ANZEIGE
ANZEIGE
Sie sind Hier: Magazin > Display Advertising
Fachartikel
Data & Targeting

Canvas Fingerprints müssen Opt-out erlauben

Canvas Fingerprints müssen Opt-out erlauben28.07.2014 - Ein Aufschrei hallt durch die Online-Welt: Canvas Fingerprinting verletzt die Rechte der Internetnutzer! Jeder wird verfolgt, Daten werden ohne Wissen der Person ausgetauscht. Im Ergebnis steht mal wieder die Reputation des Online-Marketings auf dem Spiel. Aber ist die aktuelle Unruhe überhaupt gerechtfertigt und ist es notwendig, dass laufende Kampagnen storniert werden? Artikel lesen

Ecommerce

Dynamische Attribution bei Otto

Dynamische Attribution bei Otto21.07.2014 - Vor einem Jahr führte der E-Commerce-Riese Otto ein dynamisches Attributionsmodell ein. Nun ist das Ausgangspunkt für den programmatischen Mediaeinkauf, der durch eine eigene DSP realisiert wird. Welche Konsequenzen hat das für den Marketingalltag in Hamburg?  Artikel lesen

Display Advertising

Ad Fraud: Verstehen, erfassen, handeln

Ad Fraud: Verstehen, erfassen, handeln 21.07.2014 - Die Qualität von Werbeumfeldern wird von zahlreichen Variablen beeinflusst. Diese zu bewerten erfordert unterschiedlichste Kompetenzen. Ad Fraud ist die Variable, die hier am schwierigsten zu bemessen und damit eindeutig einzugrenzen ist. Ad Fraud meint dabei Traffic, der durch sogenannte Bots, nicht-menschliche User, generiert wird. Artikel lesen

Branding Online

Adidas puscht Marke und Mannschaft mit reaktivem Content

Adidas puscht Marke und Mannschaft mit reaktivem Content14.07.2014 - Eines ist schon mal sicher: Bei der 20. Fußballweltmeisterschaft gibt es neben der deutschen Nationalmannschaft noch einen zweiten Sieger: Adidas. Der Sportartikelhersteller aus Mittelfranken in Bayern ist einer der Hauptsponsoren des sportlichen Weltspektakels, hat die beiden Finalteams ausgerüstet und macht vor, wie man Zielgruppen mit reaktivem Content intelligent und erfolgreich anspricht. Artikel lesen


Insider Artikel
Games Advertising - Peter Driessen

Online-Gaming bietet Marken große Möglichkeiten

Online-Gaming bietet Marken große MöglichkeitenTV war bis dato die erste Wahl für Marken, wenn es darum ging, ein großes, aufmerksamkeitsstarkes Publikum zu erreichen, denn TV spricht mit seinen mannigfachen Inhalten zahlreiche, spezifische Zielgruppen an. Allerdings hat sich der Konsum von Unterhaltungsmedien in den vergangenen Jahren stark verändert – der Fernseher ist nicht mehr länger Mittelpunkt eines jeden Wohnzimmers, so wie es früher einmal der Fall gewesen ist. Im Folgenden möchte ich kurz auf die heutige Mediennutzung eingehen und die Möglichkeiten, welche sich daraus für Marken im Hinblick auf Videowerbung ergeben.  Artikel lesen

Online-Vermarktung - Alexander Schott

Real-Time Advertising - Premium statt Restplatz!

Real-Time Advertising - Premium statt Restplatz!Die Schaltung einer herkömmlichen Online-Werbeanzeige ist mit erheblichem manuellem Aufwand bei Werbekunden, Agenturen und Vermarktern verbunden. Eine Analyse des Prozesses ergibt über 40 Schritte, die notwendig sind, bis eine Kampagne umgesetzt ist. Viele dieser Schritte sind nicht automatisiert und wirken in der heutigen Zeit antiquiert.  Artikel lesen

AdTrading & RTB - Lukas Fassbender

Programmatic Buying braucht mehr Mensch!

