ANZEIGE
ANZEIGE
Sie sind Hier: Magazin > Ecommerce
Fachartikel
Ecommerce

Dynamische Attribution bei Otto

Dynamische Attribution bei Otto21.07.2014 - Vor einem Jahr führte der E-Commerce-Riese Otto ein dynamisches Attributionsmodell ein. Nun ist das Ausgangspunkt für den programmatischen Mediaeinkauf, der durch eine eigene DSP realisiert wird. Welche Konsequenzen hat das für den Marketingalltag in Hamburg?  Artikel lesen

Ecommerce

Einsatzpotenziale von Predictive Analytics im E-Commerce

Einsatzpotenziale von Predictive Analytics im E-Commerce16.06.2014 - Die effiziente Ansprache von potenziellen Kunden mithilfe von Online-Marketing-Maßnahmen ist einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren im Online-Handel. Unsicherheiten während der Planung und Durchführung von Kampagnen im Online-Marketing sind dabei keinem Online-Händler fremd. Probate Mittel, diese Unsicherheiten zu reduzieren, bieten das Trial-and-Error-Prinzip, die Durchführung von (manuellen) „Was wäre wenn“-Analysen oder der Rückgriff auf Daten aus dem Controlling bereits durchgeführter Kampagnen. Doch sind das wirklich die einzigen Alternativen aus heutiger Sicht? Artikel lesen

AdTrading & RTB

RTA-Spezial-Agenturen betreiben Cookie-Spreading 2.0

RTA-Spezial-Agenturen betreiben Cookie-Spreading 2.003.06.2014 - Post-View-Bewertungen sind immer ein zweischneidiges Schwert. Zum einen sind sie gut: Weil sie berücksichtigen, dass Display-Maßnahmen auch Leistung erbringen, wenn man sie „nur“ sieht und nicht klickt. Zum anderen laden sie zum Missbrauch ein: Einschlägige und unzählige Beispiele aus dem Affiliate-Marketing haben gezeigt, dass eine rein provisionsgetriebene Bewertung nicht nur zum Cookie-Spreading führt, sondern auch zu ungerechtfertigten Mehrausgaben auf Seiten der Werbungtreibenden. Artikel lesen

Ecommerce

Produktsuche und Preisvergleich in der Customer Journey

Produktsuche und Preisvergleich in der Customer Journey13.05.2014 - Das Online-Kaufverhalten unterscheidet sich von Warengruppe zu Warengruppe und ist auch abhängig von der Nutzungssituation, in der sich ein Verbraucher befindet. Sicherlich spielen bei fast jeder Kaufentscheidung auch Emotionen eine Rolle, das oftmals überzeugendste Argument ist und bleibt aber ein vergleichbar günstiger Preis. Ob bei der Produktsuche oder beim Preisvergleich, Online-Händler müssen beide Kaufentscheidungsprozesse im Auge behalten und die Suchmaschinen und Preisvergleichsportale mit den eigenen Angeboten über Product Feeds versorgen.  Artikel lesen


Insider Artikel
Ecommerce - Marktplätze - Nicolo Viegener

Die Frischzellenkur für Ihren eBay-Handel

Die Frischzellenkur für Ihren eBay-HandelMit Ihren Services und Produkten Millionen Käufer auf der ganzen Welt erreichen? – Dann kommen Sie am Thema Marktplätze und eBay und Co. nicht vorbei. Bei einer kürzlich, anlässlich der Catalyst Europe durchgeführten ChannelAdvisor Umfrage zeigte sich: 67 % der Retailer sind derzeit auf eBay aktiv. Der Konkurrenzkampf ist also hoch. Wie schaffen es Händler da, aus der Masse herauszuragen und das Maximum aus den eigenen Investitionen herauszuholen? Hier sind fünf Tipps, die jedem Händler zu mehr Erfolg auf eBay verhelfen: Artikel lesen

Display Advertising - Joachim Kohl

Umsatzsteigerung in Online-Shops durch zusätzliche Sichtbarkeit und intelligentes Advertising

Umsatzsteigerung in Online-Shops durch zusätzliche Sichtbarkeit und intelligentes AdvertisingUm die Leistung eines Webshop nachhaltig skalieren zu können, ist die Investition in zusätzliche Sichtbarkeit sinnvoll. Die Kosten für diese Maßnahme sind auf den ersten Blick verhältnismäßig hoch, was Webshop-Betreiber oft zögern lässt. Um langfristige Effekte transparent aufzuzeigen, haben wir in einem Test mit Hilfe von intelligentem Advertising und dem Zukauf zusätzlicher Sichtbarkeit, die nachhaltige Steigerung des Umsatzvolumens nachgewiesen.  Artikel lesen

