ANZEIGE
ANZEIGE
Sie sind Hier: Magazin > Display Advertising
Fachartikel
Data & Targeting

Predictive Targeting – Daten statt Glaskugel

Predictive Targeting – Daten statt Glaskugel11.08.2014 - Noch immer beschränken sich viele Werbungtreibende auf die Ansprache von Shopaussteigern und Warenkorbabbrechern über Retargeting. Dabei stehen sie vor einer Herausforderung: Irgendwann haben sie alle Shopbesucher erreicht und das zu erzielende Umsatzwachstum ist ausgereizt. Um diese Umsatzbeschränkungen aufzuheben und neue Kunden zu erreichen, etabliert sich gerade eine neue Lösung am Markt, das sogenannte Predictive Targeting.  Artikel lesen

Data & Targeting

Canvas Fingerprints müssen Opt-out erlauben

Canvas Fingerprints müssen Opt-out erlauben28.07.2014 - Ein Aufschrei hallt durch die Online-Welt: Canvas Fingerprinting verletzt die Rechte der Internetnutzer! Jeder wird verfolgt, Daten werden ohne Wissen der Person ausgetauscht. Im Ergebnis steht mal wieder die Reputation des Online-Marketings auf dem Spiel. Aber ist die aktuelle Unruhe überhaupt gerechtfertigt und ist es notwendig, dass laufende Kampagnen storniert werden? Artikel lesen

Ecommerce

Dynamische Attribution bei Otto

Dynamische Attribution bei Otto21.07.2014 - Vor einem Jahr führte der E-Commerce-Riese Otto ein dynamisches Attributionsmodell ein. Nun ist das Ausgangspunkt für den programmatischen Mediaeinkauf, der durch eine eigene DSP realisiert wird. Welche Konsequenzen hat das für den Marketingalltag in Hamburg?  Artikel lesen

Display Advertising

Ad Fraud: Verstehen, erfassen, handeln

Ad Fraud: Verstehen, erfassen, handeln 21.07.2014 - Die Qualität von Werbeumfeldern wird von zahlreichen Variablen beeinflusst. Diese zu bewerten erfordert unterschiedlichste Kompetenzen. Ad Fraud ist die Variable, die hier am schwierigsten zu bemessen und damit eindeutig einzugrenzen ist. Ad Fraud meint dabei Traffic, der durch sogenannte Bots, nicht-menschliche User, generiert wird. Artikel lesen


Insider Artikel
Games Advertising - Peter Driessen

Online-Gaming bietet Marken große Möglichkeiten

Online-Gaming bietet Marken große MöglichkeitenTV war bis dato die erste Wahl für Marken, wenn es darum ging, ein großes, aufmerksamkeitsstarkes Publikum zu erreichen, denn TV spricht mit seinen mannigfachen Inhalten zahlreiche, spezifische Zielgruppen an. Allerdings hat sich der Konsum von Unterhaltungsmedien in den vergangenen Jahren stark verändert – der Fernseher ist nicht mehr länger Mittelpunkt eines jeden Wohnzimmers, so wie es früher einmal der Fall gewesen ist. Im Folgenden möchte ich kurz auf die heutige Mediennutzung eingehen und die Möglichkeiten, welche sich daraus für Marken im Hinblick auf Videowerbung ergeben.  Artikel lesen

Online-Vermarktung - Alexander Schott

Real-Time Advertising - Premium statt Restplatz!

Real-Time Advertising - Premium statt Restplatz!Die Schaltung einer herkömmlichen Online-Werbeanzeige ist mit erheblichem manuellem Aufwand bei Werbekunden, Agenturen und Vermarktern verbunden. Eine Analyse des Prozesses ergibt über 40 Schritte, die notwendig sind, bis eine Kampagne umgesetzt ist. Viele dieser Schritte sind nicht automatisiert und wirken in der heutigen Zeit antiquiert.  Artikel lesen

AdTrading & RTB - Lukas Fassbender

Programmatic Buying braucht mehr Mensch!