Programmatic Buying braucht mehr Mensch!Der automatisierte Einkauf von Mediainventar in der Online- und neuerdings auch in der Mobilwerbung lässt vermuten, dass das Ende der Mediaagenturen in ihrer jetzigen Form kurz bevorsteht. Mediaagenturen würden, so hörte man in den letzten Monaten immer wieder, durch den automatisierten Handel ihren Job als strategische Berater und somit auch als Einkäufer verlieren.  Artikel lesen

Weitere Insider-Artikel

ANZEIGE

News
ADTECHNOLOGY

Captify eröffnet mit Sven Bagemihl Büro in Hamburg

Captify eröffnet mit Sven Bagemihl Büro in Hamburg01.08.2014 - Das 2011 gegründete britische Unternehmen Captify eröffnet seine erste Niederlassung in Deutschland. In Hamburg wird Sven Bagemihl den Unternehmensaufbau des Technologieunternehmens für Search Retargeting verantworten. Captify hat sich auf die Nutzung von Suchanfragen und Keywords für digitale Werbekampagnen spezialisiert. Captifys Digital-Advertising-Technologie soll Suchanfragen über zahlreiche digitale Touchpoints hinweg aggregieren und diese semantisch analysieren. So können Werbetreibende ihre Zielgruppe auf einer One-to-One Benutzerebene erreichen. Artikel lesen

Display Advertising - Brand Safety

Project Sunblock hilft Londoner Polizei beim Kampf gegen Copyright-Verstöße

Project Sunblock hilft Londoner Polizei beim Kampf gegen Copyright-Verstöße01.08.2014 - Project Sunblock und die Police Intellectual Property Crime Unit (PIPCU), eine Spezialeinheit der City of London Police, starten eine Initiative im Kampf gegen Copyright-Verstöße. Internetseiten die gegen die Urheberrechte Dritter verstoßen, sollen so künftig die Werbeeinnahmen entzogen werden. Nutzer von Onlineseiten mit illegalen Inhalten werden in Zukunft Warnhinweise der City of London Police sehen. Anstelle der bezahlten Werbung zeigt die Polizei Warnhinweise mit folgendem Sicherheitshinweis: „Diese Webseite wurde der Polizei gemeldet. Bitte schließen sie das Browserfenster.“ Artikel lesen

Data & Targeting - Mulit-Channel Marketing

Plan.Net mit neuer Unit 'Business Intelligence'

Plan.Net mit neuer Unit 'Business Intelligence' 31.07.2014 - Michael Rau wird Geschäftsleiter des neu geschaffenen Geschäftsbereichs „Business Intelligence“ bei Plan.Net, dem digitalen Zweig der Servieplan-Agenturengruppe. Rau soll die Themen Business Intelligence, Big Data sowie Marketing Controlling Solutions verantworten. Der studierte Psychologe war bis zu seinem Einstieg bei Plan.Net „Leiter Applied Analytics Deutschland“ beim Beratungsunternehmen AlixPartners. Artikel lesen

Mobile Marketing - Native Advertising

YOC bietet neue Anzeigenformate

YOC bietet neue Anzeigenformate30.07.2014 - Der Mobile Vermarkter YOC erweitert sein Werbemittel-Portfolio und führt neue Mobile Anzeigenformate mit Namen YOC Advertorial Ad und YOC Push Ad ein. Zur Markteinführung der neuen Formate konnte YOC den französischen Reifenhersteller Michelin gewinnen. Dieser zeigte sich vom Wirkungsgrad der neuen Werbeformate überzeugt. Artikel lesen

Online-Vermarktung - Comscorezahlen für Deutschland

Reichweiten-Top 20: Leichte Veränderungen an der Spitze

Reichweiten-Top 20: Leichte Veränderungen an der Spitze29.07.2014 - Auch im Juni hat das Marktforschungsunternehmen Comscore die Top 20 der reichweitenstärksten Webseiten und Videoplattformen in Deutschland veröffentlicht. Wie auch zuvor werden die Rankings von Google Sites (54.111.000 Unique Visitors und 34.128.000 Unique Viewers) und Facebook (31.006.000 Unique Visitors und 15.774.000 Unique Viewers) angeführt. Noch im Mai lag Amazon Sites vor dem Microsoft Netzwerk auf dem vierten Platz, muss sich aber im Juni mit dem fünften Platz zufrieden geben. Artikel lesen

