ANZEIGE
ANZEIGE
Sie sind Hier: Magazin > Ad Trading / RTB
Fachartikel
Online-Media

Der Preis der Unabhängigkeit

Der Preis der Unabhängigkeit20.10.2014 - Demand-Side- (DSP), Supply-Side- (SSP) und Exchange-Plattformen machen es Unternehmen heute möglich, Inventar komfortabel selbst einzukaufen – ganz ohne Mediaagentur. Die Vorteile scheinen auf der Hand zu liegen: Ohne Mediaagentur können Unternehmen ihre Kosten minimieren und sind unabhängig von Beratern, da sie das Media-Know-how im eigenen Haus bündeln können. Aber: Ist das auch sinnvoll? Und lohnt es sich wirklich für Unternehmen, Media selbst in die Hand zu nehmen?  Artikel lesen

Mobile Marketing

Mobile Advertising goes Programmatic

Mobile Advertising goes Programmatic07.10.2014 - Zwei Themen treiben die digitale Werbung doch seit einigen Jahren, ohne dass sie schon häufig miteinander in Verbindung gebracht wurden: der automatisierte Mediahandel, also das Programmatic Buying sowie die mobile Werbung als solche, die im Vergleich zur Werbung im stationären Netz einfach nicht so recht „in die Puschen“ kommen mag. Programmatic Buying könnte das nun ändern. Inwieweit ist Mobile Advertising schon programmatisch? Wir haben bei einem mobilen Vermarkter, einer SSP, einer Mobile DSP und einem App-Retargeting-Anbieter nachgefragt. Artikel lesen

ADTECHNOLOGY

Evolution im Adserving

Evolution im Adserving 29.09.2014 - Vor etwa drei Jahren kam erstmals der Begriff Holistic Adserving auf. Es war der Versuch einiger Anbieter, neben dem klassischen Adserving zusätzliche Funktionen für Videowerbung, Mobile Werbung, Ad Verification und Real-Time Advertising in eine Adserving-Lösung zusammenzufassen. Inzwischen hat der Markt sowohl für die Einkaufsseite als auch auf Angebotsseite einige dieser integrierten Lösungen hervorgebracht. Wir sprachen dazu mit Dimo Velev, der als General Manager die DACH-Geschäfte für OpenX verantwortet. Artikel lesen

Data & Targeting

Predictive Targeting – Daten statt Glaskugel

Predictive Targeting – Daten statt Glaskugel11.08.2014 - Noch immer beschränken sich viele Werbungtreibende auf die Ansprache von Shopaussteigern und Warenkorbabbrechern über Retargeting. Dabei stehen sie vor einer Herausforderung: Irgendwann haben sie alle Shopbesucher erreicht und das zu erzielende Umsatzwachstum ist ausgereizt. Um diese Umsatzbeschränkungen aufzuheben und neue Kunden zu erreichen, etabliert sich gerade eine neue Lösung am Markt, das sogenannte Predictive Targeting.  Artikel lesen


Insider Artikel
Display Advertising - Oliver Hülse

Programmatischer Mediahandel für Branding-Kampagnen

Programmatischer Mediahandel für Branding-KampagnenDer programmatische Mediahandel hat sich in den letzten Jahren im digitalen Marketing etabliert, wurde jedoch lange Zeit vorrangig für Performance-Kampagnen im Display-Bereich angewendet. Der datenbasierte Mediaeinkauf bietet jedoch noch weit mehr Potenzial, vor allem auch im Einsatz für Branding-Kampagnen. Aber was hat diese Entwicklung bisher gehemmt und was hat sich mittlerweile geändert, sodass wir heute auch erfolgreiche Branding-Kampagnen durchführen können? Artikel lesen

AdTrading & RTB - Jens Jokschat

Die häufigsten Fehler im Real-Time Advertising

Die häufigsten Fehler im Real-Time AdvertisingReal-Time Advertising (RTA) ist mittlerweile gesetzter Bestandteil im Online-Marketing-Mix. Dennoch kommt es häufig zu Missverständnissen, wie RTA am sinnvollsten eingesetzt werden sollte und vor allem welche fundamentalen Anforderungen an erfolgreiche RTA-Kampagnen gestellt werden müssen. Im Folgenden einige häufige Fehler, die leicht zu vermeiden sind. Artikel lesen

