ANZEIGE
ANZEIGE
Sie sind Hier: Magazin > ADSERVING
Fachartikel
Performance Marketing

Multi-Device und Multi-Channel: Tracking und Attribution auf neuem Level

Multi-Device und Multi-Channel: Tracking und Attribution auf neuem Level24.08.2014 - Es ist wie verhext. Je einfacher Marketer die Customer Journey für ihre Kunden gestalten, desto schwieriger wird die Attribution. Online-Shop, mobile Site, In-store-Angebote, Click-and-Collect, Mobile App – die Vielzahl an Kanälen und Endgeräten macht die Optimierung immer anspruchsvoller. Wie kann Multi-Device- und Multi-Channel-Attribution gelingen?  Artikel lesen

Data & Targeting

On- und Offline-Daten werden verheiratet

On- und Offline-Daten werden verheiratet24.08.2014 - Immer bessere Technologien, immer mehr anonyme Profildaten: Das Online-Targeting wird zunehmend genauer. Doch Soziodemografien, Geoinformationen, Kaufverhalten und Affinitäten spielen auch im Offline-Marketing eine Rolle, insbesondere im klassischen Direktmarketing. Im Zuge der Digitalisierung verschwimmen die Grenzen zwischen den Kanälen. Kampagnen werden kanalübergreifend geplant, der Nutzer rückt in den Mittelpunkt. Im Idealfall erhält der Umworbene konsistente Botschaften über Kanalgrenzen hinweg. Dazu müssen Daten aus dem Offline-Targeting mit Online-Daten verknüpft werden. Die Ziehväter aus dem Marketing wollen diese Heirat, doch der Datenschutz ist mit seinem Segen zurückhaltend. Artikel lesen

Online-Media

Yahoo mit Unified Advertising für mehr Grip im 'AdRace'

Yahoo mit Unified Advertising für mehr Grip im 'AdRace'11.08.2014 - In jüngerer Vergangenheit machte Yahoo eher mit Übernahmen als mit steigenden Gewinnen auf sich aufmerksam. Nach dem Tumblr-Milliarden-Deal erwarb man kürzlich das Mobile-App-Tracking- und Analyse-Unternehmen Flurry. Richtig rund läuft es aber noch nicht. Das Management um Marissa Mayer sucht noch immer nach dem richtigen Mittel, um wieder mehr Geld mit Werbung zu verdienen. Viel verspricht man sich von der Yahoo Ad Exchange und weiteren Neuentwicklungen im Bereich Programmatic Advertising, wie uns Steffen Hopf, Geschäftsführer und Country Commercial Director von Yahoo Deutschland verriet. Artikel lesen

Data & Targeting

Canvas Fingerprints müssen Opt-out erlauben

Canvas Fingerprints müssen Opt-out erlauben28.07.2014 - Ein Aufschrei hallt durch die Online-Welt: Canvas Fingerprinting verletzt die Rechte der Internetnutzer! Jeder wird verfolgt, Daten werden ohne Wissen der Person ausgetauscht. Im Ergebnis steht mal wieder die Reputation des Online-Marketings auf dem Spiel. Aber ist die aktuelle Unruhe überhaupt gerechtfertigt und ist es notwendig, dass laufende Kampagnen storniert werden? Artikel lesen


Insider Artikel
AdTrading & RTB - Lukas Fassbender

Programmatic Buying braucht mehr Mensch!

Programmatic Buying braucht mehr Mensch!Der automatisierte Einkauf von Mediainventar in der Online- und neuerdings auch in der Mobilwerbung lässt vermuten, dass das Ende der Mediaagenturen in ihrer jetzigen Form kurz bevorsteht. Mediaagenturen würden, so hörte man in den letzten Monaten immer wieder, durch den automatisierten Handel ihren Job als strategische Berater und somit auch als Einkäufer verlieren.  Artikel lesen

Display Advertising - Sven Weisbrich

Der Einfluss von Programmatic Buying auf die kreative Seite einer Kampagne

Der Einfluss von Programmatic Buying auf die kreative Seite einer KampagneIn der Praxis wird unter Programmatic Buying der automatisierte RTB-Einkauf (Real-Time Bidding-Einkauf) von Inventar für Kampagnen mit Performancezielen wie z. B. Abverkauf verstanden. In der Regel wird versucht, die Werbebotschaft zielgruppengerecht zu platzieren. Als Erweiterung kann die automatisierte Contenterstellung gesehen werden (Stichwort: dynamische Werbung). Dies wird seit einigen Jahren im Retargeting, beispielsweise durch viele E-Commerce-Anbieter, sehr erfolgreich durchgeführt. Auffallend ist, dass dieses promotionale Retargeting bisher ausschließlich von E-Commerce-Plattformen angewendet wird.  Artikel lesen

