ANZEIGE
ANZEIGE
Sie sind Hier: Magazin > ADSERVING
Fachartikel
Data & Targeting

Canvas Fingerprints müssen Opt-out erlauben

Canvas Fingerprints müssen Opt-out erlauben28.07.2014 - Ein Aufschrei hallt durch die Online-Welt: Canvas Fingerprinting verletzt die Rechte der Internetnutzer! Jeder wird verfolgt, Daten werden ohne Wissen der Person ausgetauscht. Im Ergebnis steht mal wieder die Reputation des Online-Marketings auf dem Spiel. Aber ist die aktuelle Unruhe überhaupt gerechtfertigt und ist es notwendig, dass laufende Kampagnen storniert werden? Artikel lesen

Ecommerce

Dynamische Attribution bei Otto

Dynamische Attribution bei Otto21.07.2014 - Vor einem Jahr führte der E-Commerce-Riese Otto ein dynamisches Attributionsmodell ein. Nun ist das Ausgangspunkt für den programmatischen Mediaeinkauf, der durch eine eigene DSP realisiert wird. Welche Konsequenzen hat das für den Marketingalltag in Hamburg?  Artikel lesen

Display Advertising

Ad Fraud: Verstehen, erfassen, handeln

Ad Fraud: Verstehen, erfassen, handeln 21.07.2014 - Die Qualität von Werbeumfeldern wird von zahlreichen Variablen beeinflusst. Diese zu bewerten erfordert unterschiedlichste Kompetenzen. Ad Fraud ist die Variable, die hier am schwierigsten zu bemessen und damit eindeutig einzugrenzen ist. Ad Fraud meint dabei Traffic, der durch sogenannte Bots, nicht-menschliche User, generiert wird. Artikel lesen

ADTECHNOLOGY

Cross-Device-Tracking: Glauben Sie nicht dem Hype!

Cross-Device-Tracking: Glauben Sie nicht dem Hype!14.07.2014 - In letzter Zeit redet die Ad-Tech-Branche mit Begeisterung von Cross-Device-Tracking. Was in der Theorie lange Zeit als der heilige Gral galt, wird jetzt als „bereit für die Primetime“ angepriesen. Aber so sehr ich auch selbst von den Cross-Device-Kampagnen begeistert bin, der Großteil des aktuellen Hypes ist irreführend. Cross-Device-Tracking ist noch nicht für reichweitenstarke Kampagnen geeignet, weil die meisten Cross-Device Aktivitäten überhaupt nicht getrackt werden. Artikel lesen


Insider Artikel
AdTrading & RTB - Lukas Fassbender

Programmatic Buying braucht mehr Mensch!

Programmatic Buying braucht mehr Mensch!Der automatisierte Einkauf von Mediainventar in der Online- und neuerdings auch in der Mobilwerbung lässt vermuten, dass das Ende der Mediaagenturen in ihrer jetzigen Form kurz bevorsteht. Mediaagenturen würden, so hörte man in den letzten Monaten immer wieder, durch den automatisierten Handel ihren Job als strategische Berater und somit auch als Einkäufer verlieren.  Artikel lesen

Display Advertising - Sven Weisbrich

Der Einfluss von Programmatic Buying auf die kreative Seite einer Kampagne

Der Einfluss von Programmatic Buying auf die kreative Seite einer KampagneIn der Praxis wird unter Programmatic Buying der automatisierte RTB-Einkauf (Real-Time Bidding-Einkauf) von Inventar für Kampagnen mit Performancezielen wie z. B. Abverkauf verstanden. In der Regel wird versucht, die Werbebotschaft zielgruppengerecht zu platzieren. Als Erweiterung kann die automatisierte Contenterstellung gesehen werden (Stichwort: dynamische Werbung). Dies wird seit einigen Jahren im Retargeting, beispielsweise durch viele E-Commerce-Anbieter, sehr erfolgreich durchgeführt. Auffallend ist, dass dieses promotionale Retargeting bisher ausschließlich von E-Commerce-Plattformen angewendet wird.  Artikel lesen

Online-Vermarktung - Jens Pöppelmann

Programmatic Buying – Dialog schlägt Maschine

Programmatic Buying – Dialog schlägt MaschinePlanbare Reichweiten, verlässliches Targeting, sinnvoll automatisierte Abläufe bei Buchung und Abwicklung – ist Programmatic Buying die Generallösung? Sicher nicht, aber ein weiterer Baustein, um die Mediaplanung einfacher, transparenter und effizienter zu machen. Die wichtigsten Erfolgsfaktoren bleiben indes Umfeldqualität und Markensicherheit– und das ist die Krux des Programmatic Buying. Artikel lesen

Weitere Insider-Artikel

ANZEIGE

News
Display Advertising

Das Ende von ValueClick ist der Beginn von Conversant

Das Ende von ValueClick ist der Beginn von Conversant25.07.2014 - Das neuformierte Unternehmen Conversant vereint sechs internationale Player: das Display-Netzwerk ValueClickMedia, den Affiliate-Marketinganbieter Commission Junction, die Adserving- und Tracking-Technologie Mediaplex, das Mobile-Network Greystripe, den Videoanbieter SET Media sowie den Personalised Media-Experten Dotomi. Conversant hat seinen Firmensitz in Kalifornien und weltweit über 16 Niederlassungen mit mehr als 1.300 Mitarbeitern.  Artikel lesen

ADTECHNOLOGY

Sizmek integriert GRP-Daten von Comscore und Nielsen

Sizmek integriert GRP-Daten von Comscore und Nielsen16.07.2014 - Sizmek, Anbieter einer Plattform für ein Kampagnenmanagement, lässt zukünftig Daten von „comScore vCE“ und „Nielsen Online Campaign Ratings“ direkt in die neue Sizmek Audience Suite mit einfließen. Damit können Advertiser ihre Kennzahlen auf der Sizmek Plattform bündeln und einen ganzheitlichen Blick auf ihren Multichannel-Kampagnenerfolg erhalten. Artikel lesen