AdTrading & RTB - Dimo Velev

Traffic-Qualität im Programmatic Buying: Klasse statt Masse

Traffic-Qualität im Programmatic Buying: Klasse statt MasseIn der Online-Werbung geht es vor allem um relevante Reichweite und Sicherheit. Je mehr Konsumenten ein Advertiser erreicht, desto mehr Möglichkeiten hat er, sein Geschäft auszubauen. Auch bei den Publishern geht es um Reichweite. Je mehr User sie erreichen, desto größer ist das Umsatzpotenzial. Die steigende Reichweite konfrontiert die Branche jedoch gleichzeitig mit einer alarmierend hohen Anzahl von Betrügern. Laut Steve Sullivan, IAB Vice President für Werbetechnologie, entsteht Advertisern durch Internetbetrug ein jährlicher Schaden von über 6 Mrd. US-Dollar.  Artikel lesen

Weitere Insider-Artikel

ANZEIGE

News
Video Advertising - Programmatic Buying

Netzathleten Media vermarktet Videoinventar über Delta Advertising

Netzathleten Media vermarktet Videoinventar über Delta Advertising30.10.2014 - Der zur RTL Group gehörende Vermarkter netzathleten media hat mit Delta Advertising eine neue Tochterfirma gegründet. Delta Advertising soll alternative, digitale Werbelösungen mit besonderem Schwerpunkt auf Videoinventar vermarkten. Interessanterweise kommen die ersten Reichweiten über den YouTube Aggregator Broadband TV. Da die Vermarktung über Programmatic Buying stattfindet, wird nun auch die Supply-Side-Platform Spotxchange zum Einsatz kommen. Mit Delta Advertising können die Netzahtleten also hohe Videoreichweiten über Programmatic Buying anbieten. Artikel lesen

Data & Targeting - Mobile

Targetinganbieter adsquare gewinnt weiteren Investor

Targetinganbieter adsquare gewinnt weiteren Investor29.10.2014 - Adsquare, der Plattformanbieter für Mobile Audience Targeting, erhält von der Venture Capital-Gesellschaft Target Partners und bestehenden Investoren 3,4 Millionen Euro. Die Series-A Finanzierung soll das Wachstum des Unternehmens beschleunigen und die Internationalisierung vorantreiben. Neben Target Partners zählen die von der bmp verwalteten BFB Frühphasenfonds Brandenburg, sowie Berlin Ventures zu den Hauptinvestoren. Artikel lesen

ADTECHNOLOGY

Ooyala übernimmt Videoplaza

Ooyala übernimmt Videoplaza21.10.2014 - Ooyala übernimmt den Adserving und Video-Werbeplattformanbieter Videoplaza. Ooyala gehört seit August zum australischen Telstra-Telekommunikationskonzern und hat seinen Schwerpunkt in den Bereichen Multiscreen, Video Management, Streaming und Publishing. Über den vereinbarten Kaufpreis wurde bisher noch nichts bekannt. Artikel lesen

AdTrading & RTB

Stailamedia eröffnet Vertriebsbüro in Deutschland

Stailamedia eröffnet Vertriebsbüro in Deutschland20.10.2014 - Die Stailamedia AG mit Hauptsitz Zürich eröffnet ein Vertriebsbüro in München. Mit dem Schritt reagiert der Online Branding Spezialist auf die wachsende Nachfrage aus Deutschland. Bisher lag der Fokus der Stailamedia ausschliesslich auf dem Schweizer Markt. Nun ist über die Stailamedia Exchange auch deutsches Inventar verfügbar. Wie in der Schweiz werden auch in Deutschland Display-, Video- und Mobile-Produkte angeboten. Dabei liegt der Schwerpunkt auf datengetrieben Targeting-Kampagnen mit aufmerksamkeitsstarken Werbemitteln. Artikel lesen