Online-Vermarktung - Jens Pöppelmann

Programmatic Buying – Dialog schlägt Maschine

Programmatic Buying – Dialog schlägt MaschinePlanbare Reichweiten, verlässliches Targeting, sinnvoll automatisierte Abläufe bei Buchung und Abwicklung – ist Programmatic Buying die Generallösung? Sicher nicht, aber ein weiterer Baustein, um die Mediaplanung einfacher, transparenter und effizienter zu machen. Die wichtigsten Erfolgsfaktoren bleiben indes Umfeldqualität und Markensicherheit– und das ist die Krux des Programmatic Buying. Artikel lesen

Weitere Insider-Artikel

ANZEIGE

News
Mobile Marketing

Empfangsqualität entscheidet über Art der Werbeauslieferung

Empfangsqualität entscheidet über Art der Werbeauslieferung27.08.2014 - Laut Branchenmagazin AdAge hat Facebook einen neuen Weg gefunden, um auf Facebook Advertiser besser mit den Mobile-Nutzern in sogenannten „Out-of-Range" Regionen miteinander zu verbinden. Werbetreibende können ihre Facebook-Ads basierend auf der Empfangsstärke ihrer Zielgruppe aussteuern. Datenlastige Werbemittel wie Videos werden nur dann ausgeliefert, wenn der User zu diesem Zeitpunkt über eine ausreichend gute Netzwerkverbindung verfügt. Artikel lesen

ADTECHNOLOGY

IntelliAd erweitert sein Bid-Management

IntelliAd erweitert sein Bid-Management27.08.2014 - intelliAd hat das Bid-Management seiner Performance-Marketing-Plattform erweitert. So wurde der Algorithmus den Herausforderungen des Marktes angepasst und soll noch mehr Stellengrößen enthalten, um Kampagnen optimieren zu können. Dazu zählen Produkt-, Mobile- und Intraday-Aussteuerungen, die Berücksichtigung von Stornierungen und OnSite-Verhalten, die Abbildung des Customer Lifetime Value (CLV) sowie die freie Konfiguration des Conversion-Funnels. Werbekunden sollen so durch genauere Erkenntnisse über den Wert jedes Kunden und exaktere Conversion-Vorhersagen profitieren. Artikel lesen

Data & Targeting - Köpfe

Sojern holt Datenexperten von Yahoo!

Sojern holt Datenexperten von Yahoo!27.08.2014 - Sojern ernennt Sanjay Wahi zum VP Product and Insights. Wahi soll die technische Weiterentwicklung der datengestützten Marketing-Plattform zur Gewinnung von Neukunden in der Reisebranche verantworten. Sanjay Wahi bringt seine über 17-jährige Erfahrung im Bereich der Verhaltensanalyse von Reisenden sowie in der Entwicklung von innovativen und datengetriebenen Produkten in das Unternehmen ein.  Artikel lesen

ADTECHNOLOGY

Lösungen für Crossmedia-Dialog

Lösungen für Crossmedia-Dialog21.08.2014 - Auf der diesjährigen dmexco wird die Deutsche Post zwei Produkte für den Crossmedia-Dialog vorstellen. Erstmals können physische Mailings neben E-Mails, SMS und weiteren Kanälen mit „Trigger-based Print Mailings“ in das Marketing-Automation-System optivo broadmail integriert werden. Crossmediale Kampagnen sind dadurch jetzt aus einem einzigen System heraus vollautomatisiert, inhaltlich und zeitlich verknüpft steuerbar. Die ebenfalls neue Nexellent Technologie lässt Werbetreibende zukünftig Onlinereaktionen ihrer Kunden auf physische Dialogkampagnen messen.  Artikel lesen

ADTECHNOLOGY

Trademob erweitert Management-Team

Trademob erweitert Management-Team 18.08.2014 - Ab sofort wird Dr. Matthias Schoen, Chief Product Officer von Trademob als zweiter Geschäftsführer an der Seite von CEO Heiko Genzlinger die strategische Ausrichtung des Technologiespezialisten für Mobile-App-Marketing mitgestalten. Schoen ist seit 2012 für den Bereich Research und Development sowie das Innovationsmanagement bei Trademob zuständig. Zusätzlich wird Mark Stumpf als CFO und Prokurist das Führungsteam verstärken. Hans-Martin Winkler kommt als Sales Director an Board.  Artikel lesen