Programmatic Buying braucht mehr Mensch!Der automatisierte Einkauf von Mediainventar in der Online- und neuerdings auch in der Mobilwerbung lässt vermuten, dass das Ende der Mediaagenturen in ihrer jetzigen Form kurz bevorsteht. Mediaagenturen würden, so hörte man in den letzten Monaten immer wieder, durch den automatisierten Handel ihren Job als strategische Berater und somit auch als Einkäufer verlieren.  Artikel lesen

Weitere Insider-Artikel

ANZEIGE

News
Online-Media - Köpfe

MRM//McCann holt neuen Creative Director an Board

MRM//McCann holt neuen Creative Director an Board22.08.2014 - Mit Yiannis Lapatas gewinnt MRM//McCann Deutschland einen ausgezeichneten internationalen Kreativen und erweitert so sein Kompetenzteam in Düsseldorf. Lapatas studierte in Newcastle und bringt einen Background von 15 Jahren in Design, Markenkommunikation und digitalem Marketing mit. Er betreute Kunden wie Coca Cola, Nestlé, Sony, Tele2, Vodafone, Cyprus Touristic Organisation, Renault und BMW. Artikel lesen

Online-Media - Köpfe

Namics erhält neuen Chief Market Officer

Namics erhält neuen Chief Market Officer22.08.2014 - Stefanie Wagner-Fuhs ist neuer Chief Market Officer der Digitalagentur Namics. Als erste Frau in der Geschäftsleitung verantwortet die deutsche Branchenexpertin die gesamte Vermarktungskette der E-Business-Agentur, bestehend aus den Bereichen Marketingkommunikation, Sales, Strategie und Key Account Management. Wagner-Fuhs folgt auf Roland Schönholzer, der im April zum Präsidenten des Verwaltungsrates der Namics AG gewählt wurde. Der Schweizer Branchenprimus nimmt mit der Neubesetzung verstärkt den deutschen Markt sowie den hohen Bedarf an digitaler Transformation der Hidden Champions ins Visier.  Artikel lesen

ADTECHNOLOGY

Lösungen für Crossmedia-Dialog

Lösungen für Crossmedia-Dialog21.08.2014 - Auf der diesjährigen dmexco wird die Deutsche Post zwei Produkte für den Crossmedia-Dialog vorstellen. Erstmals können physische Mailings neben E-Mails, SMS und weiteren Kanälen mit „Trigger-based Print Mailings“ in das Marketing-Automation-System optivo broadmail integriert werden. Crossmediale Kampagnen sind dadurch jetzt aus einem einzigen System heraus vollautomatisiert, inhaltlich und zeitlich verknüpft steuerbar. Die ebenfalls neue Nexellent Technologie lässt Werbetreibende zukünftig Onlinereaktionen ihrer Kunden auf physische Dialogkampagnen messen.  Artikel lesen

Display Advertising

Huffington Post und Toyota starten Native-Advertising-Kampagne

Huffington Post und Toyota starten Native-Advertising-Kampagne19.08.2014 - „Go Fun Yourself“, heißt die neue Brand-Page mit der Toyota, Huffington Post und Tomorrow Focus Media, die Native-Advertising-Kampagne für den neuen Toyota Aygo gestartet haben. Nutzer finden auf der Brand-Page Beiträge rund um das neue Fahrzeug, dessen Farbe und Design dort nach Belieben geändert werden kann. Der Automobilkonzern will mit dem Aygo, den Kleinwagen für den Individualisten präsentieren. Frontgrill, Felgendesign und Elemente im Innenraum lassen sich individuell umgestalten. Artikel lesen

AdTrading & RTB

UIM und Yoc erweitern Mobile Angebote durch 'Private Marketplaces'

UIM und Yoc erweitern Mobile Angebote durch 'Private Marketplaces'14.08.2014 - YOC treibt seine technologische Entwicklung im Bereich Real-Time-Advertising voran. Durch die Etablierung von Private Marketplaces baut der Anbieter für Mobile-Advertising sein Vermarkter-Potenzial aus und positioniert sich im Programmatic-Trading-Segment. Auch United Internet Media erweitert den eigenen Private Marketplace im Bereich Real-Time-Advertising für Mobile und setzt dabei auf die Technologie von AppNexus. Artikel lesen

Data & Targeting

Sizmek übernimmt Aerify

Sizmek übernimmt Aerify13.08.2014 - Sizmek hat Aerify Media, ein Mobile-Tracking- und Targeting-Unternehmen für 6,25 Mio. US-Dollar erworben. Aerifys Technologie wird vollständig in die Sizmek MDX Plattform integriert werden und soll so Sizmeks Mobile-, Tracking-, Attribution- und Retargeting-Lösungen für Mobile und andere Kanäle stärken.  Artikel lesen

