenes Experiment Editorial von Jens von Rauchhaupt
    Ein misslungenes Experiment
    In der Publikumspresse sorgt derzeit das sogenannte Canvas Fingerprinting für Aufregung. Dabei handelt es sich gar nicht um eine gänzlich neue Tracking-Technologie. Für Irritation sorgt in der Branche weniger der Einsatz von Canvas Fingerprinting selbst als die Tatsache, dass einige Werbenetzwerke es ohne Wissen der Publisher eingesetzt hatten.  Editorial lesen

    Termine
    Mehr Termine