Performance Marketing

Criteo ernennt COO Eric Eichmann zum President

Criteo ernennt COO Eric Eichmann zum President15.08.2014 - Criteo hat Eric Eichmann zum President ernannt. Neben seiner Rolle als COO folgt er nun zusätzlich auf Greg Coleman, der seit 2011 das Amt als President innehatte. Eichmann wird in seiner erweiterten Rolle Vertrieb, Marketing, Produkt und die kommerziellen Geschäftsbereiche in einer einheitlichen Organisation verantworten und weiterhin die Wachstums- und Innovationspläne von Criteo vorantreiben. Artikel lesen

ADTECHNOLOGY

Smartclip und Integral Ad Science kooperieren zur Qualitätsicherung

Smartclip und Integral Ad Science kooperieren zur Qualitätsicherung14.08.2014 - Smartclip und Integral Ad Science arbeiten ab sofort zusammen und verbinden ihre technischen Lösungen. Durch die Integration der Produktlösungen von Integral Ad Science werden Qualitätskriterien, wie Ad Fraud, Brand Safety und Viewability auf der smartclip Plattform für Videowerbung verfügbar sein. Artikel lesen

ADTECHNOLOGY

Adsquare erhält Datenschutzsiegel

Adsquare erhält Datenschutzsiegel14.08.2014 - Adsquare wird für den vorbildlichen Umgang mit Daten mit dem europäischen ePrivacySeal-Zertifikat ausgezeichnet. Das unabhängige und international anerkannte Gütesiegel berücksichtigt deutsche und europäische Datenschutzrichtlinien. Das ePrivacySeal zeichnet Unternehmen aus, die einen pro-aktiven Umgang mit Datenschutz pflegen und wird auf Basis einer umfassenden technischen und rechtlichen Prüfung vergeben. Der Mobile-Audience-Targeting-Anbieter bietet mit seiner Lösung eine datenschutzkonforme Audience-Lösung für Mobile an, die ohne den Einsatz von Cookies und Fingerprints arbeitet. Artikel lesen

ADTECHNOLOGY

PR-Etat von Yoc geht an schoesslers

PR-Etat von Yoc geht an schoesslers07.08.2014 - Im Bereich Kommunikation setzt Yoc auf die in Berlin ansässige PR-Agentur schoesslers. Die PR-Agentur wird den Anbieter für Mobile-Advertising nicht nur bei der strategischen Marken- und Produktkommunikation, sondern auch bei der operativen Umsetzung von Kommunikationsaktivitäten in Deutschland unterstützen. Ziel der Zusammenarbeit soll vor allem die Unterstützung im Real-Time-Advertising Segment sein. Artikel lesen

Data & Targeting

Quantcast schließt die Lücke

Quantcast schließt die Lücke06.08.2014 - Quantcast beabsichtigt Daten über das Verhalten von Verbrauchern im Web und auf Mobile-Apps zu verbinden, um ein geräteübergreifendes Targeting zu ermöglichen. Das neue Data-Reporting-System „Audience Interests“ ist auf digitale Publisher ausgerichtet. In den USA wurde das System bereits von BlogAds getestet, u.a. auch für U.S-Promi-News-Website PerezHilton.com. Mit Audience Interests sollen Publisher ein Segment ihrer Audience zur Analyse definieren, wie beispielsweise In-App-Käufer, die auch Inhalte zum Thema Sport gelesen haben. Quantcasts System soll dann herausfiltern, welche Web-Destinationen die meisten Verbraucher höchstwahrscheinlich ansteuern werden. Artikel lesen


    Adserving & Technology



    ANZEIGE

    Editorial

    Ein misslungenes Experiment Editorial von Jens von Rauchhaupt
    Ein misslungenes Experiment
    In der Publikumspresse sorgt derzeit das sogenannte Canvas Fingerprinting für Aufregung. Dabei handelt es sich gar nicht um eine gänzlich neue Tracking-Technologie. Für Irritation sorgt in der Branche weniger der Einsatz von Canvas Fingerprinting selbst als die Tatsache, dass einige Werbenetzwerke es ohne Wissen der Publisher eingesetzt hatten.  Editorial lesen

    Termine
    Mehr Termine