ANZEIGE
ANZEIGE
Sie sind Hier: Magazin > Ecommerce
Fachartikel
Ecommerce - Couponing

Zukunft des Mobile Couponing - Der User profitiert

Zukunft des Mobile Couponing - Der User profitiert31.03.2014 - Vorteilsangebote spielen in Deutschland seit Jahrzehnten eine wichtige Rolle, denn Konsumenten lieben diese Form von Kaufanreizen. Ladengeschäfte, die Rabatte anbieten, profitieren hinsichtlich der Kundenzahlen sowie der Umsätze. Immer mehr Menschen besitzen Smartphones und so spielt auch das Mobile Couponing eine wichtige Rolle im Alltag. Eine repräsentative Studie1 zur Akzeptanz und Nutzung von Location Based Services, die in unserem Auftrag letztes Jahr vom Marktforschungsinstitut Goldmedia Custom Research durchgeführt wurde, zeigt eine hohe Kundenzufriedenheit: 95 Prozent der Befragten wollen die Dienste im nächsten Jahr genauso oft oder häufiger verwenden.  Artikel lesen

Display Advertising

Co-Branding in der Displaywerbung: Geteilte Kosten, doppelter Nutzen

Co-Branding in der Displaywerbung: Geteilte Kosten, doppelter Nutzen 17.03.2014 - Schon lange setzt der Computer-Chip-Hersteller Intel in seiner Marketingstrategie auf Co-Branding. Mit Erfolg. Wohl kaum ein Konsument, der nicht die TV-Spots kennt, in denen Anbieter neue Computer bewerben und akustisch sowie optisch zusätzlich die Marke Intel in Szene gesetzt wird. Computer-Marke und Chip-Marke treten in den Fernsehspots gemeinsam auf und verkörpern Hightech und Know-how. Co-Branding-Kreditkarten sind ein weiteres prominentes Beispiel aus der klassischen Marketingwelt. Nun ist das Prinzip „Co-Branding“ auch im Online-Display-Advertising auf dem Vormarsch. Das Ziel ist ähnlich, der Ansatz allerdings ist ein technischer. Co-Branding im Web setzt auf Retargeting deluxe. Artikel lesen

Ecommerce

Shopping-Clubs: Geschlossene Gesellschaft?

Shopping-Clubs: Geschlossene Gesellschaft?04.03.2014 - Vente-privee, Brands4friends, limango oder buyVIP sind Shopping-Clubs, deren Newsletter, Display-Werbung oder Social Media Activities für markenbewusste Schnäppchenjäger zum täglichen Brot gehören. Haben sie als registrierte Mitglieder hier doch die Möglichkeit, günstig an Markenware zu kommen. Für die Konsumenten scheinen sich die Clubs zu rechnen, aber tun sie das auch für die Betreiber? Artikel lesen

Ecommerce

Shopzertifizierung – Googles neues Geschäft mit dem Vertrauen

Shopzertifizierung – Googles neues Geschäft mit dem Vertrauen17.12.2013 - Google hat im November ein kostenloses Zertifizierungsprogramm für Online-Händler gestartet. Noch handelt es sich um ein Pilotprogramm. Sechs ausgewählte Shops erhielten nach erfolgter Prüfung auf der Webseite das Logo „Google Zertifizierter Händler“. Mit dem Google-Logo können die zertifizierten Shops beim Verbraucher um Vertrauen werben. Nicht überall stieß Googles neuer Service, der in den USA schon länger unter „Google Trusted Stores“ läuft, auf Gegenliebe. Einige Bewertungsportale sehen ihr Geschäftsmodell bedroht. Die meisten Shops lassen es noch links liegen und die Verbraucher? Die sehen langsam den Schilderwald vor lauter Siegel nicht. Artikel lesen


Insider Artikel
Ecommerce - Marktplätze - Nicolo Viegener

Die Frischzellenkur für Ihren eBay-Handel

Die Frischzellenkur für Ihren eBay-HandelMit Ihren Services und Produkten Millionen Käufer auf der ganzen Welt erreichen? – Dann kommen Sie am Thema Marktplätze und eBay und Co. nicht vorbei. Bei einer kürzlich, anlässlich der Catalyst Europe durchgeführten ChannelAdvisor Umfrage zeigte sich: 67 % der Retailer sind derzeit auf eBay aktiv. Der Konkurrenzkampf ist also hoch. Wie schaffen es Händler da, aus der Masse herauszuragen und das Maximum aus den eigenen Investitionen herauszuholen? Hier sind fünf Tipps, die jedem Händler zu mehr Erfolg auf eBay verhelfen: Artikel lesen

Display Advertising - Joachim Kohl

Umsatzsteigerung in Online-Shops durch zusätzliche Sichtbarkeit und intelligentes Advertising