ADTECHNOLOGY

Marin unterstützt Google Shopping-Kampagnen

Marin unterstützt Google Shopping-Kampagnen16.07.2014 - Marin Software, Anbieter der gleichnamigen Online-Marketing-Management-Plattform, unterstützt ab sofort auch Google Shopping-Kampagnen, die Weiterentwicklung der Product Listing Ads (PLAs). Das neue Kampagnenformat kann mit der Plattform von Marin automatisiert erstellt werden. Darüber hinaus bietet die Plattform Funktionen zur Integration von Umsatzdaten und für das Retargeting. Artikel lesen

Data & Targeting

Schwächen im Datenmanagement führen zu schlechten Ergebnissen

Schwächen im Datenmanagement führen zu schlechten Ergebnissen15.07.2014 - Zum fünften Mal hat Experian, globaler Anbieter von Informationsdienstleistungen, seine Marketing Service Studie durchgeführt. Aktuelles Sujet: „Datenqualität als kritischer Erfolgsfaktor“. Ergebnis: 91 Prozent der werbungtreibenden Unternehmen sei von gängigen Datendefiziten wie unvollständige oder fehlende Daten, veraltete und fehlerhafte Daten betroffen. Artikel lesen

Data & Targeting - Neue DMP aus Deutschland

Schober verknüpft Offline- und Online-Daten

Schober verknüpft Offline- und Online-Daten 14.07.2014 - Der Targeting- und Marketingdienstleister Schober bringt eine eigene Data Management Platform (DMP) auf den Markt, die für eine individuelle Kundenansprache über alle Display-Kanäle hinweg eingesetzt werden kann. Dazu werden über den „capaneo DataDriver“ Daten aus Offline- und Online-Quellen anonym und laut Schober völlig datenschutzkonform in einer Art „Logistikzentrum des digitalen Vertriebs“ zusammengeführt. Artikel lesen

ADTECHNOLOGY - Cross-Screen

Cross-Screen-Technologieanbieter Tapad kommt nach Deutschland

Cross-Screen-Technologieanbieter Tapad kommt nach Deutschland10.07.2014 - Tapad ist ein New Yorker Technologieanbieter für Cross-Screen-Lösungen. Die Technologie von Tapad unterstützt Advertiser dabei, Kampagnen über verschiedene Endgeräte wie Desktop-PCs, Smart-TVs, Smartphones und Tablets hinweg auszusteuern. Tapad kommt nun nach Europa und eröffnet Büros in Frankfurt und London. Das Unternehmen sieht großes Potenzial im europäischen Markt und führt Zahlen des IAB Europe an, denen zufolge fast jeder dritte Online-User mindestens drei Bildschirme verwendet. Artikel lesen

Branding Online - Creatives

Sonderwerbeform: Newcast entwickelt Tool für Homepage-Takeovers

Sonderwerbeform: Newcast entwickelt Tool für Homepage-Takeovers08.07.2014 - Die Düsseldorfer Digitalagentur Newcast hat mit dem „Brand-X-Site-Ad“ ein eigenes Tool entwickelt, das Homepage Takeovers standardisiert und vermarkterübergreifend ohne Festplatzierung buchbar macht. Erster Kunde ist die Deutsche Post AG, für die Newcast die Kampagne„Tor für Deutschland“ realisieren konnte. Artikel lesen

ADTECHNOLOGY

Bert Bröske neuer Product Marketing Manager bei Marin

Bert Bröske neuer Product Marketing Manager bei Marin07.07.2014 - Bert Bröske wird neuer Product Marketing Manager DACH bei Marin Software. Der Diplomkaufmann kommt von Sabre Travel Network und ist ab sofort für die Marktpositionierung der Marin Online-Marketing-Management-Plattform im deutschsprachigen Raum verantwortlich. Artikel lesen

ADTECHNOLOGY

Quantcast baut in Deutschland Kundenbetreuung aus

Quantcast baut in Deutschland Kundenbetreuung aus04.07.2014 - Das US Werbe- und Technologieunternehmen Quantcast holt sich zwei neue Client Strategists ins Münchner Team. Steffie Jacob und Anna-Katharina Knarr übernehmen die aktive Kundenbetreuung und werden für die strategische Beratung und Weiterentwicklung von Kampagnen für Bestands- und Neukunden verantwortlich sein. Artikel lesen

Data & Targeting

Adform startet integrierte Data Management Platform

04.07.2014 - Der Adserving und DSP-Anbieter Adform startet mit einer eigenen Data Management Platform, die in die bestehenden Adform-Lösung integriert ist. Die Plattform soll Publisher dabei unterstützen, ihre Nutzerdaten effizienter zu monetarisieren und Agenturen sowie Advertisern dabei helfen, ihre Zielgruppen zielgerichteter anzusprechen. Artikel lesen


    Adserving & Technology



    ANZEIGE

    Editorial

    Ein misslungenes Experiment Editorial von Jens von Rauchhaupt
    Ein misslungenes Experiment
    In der Publikumspresse sorgt derzeit das sogenannte Canvas Fingerprinting für Aufregung. Dabei handelt es sich gar nicht um eine gänzlich neue Tracking-Technologie. Für Irritation sorgt in der Branche weniger der Einsatz von Canvas Fingerprinting selbst als die Tatsache, dass einige Werbenetzwerke es ohne Wissen der Publisher eingesetzt hatten.  Editorial lesen

    Termine
    Mehr Termine