Games Advertising

Crobo eröffnet Büro in San Francisco

Crobo eröffnet Büro in San Francisco12.08.2014 - Crobo eröffnet jetzt nach Berlin und Hamburg ein neues Büro in San Francisco. Geleitet wird der neue Standort der internationalen Games-Performance-Marketing-Plattform von dem Senior Sales Executive America, Micheal Duning und dem Head of Operations, Karsten Bubinger. Mit der Neueröffnung treibt Crobo die Expansion voran, für die im Juni eine Finanzierungsrunde über 4,25 Millionen Euro erfolgreich abgeschlossen werden konnte. Artikel lesen

Data & Targeting

Quantcast schließt die Lücke

Quantcast schließt die Lücke06.08.2014 - Quantcast beabsichtigt Daten über das Verhalten von Verbrauchern im Web und auf Mobile-Apps zu verbinden, um ein geräteübergreifendes Targeting zu ermöglichen. Das neue Data-Reporting-System „Audience Interests“ ist auf digitale Publisher ausgerichtet. In den USA wurde das System bereits von BlogAds getestet, u.a. auch für U.S-Promi-News-Website PerezHilton.com. Mit Audience Interests sollen Publisher ein Segment ihrer Audience zur Analyse definieren, wie beispielsweise In-App-Käufer, die auch Inhalte zum Thema Sport gelesen haben. Quantcasts System soll dann herausfiltern, welche Web-Destinationen die meisten Verbraucher höchstwahrscheinlich ansteuern werden. Artikel lesen

Data & Targeting

AZ Direct gewinnt Neukunden crossmedial

AZ Direct gewinnt Neukunden crossmedial06.08.2014 - AZ Direct bietet jetzt auch die sogenannten Target Groups für vier Kanäle des Multi-Channel-Marketings an. Ab sofort stehen 80 vordefinierte Zielgruppen für den direkten Einsatz in crossmedialen Kampagnen zur Neukundengewinnung bereit. Nicht nur für Mode, Sport und Reisen sondern auch für Versicherungs-, Finanz- oder Energieprodukte stehen passende Target Groups bereit. Neben der Targeting-Kompetenz von AZ Direct kommt auch das mehrkanalige Reichweitenpotenzial in Deutschland zum Einsatz. Artikel lesen

AdTrading & RTB

25 Mio. US-Dollar für Smaato's Expansion in Asien

25 Mio. US-Dollar  für Smaato's Expansion in Asien05.08.2014 - Nach einer Series-E-Finanzierungsrunde plant Smaato nun den Fokus auf Investitionen in Mobile, den Ausbau der Self-Service-Site der Automatisierungsplattform und die Expansion in die APAC-Region zu setzen. Erst kürzlich ist Smaato eine strategische Vereinbarung mit Indosat, eines der größten Telekommunikationsunternehmen in Indonesien eingegangen. Die Finanzspritze erhält die Mobile Ad-Exchange von mehreren Investoren, unter anderem Singapore Press Holdings Ltd., Aeris Capital und EDBI. Artikel lesen


    Display Advertising

    Unter Display Advertising versteht man alle Formen der grafischen Werbung, die über digitale Kanäle ausgeliefert werden. Neben klassischen Bannerformaten, gewinnen Richmedia- und auch Video-Formate an Bedeutung. Grafische Online-Werbung wird sowohl für markenbildende Werbung wie auch für kurzfristige Vertriebsmaßnahmen eingesetzt.

    ANZEIGE

    Editorial

    Ein misslungenes Experiment Editorial von Jens von Rauchhaupt
    Ein misslungenes Experiment
    In der Publikumspresse sorgt derzeit das sogenannte Canvas Fingerprinting für Aufregung. Dabei handelt es sich gar nicht um eine gänzlich neue Tracking-Technologie. Für Irritation sorgt in der Branche weniger der Einsatz von Canvas Fingerprinting selbst als die Tatsache, dass einige Werbenetzwerke es ohne Wissen der Publisher eingesetzt hatten.  Editorial lesen

    Termine
    Mehr Termine