Umsatzsteigerung in Online-Shops durch zusätzliche Sichtbarkeit und intelligentes AdvertisingUm die Leistung eines Webshop nachhaltig skalieren zu können, ist die Investition in zusätzliche Sichtbarkeit sinnvoll. Die Kosten für diese Maßnahme sind auf den ersten Blick verhältnismäßig hoch, was Webshop-Betreiber oft zögern lässt. Um langfristige Effekte transparent aufzuzeigen, haben wir in einem Test mit Hilfe von intelligentem Advertising und dem Zukauf zusätzlicher Sichtbarkeit, die nachhaltige Steigerung des Umsatzvolumens nachgewiesen.  Artikel lesen

Die Zukunft der Digitalagenturen: Auf dem Weg zum Technologiepartner

Die Zukunft der Digitalagenturen: Auf dem Weg zum TechnologiepartnerSind Digitalagenturen Kreativ- oder Technologieexperten? Die Antwort lautet: Beides. Bei vielen Unternehmen ist diese Erkenntnis noch nicht angekommen – und viele Agenturen spielen ihren Technologietrumpf noch nicht in voller Konsequenz aus. Doch für die Zukunft der Digitalagenturen ist dieses Know-how essenziell. Artikel lesen

Weitere Insider-Artikel

ANZEIGE

News
Online-Vermarktung

Jochen Schweizer übernimmt Mehrheit an Spontacts

Jochen Schweizer übernimmt Mehrheit an Spontacts11.04.2014 - Der Anbieter von Erlebnisaktivitäten, Jochen Schweizer übernimmt die Anteile des Mitmacher-Portals Spontacts von der Scout24 Services GmbH. Durch die Übernahme der Anteile erhält Jochen Schweizer somit eine deutliche Mehrheit. Die 350.000 Mitglieder starke Community wird unter dem Dach von Jochen Schweizer als Netzwerk für aktive Menschen, als App und auch im Web weiterentwickelt. Die Übernahme der Anteile stellt für Jochen Schweizer eine strategische Akquisition in Bezug auf den Ausbau des eigenen Erlebnisportals dar. Artikel lesen

Ecommerce - Studie in den USA

Shops tun sich schwer mit Anpassung auf Mobile

Shops tun sich schwer mit Anpassung auf Mobile04.04.2014 - Die US-amerikanische Search Agentur TSA hat in einer Studie die Eignung der Webistes der US-amerikanischen Top 100 „Web-only“ Shops für den mobilen Zugang untersucht. Die durchschnittliche Seite lädt dabei etwa 2,9 Sekunden. Die Richtlinie von Google empfiehlt durchschnittliche Ladezeiten von etwa einer Sekunde. Auch sind viele Websites nicht in Responsive Design gestaltet, was den mobilen Zugang weiter erschwert. Nur 9 von 100 untersuchten Seiten waren in Responsive Design gehalten.  Artikel lesen

Data & Targeting - Adobe Target

Personalisierung digitaler Inhalte in Echtzeit

Personalisierung digitaler Inhalte in Echtzeit27.03.2014 - Adobe kündigt Adobe Target Premium an. Diese neue Lösung hilft dem Marketer bei der Personalisierung digitaler Inhalte, sowohl auf der Webseite als auch in Apps und E-Mails. Dabei greift Adobe auf eine Prognose-Methode zurück, die nach eigenen Angaben auf gewonnenen Erkenntnissen des Marketers und nicht auf Basis von Vermutungen beruhen. Adobe Target Premium ist ein Bestandteil der Adobe Marketing Cloud. Artikel lesen

Performance Marketing

Verzahnung von Online- und Offlinedaten

Verzahnung von Online- und Offlinedaten26.03.2014 - Die Firma iCompetence bietet Unternehmen mit ihrem Produkt „Single Point of Truth“ eine Datenbank, an der Daten aus Online und Offline zusammengefasst gespeichert werden. In dieser Datenbank könnten etwa Daten aus dem Customer Relation Management, dem Call Center, von Marketingpartnern und AdWords zusammen gespeichert und bestenfalls verknüpft werden. Das soll nicht nur im Kontakt mit dem Kunden helfen, sonder vor allem beim Reporting. Artikel lesen

Performance Marketing

Adobe und SAP: Joint Venture für die Adobe Marketing Cloud

Adobe und SAP: Joint Venture für die Adobe Marketing Cloud25.03.2014 - SAP und Adobe kündigen ein weltweites Reselleragreement an, das auf die Bedürfnisse des digitalen Marketings abzielt. Zielgruppe dieser Vereinbarung sind Konzerne und Großkunden. Für den Vertrieb der Adobe Marketing Cloud steuert SAP die Customer Engagement Intelligence auf Basis von HANA Platform und die E-Commerce-Lösung hybris Commerce Suite bei. Beide Seiten werden darüber hinaus auch in Marketing, Sales und Entwicklung investieren. Artikel lesen