AdTrading & RTB

Havas’ Trading Desk dockt an AOL ONE an

Havas’ Trading Desk dockt an AOL ONE an29.07.2014 - AOL Platforms verkündet im Bereich Programmatic Buying den Ausbau der strategischen Partnerschaft mit der Havas Group. Die international agierende Agenturen-Holding wird im Zuge dieser Partnerschaft ihren weltweiten Trading Desk ´Affiperf`´ an ONE von AOL ansschließen. ONE ist eine kanalübergreifende Werbeplattfom für Display, Video und TV-Werbung und soll nächstes Jahr ihren Betrieb aufnehmen. Artikel lesen

Display Advertising

Das Ende von ValueClick ist der Beginn von Conversant

Das Ende von ValueClick ist der Beginn von Conversant25.07.2014 - Das neuformierte Unternehmen Conversant vereint sechs internationale Player: das Display-Netzwerk ValueClickMedia, den Affiliate-Marketinganbieter Commission Junction, die Adserving- und Tracking-Technologie Mediaplex, das Mobile-Network Greystripe, den Videoanbieter SET Media sowie den Personalised Media-Experten Dotomi. Conversant hat seinen Firmensitz in Kalifornien und weltweit über 16 Niederlassungen mit mehr als 1.300 Mitarbeitern.  Artikel lesen

Display Advertising - dmexco 2014

Mit digitalen Stars in neue Dimensionen vordringen

Mit digitalen Stars in neue Dimensionen vordringen25.07.2014 - Die dmexco wird dieses Jahr unter dem Motto „Entering New Dimensions“ stehen. Das vollständige Programm der zentralen Branchenmesse der digitalen Werbewirtschaft ist noch nicht bekannt, aber einige Redner stehen bereits fest. Über 450 Redner werden dieses Jahr in Köln an zwei Tagen auf sechs Bühnen in Diskussionsrunden oder Keynotes zu sehen sein. Artikel lesen

Search Marketing

Anzeigen-Update bei Google Maps

Anzeigen-Update bei Google Maps23.07.2014 - Hinweise auf umliegende Lokale und Geschäfte gibt es bei Google Maps schon. Nun hat Google auch in die Suche in Google Maps AdWords-Anzeigen eingeführt. Damit werden die ersten Plätze der Suchergebnisse, wie auch in der Websuche für bezahlte Werbung genutzt. Die Anzeige ist mit einem kleinen gelben „Ad“ gekennzeichnet und kann neben der Adresse auch einen kurzen Werbetext oder eine Telefonnummer enthalten. Das Update bezieht sich sowohl auf die Desktop als auch auf die Mobile Web Variante. Artikel lesen

Social Media Marketing - Facebook Advertising

Höhere Conversions durch Storytelling

Höhere Conversions durch Storytelling  22.07.2014 - Stringent aufeinander aufbauende Geschichten sind nicht allein für eine sympathische Unternehmensstory wichtig, sondern ebenso für den Erfolg von Anzeigenkampagnen auf Facebook. Das Social Network belegt dies mit einer interessanten Untersuchung, das es gemeinsam mit dem Technologieanbieter Adaptly durchgeführt hat.  Artikel lesen


    Display Advertising

    Unter Display Advertising versteht man alle Formen der grafischen Werbung, die über digitale Kanäle ausgeliefert werden. Neben klassischen Bannerformaten, gewinnen Richmedia- und auch Video-Formate an Bedeutung. Grafische Online-Werbung wird sowohl für markenbildende Werbung wie auch für kurzfristige Vertriebsmaßnahmen eingesetzt.

    ANZEIGE

    Editorial

    Ein misslungenes Experiment Editorial von Jens von Rauchhaupt
    Ein misslungenes Experiment
    In der Publikumspresse sorgt derzeit das sogenannte Canvas Fingerprinting für Aufregung. Dabei handelt es sich gar nicht um eine gänzlich neue Tracking-Technologie. Für Irritation sorgt in der Branche weniger der Einsatz von Canvas Fingerprinting selbst als die Tatsache, dass einige Werbenetzwerke es ohne Wissen der Publisher eingesetzt hatten.  Editorial lesen

    Termine
    Mehr Termine