AdTrading & RTB - Brand Safety

Integral Ad Science prüft Umfelder für Turn

Integral Ad Science prüft Umfelder für Turn16.10.2014 - Der Berliner Anbieter für die Überprüfung von Werbeplatzierungen und Markensicherheit Integral Ad Science kooperiert ab sofort mit dem Demand-Side-Plattformanbieter Turn. Im Zuge der Kooperation werden die Produktlösungen von Integral in Turn integriert. Somit werden Qualitätskriterien von Intergral Ad Science zu Themen wie Ad Fraud, Brand Safety und Viewability auf den Plattformen von Turn verfügbar sein. Artikel lesen

AdTrading & RTB

Falk Realtime - Neue SSP-Lösung geht an den Start

Falk Realtime - Neue SSP-Lösung geht an den Start15.10.2014 - Investor Thomas Falk hat mit Falk Realtime einen neuen Technologiedienstleister für den Bereich Programmatic Advertising gegründet. Falk Realtime will sich ganz auf die Angebotsseite (Supply Side) konzentrieren und bietet dazu den Publishern und Vermarktern eine kombinierte Ad-Server und SSP-Lösung an. Falk Realtime will mit Flexibilität und Variabilität punkten. Artikel lesen

Video Advertising

Videoplaza launcht Programmatic Trading Plattform ‘Konnect’

Videoplaza launcht Programmatic Trading Plattform ‘Konnect’09.10.2014 - Der Video Ad Technology und Adserving Anbieter Videoplaza launcht mit „Konnect“ eine eigene Video Programmatic Lösung. Die Monetarisierungsplattform ist eine Sell Side Platform (SSP) und richtet sich an TV-Sender und Premium Publisher, die Videoinhalte hochpreisig über Programmatic Advertising vermarkten wollen.  Artikel lesen

AdTrading & RTB

161Media stärkt Deutschland Geschäft

161Media stärkt Deutschland Geschäft08.10.2014 - Das niederländische Real-Time Advertising Technologieunternehmen 161Media baut seinen Standort in Deutschland aus. Frank Schlötzer wird neuer Deutschlandchef des DSP- und DMP-Anbieters und Michael Kerwath wird neuer Sales Director DACH der hauseigenen DSP-Lösung Platform161. Artikel lesen

Data & Targeting

Quantcast und Struq fusionieren

Quantcast und Struq fusionieren02.10.2014 - Der Werbeplattformanbieter Quantcast übernimmt den Targetinganbieter Struq. Struq hat sich auch „Cross Device-Retargeting“ spezialisiert. Der Hauptgeschäftssitz des Unternehmens liegt in London. Nach Abschluss aller Transaktionen soll Struq vollständig in Quantcast Advertise integriert werden. Auch die Niederlassungen der beiden Unternehmen in London, New York, San Francisco und Los Angeles sollen zusammengelegt werden. Finanzielle Details sind nicht bekannt geworden. Artikel lesen

AdTrading & RTB

FreeWheel expandiert in die DACH-Region

FreeWheel expandiert in die DACH-Region02.10.2014 - FreeWheel, ein Tochterunterunternehmen von Comcast, will Fernsehsendern und Videoanbietern bei der Vermarktung ihres Contents helfen. FreeWheel bietet einen Private Marketplace und Ad Management an. Gerade ist FreeWheel dabei auf dem europäischen Markt Fuß zu fassen. In Paris ist das Unternehmen bereist vertreten, jetzt kommt es mit Marc Lauriac als „Commercial Director Northern Europe“ nach Berlin. Lauriac soll für den DACH-Raum und die Benelux-Staaten verantwortlich sein und zudem die Expansion in den nordischen Staaten vorantreiben. Artikel lesen


    Ad Trading



    ANZEIGE

    Editorial

    Ein misslungenes Experiment Editorial von Jens von Rauchhaupt
    Ein misslungenes Experiment
    In der Publikumspresse sorgt derzeit das sogenannte Canvas Fingerprinting für Aufregung. Dabei handelt es sich gar nicht um eine gänzlich neue Tracking-Technologie. Für Irritation sorgt in der Branche weniger der Einsatz von Canvas Fingerprinting selbst als die Tatsache, dass einige Werbenetzwerke es ohne Wissen der Publisher eingesetzt hatten.  Editorial lesen