Ecommerce

Mit verbessertem Einkaufserlebnis zur Conversionsteigerung

Mit verbessertem Einkaufserlebnis zur Conversionsteigerung25.03.2014 - In den meisten Online-Shops kaufen nur knapp zwei Prozent der Besucher tatsächlich ein. Angesichts der hohen Marketingausgaben zur Trafficgewinnung sind die so entstehenden Umsatzeinbußen für Shopbetreiber ein enormes Problem. Das Technologie-Start-up trbo will nun Online-Shops dabei helfen, die Shopbesucher durch individualisierte und emotionale Anreize in Echtzeit, wie beispielsweise Gutscheine, Empfehlungen oder Verknappungen, zum Kauf zu bewegen. Artikel lesen

Mobile Marketing

McDonalds Franchise Couponing läuft über Beacon inside

McDonalds Franchise Couponing läuft über Beacon inside24.03.2014 - Beacon inside stellt heute in Berlin seine neue iBeacon- Produktpalette vor, die Hard- und Software aus einer Hand umfasst. Die neuen iBeacons werden in Bayern produziert. Damit ist die iBeacon-Technologie ab sofort erstmals von einem deutschen Hersteller in Serienproduktion verfügbar. Beacon inside konnte in Deutschland zum Start 30 McDonald’s Franchisenehmer gewinnen.  Artikel lesen

Performance Marketing

ChannelPilot kooperiert mit MSO Digital

ChannelPilot kooperiert mit MSO Digital 24.03.2014 - Mit der Zusammenarbeit des Cloud-Solution-Anbieters ChannelPilot und der Online Marketing Agentur MSO Digital werden die Kernkompetenzen im Bereich innovativer Software-Lösungen und High Performance Online Marketing ab sofort gebündelt. In dem Bestreben, Synergien gemeinsam zu nutzen, visieren beide Unternehmen eine langfristige, strategische Partnerschaft an, um das Leistungsportfolio an maßgeschneiderten Kundenlösungen weiter zu optimieren. Artikel lesen

Ecommerce

2013 war Rekordjahr für deutschen Onlinehandel

2013 war Rekordjahr für deutschen Onlinehandel21.03.2014 - Der englische Marktforscher Centre for Retail Research hat für das Gutscheinportal Deals.com eine Studie zum Umsatz des europäischen Onlinehandels erstellt. Der deutsche Online-Handel verzeichnete demnach 2013 rund 34,3 Milliarden Euro Umsatz ein erfolgreiches Jahr und machte damit 8,1 Prozent des deutschen Gesamthandelsvolumens aus. Ausgehend von einem linearen Wachstum prognostiziert die Studie für 2014 ein Plus von rund 22 Prozent und damit ein Gesamtumsatz von 41,85 Milliarden Euro und damit 9,7 Prozent am gesamten Handelsvolumen. Artikel lesen

E-Mail-Marketing

Neun Tipps zur Adressengenerierung in Onlineshops

Neun Tipps zur Adressengenerierung in Onlineshops18.03.2014 - Vom Seitenbesuch zur E-Mail-Adresse, von der E-Mail-Adresse zum registrierten Kunden und vom Kunden zum Stammkunden. Wenn es nur so einfach wäre. Doch circa 98 Prozent der Shopbesucher kaufen nicht direkt und springen wieder unverrichteter Dinge ab. Die Webshops sollten ihre Besucher zunächst für ein Newsletter-Abonnement gewinnen können, um so den Dialog mit dem Abonnenten aufrecht zu halten. rabbit eMarketing gibt neun Tipps, wie Onlineshops das schaffen können. Artikel lesen


    Adzine Newsletter

    THEMEN DIESE WOCHE:
    • >>
      Games Advertising: Von In-Game-Advertising zur Gamification ...
    • >>
      Games Advertising: Games Advertising: Werben mit Format ...

    Ecommerce

    Online Marketing und Ecommerce sind eng miteinander verbunden. Der steigende Online-Handelsumsatz treibt auch gleichzeitig die Ausgaben für Online-Kommunikation in diesem Segment in die Höhe. Online-Shops setzen in erster Linie auf messbare und transaktionsorientierte Performance Marketing Maßnahmen.

    ANZEIGE

    Editorial

    2014: Mehr Kreativität durch TechnologieEditorial von Arne Schulze-Geißler
    2014: Mehr Kreativität durch Technologie
    Nach ein paar Tagen der Ruhe und Besinnung hat der Alltag uns schon wieder und damit auch die Frage, wie man seine Kommunikationsziele für 2014 erreichen kann. Die Antworten und Ansätze sind so vielfältig wie die Businessmodelle der Unternehmen und ihre individuellen Anforderungen an die werbliche Kommunikation. Überwunden scheint aber für alle die Ära, in der man digitale Kommunikation als Sonderdisziplin betrachtet hat. Vielmehr entpuppt sich heute das Digital Marketing als Klammer, die sämtliche Kommunikation zusammenhält. Alle Kampagnen führen doch irgendwann ins und durchs Netz oder funktionieren ohne gar nicht mehr.  Editorial lesen

    Termine
    Mehr Termine

    Adzine Newsletter

    THEMEN DIESE WOCHE:
    • >>
      Games Advertising: Von In-Game-Advertising zur Gamif ...
    • >>
      Games Advertising: Games Advertising: Werben mit For ...