Die Zukunft der Digitalagenturen: Auf dem Weg zum Technologiepartner

Die Zukunft der Digitalagenturen: Auf dem Weg zum TechnologiepartnerSind Digitalagenturen Kreativ- oder Technologieexperten? Die Antwort lautet: Beides. Bei vielen Unternehmen ist diese Erkenntnis noch nicht angekommen – und viele Agenturen spielen ihren Technologietrumpf noch nicht in voller Konsequenz aus. Doch für die Zukunft der Digitalagenturen ist dieses Know-how essenziell. Artikel lesen

Weitere Insider-Artikel

ANZEIGE

News
Ecommerce - Möbel und Wohnaccessoires

Home24 verdoppelt Kundenzahl

Home24 verdoppelt Kundenzahl21.07.2014 - Das Online-Möbelhaus Home24 konnte laut eigenen Angaben innerhalb eines Jahres seine Kundenzahl von 500.000 auf eine Million verdoppeln. Passend dazu haben die Berliner ihrem Internetauftritt ein Facelift verpasst. Neben dem digitalen Showroom glänzt Home24 nun auch mit einer stark überarbeiteten Produktdarstellung. Artikel lesen

Ecommerce - Agenturen

Wachstumskurve: UDG baut E-Commerce Kompetenzen aus

Wachstumskurve: UDG baut E-Commerce Kompetenzen aus21.07.2014 - Die UDG United Digital Group wächst weiter und akquiriert den Karlsruher hybris-Experten edoras. „Mit dem Unternehmen edoras erweitern wir unser Portfolio um wichtige Dienstleistungen für den eCommerce und untermauern damit unseren Anspruch als führende Agentur für Digitalisierungsstrategien, sagt CEO Jessica Peppel-Schulz. Artikel lesen

Ecommerce - Multi-Channel

Ernsting’s family baut Cross-Channel-Aktivitäten weiter aus

Ernsting’s family baut Cross-Channel-Aktivitäten weiter aus21.07.2014 - Mit der neuen Smartphone App des Textilfillialisten Ernsting’s family komplettiert das ca. 10.000 Mitarbeiter starke Unternehmen aus Coesfeld-Lette (Westfalen) ihre mobile Roadmap. Für Bereichsleiterin E-Commerce Stephanie Wölfel „ist die Entwicklung der App ein weiterer logischer Schritt in Richtung Mobile: Nach dem Start unserer ersten App im Sommer 2011, folgte 2013 der Mobile-Shop und nun die neue Smartphone-App. Wir glauben an den Mobile-Weg und sehen diesen als Brücke zwischen dem Webshop und unseren Filialen an und damit als wichtigen Baustein in unserer Cross-Channel-Strategie“. Artikel lesen

Ecommerce - German Digitalization Consumer Report

Forscher vom Ausmaß der Digitalisierung überrascht

Forscher vom Ausmaß der Digitalisierung überrascht18.07.2014 - Bereits 37 Prozent der Deutschen wickeln ihre tägliche Kommunikation über digitale Medien ab. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Studie "German Digitalization Consumer Report 2014" der Universität Münster und Roland Berger Strategy Consultants. Die Digitalisierungsstudie zeigt auch wie sehr der E-Commerce den stationären Handel bedroht. Ein Viertel aller einkaufsrelevanten Informationen sammelt der Verbraucher im Netz oder über soziale Medien. Auf der anderen Seite gibt es auch eine steigende Anzahl von Deutschen, die auf den Einzatz digitaler Medien gänzlich verzichten. Artikel lesen

Ecommerce

Kurzfristige Konsumeffekte durch WM-Spiele

Kurzfristige Konsumeffekte durch WM-Spiele16.07.2014 - Dass die Fußballweltmeisterschaft den Konsum ankurbelt, darüber besteht kein Zweifel. Aber haben Siege und Niederlagen der Nationalmannschaften kurzfristigen Einfluss auf das Kaufverhalten der Online-Shopper in den beteiligten Ländern? Das Ad-Network Mythings hat zwischen dem 15. Juni und dem 14. Juli 2014 Daten von 500 Millionen Unique Users, die in diesem Zeitraum über zehn Million Online-Einkäufe getätigt haben, gesammelt und ausgewertet. Dabei konnte Mythings deutliche Effekte der Spiele auf das Online-Konsumklima beobachten. Artikel lesen

ADTECHNOLOGY

Marin unterstützt Google Shopping-Kampagnen

Marin unterstützt Google Shopping-Kampagnen16.07.2014 - Marin Software, Anbieter der gleichnamigen Online-Marketing-Management-Plattform, unterstützt ab sofort auch Google Shopping-Kampagnen, die Weiterentwicklung der Product Listing Ads (PLAs). Das neue Kampagnenformat kann mit der Plattform von Marin automatisiert erstellt werden. Darüber hinaus bietet die Plattform Funktionen zur Integration von Umsatzdaten und für das Retargeting. Artikel lesen

Mobile Marketing - M-Commerce

5 Tipps für mehr Umsatz im M-Commerce

5 Tipps für mehr Umsatz im M-Commerce15.07.2014 - Smartphones werden für die Nutzer zu einem wichtigen Informations- und Recherchetool für ihre Einkäufe. Um langfristig Erfolg zu haben, sollten Online-Händler den mobilen Marketingkanal in ihre Marketing-Strategie einbeziehen. Hier fünf Tipps für mehr Umsatz über mobile Endgeräte, die uns die Online Marketing Agentur Löwenstark zur Verfügung gestellt hat. Artikel lesen

Data & Targeting

Schwächen im Datenmanagement führen zu schlechten Ergebnissen

Schwächen im Datenmanagement führen zu schlechten Ergebnissen15.07.2014 - Zum fünften Mal hat Experian, globaler Anbieter von Informationsdienstleistungen, seine Marketing Service Studie durchgeführt. Aktuelles Sujet: „Datenqualität als kritischer Erfolgsfaktor“. Ergebnis: 91 Prozent der werbungtreibenden Unternehmen sei von gängigen Datendefiziten wie unvollständige oder fehlende Daten, veraltete und fehlerhafte Daten betroffen. Artikel lesen

Mobile Marketing

Amazons Mobile Ad Network kommt nach Deutschland

Amazons Mobile Ad Network kommt nach Deutschland11.07.2014 - Nur einige Wochen nachdem Amazon sein Fire Phone vorgestellt hat, versucht das E-Commerce-Unternehmen die Entwicklung von neuen Apps für den eigenen App-Shop anzukurbeln. Damit mehr Developer ihre Apps auch für den Amazon App-Shop entwickeln, erhalten diese bei der Vermarktung der Apps zwei Monate lang einen garantierten TKP in Höhe von 6 Dollar. Gleichzeitig expandiert Amazon mit seinem mobilen Werbenetzwerk auch nach Europa. Das Unternehmen bietet ab sofort auch seinen Support für Deutschland und Frankreich an.  Artikel lesen

Ecommerce

Noch bequemer bitte!

Noch bequemer bitte!09.07.2014 - Der US-Amerikanische Softwareentwickler JDA hat sich auf den Bereich Supply Chain im Einzelhandel spezialisiert. In einer Studie versucht das Marktforschungsunternehmen eResult für JDA die Wünsche und Kritikpunkte der Kunden vom Onlineshopping in Erfahrung zu bringen. Das Ergebnis überrascht kaum. Die Kunden hätten gerne niedrigere Versandkosten, schnellere, sichere Zustellung, kostenlose Retouren und alles am besten ohne das Haus zu verlassen. Artikel lesen


    Adzine Newsletter

    THEMEN DIESE WOCHE:
    • >>
      Ecommerce: Dynamische Attribution bei Otto ...
    • >>
      Display Advertising: Ad Fraud: Verstehen, erfassen, handeln ...

    Ecommerce

    Online Marketing und Ecommerce sind eng miteinander verbunden. Der steigende Online-Handelsumsatz treibt auch gleichzeitig die Ausgaben für Online-Kommunikation in diesem Segment in die Höhe. Online-Shops setzen in erster Linie auf messbare und transaktionsorientierte Performance Marketing Maßnahmen.

    ANZEIGE

    Editorial

    Ins Blickfeld des VerbrauchersEditorial von Arne Schulze-Geißler
    Ins Blickfeld des Verbrauchers
    Shopping im digitalen Informationszeitalter bedeutet harte Arbeit für Online-Shops wie auch für Konsumenten, zumindest für diejenigen, die dem ultimativen Produkt für ihre Bedürfnisse nachjagen und dieses auch noch zu den besten Konditionen erwerben möchten. Denkt man nur an die vielen Themen des täglichen Lebens wie Beschaffung von Strom, Gas, Telefon + Internet, Versicherungen, Reisen, Auto, Wohnung, TV, Handwerker, Möbel, Kleidung u. v. m. Will man in allen diesen Lebensbereichen die „perfekte“ Kaufentscheidung treffen, wird das Verbraucherdasein vermutlich zum 24h-Job.  Editorial lesen

    Termine
    Mehr Termine

    Adzine Newsletter

    THEMEN DIESE WOCHE:
    • >>
      Ecommerce: Dynamische Attribution bei Otto ...
    • >>
      Display Advertising: Ad Fraud: Verstehen, erfassen, ha ...