Sie sind Hier: Magazin > NEWS
News
Online-Media - Interview mit der GfK

Facebook Nutzer sind Parallelnutzer

Facebook Nutzer sind Parallelnutzer31.10.2014 - Das GfK Media Efficiency Panel (MEP), das im Zuge der internationalen Ausweitung in GfK Crossmedia Link umbenannt wird liefert aus einer Quelle Daten zur online sowie mobilen Nutzung, zum Kaufverhalten, zur Mediennutzung sowie zu den Einstellungen der Verbraucher. Die GfK-Analyse kann in einer Ex-Post-Betrachtung beispielsweise Aufschluss zur crossmedialen Wirkung einer Werbekampagne geben. Viele Industriekunden und Agenturen nutzen die GfK Crossmedia-Link-Daten auch als Grundlage für Targetingoptimierung und Kampangenevaluation sowie zur strategischen Zielgruppenplanung. Im Rahmen unserer Vorberichterstattung zum TRACKS Summit sprachen wir mit Robert Wucher, Head of Technology, Media & Entertainment GfK, und Florian Renz, Senior Product Manager GfK SE. Artikel lesen

Data & Targeting

InMobi setzt auf Geolocation-Lösung von Digital Element

InMobi setzt auf Geolocation-Lösung von Digital Element31.10.2014 - Das Mobile Ad Network InMobi greift ab sofort auf die Geolocation-Lösung von Digital Element zu, um Advertisern ein besseres Targeting anbieten zu können. In Partnerschaft mit dem IP-Geolocation Dienstleister Digital Element wird InMobi nun den Werbetreibenden hyperlokale IP-Geolocation-Daten bieten. Neben dem geo-aktivierten Werbeinventar wird so auch eine zielgenaue Werbungausspielung für GPS- und Geofencing-Anfragen möglich sein. Artikel lesen

Data & Targeting

Leitfaden zur Beurteilung von Targeting-Qualität

Leitfaden zur Beurteilung von Targeting-Qualität30.10.2014 - Die Fokusgruppe Targeting im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. veröffentlicht erstmals einen Leitfaden zur Beurteilung von Targeting-Qualität. Obwohl Targeting als wesentlicher Bestandteil von Online-Marketing-Kampagnen weiter an Relevanz gewinnt, besteht noch Potenzial – nicht selten aufgrund mangelnder Kenntnisse über die Möglichkeiten im Einsatz einer zielgruppenorientierten Ansprache. Artikel lesen

Online-Vermarktung

Comscore Reichweiten: eBay steigt auf Rang 2

Comscore Reichweiten: eBay steigt auf Rang 230.10.2014 - Comscores Messungen der Reichweiten in Deutschland für September wurden heute veröffentlicht. Die Ergebnisse lassen Bewegung in den oberen Listenplätzen erkennen. An Googles Position als Platzhirsch wird so schnell nicht geruckelt, aber für den Monat September gibt es eine neue Nummer zwei. Facebook und Amazon lassen beide nach und eBay zieht von Platz vier auf Platz zwei mit einem Plus von zwei Millionen Unique Usern. Sonst bleibt die Rangfolge größtenteils stabil, auch wenn die Zahlen mitunter schwanken. Das gleiche gilt für die Videoreichweiten. Artikel lesen

Video Advertising - Programmatic Buying

Netzathleten Media vermarktet Videoinventar über Delta Advertising

Netzathleten Media vermarktet Videoinventar über Delta Advertising30.10.2014 - Der zur RTL Group gehörende Vermarkter netzathleten media hat mit Delta Advertising eine neue Tochterfirma gegründet. Delta Advertising soll alternative, digitale Werbelösungen mit besonderem Schwerpunkt auf Videoinventar vermarkten. Interessanterweise kommen die ersten Reichweiten über den YouTube Aggregator Broadband TV. Da die Vermarktung über Programmatic Buying stattfindet, wird nun auch die Supply-Side-Platform Spotxchange zum Einsatz kommen. Mit Delta Advertising können die Netzahtleten also hohe Videoreichweiten über Programmatic Buying anbieten. Artikel lesen

Social Media Marketing - Empfehlungs-Marketing

„Word of Mouth" planbar machen

„Word of Mouth" planbar machen30.10.2014 - Mundpropaganda ist vielleicht die älteste Form Informationen zu verbreiten. Dennoch hat sie für Werbetreibende nicht an Reiz verloren. Eine Studie von Nielsen will herausgefunden haben, dass 90 Prozent der befragten Konsumenten den Empfehlungen aus dem Bekanntenkreis Glauben schenken. Aber auch Bewertungen anderer Nutzer im Internet werden zu Rate gezogen und erreichen Akzeptanzwerte von etwa 70 Prozent. Mundpropaganda, zu Englisch „Word of Mouth“, ist also auch in der digitalen Welt ein Werbeinstrument. Werbetreibende sollten sich der Wirkung von Mundpropaganda nicht nur bewusst sein sondern auch steuern, meint die AGOF und bietet entsprechend dazu eine neue Seminarreihe an.  Artikel lesen

Performance Marketing - Agenturen

Ben Prause neuer Geschäftsführer von eprofessional

Ben Prause neuer Geschäftsführer von eprofessional29.10.2014 - Michael Hartwig (40) verlässt die Hamburger Performance Marketing Agentur eprofessional in unbekannte Gefilde. Seinen Platz nimmt sein bisheriger Stellvertreter und CSO/COO Ben Prause (34) ein. Prause gilt als "logischer" Nachfolger und soll die eingeschlagene Wachstumsstrategie seines Vorgängers weiterführen.  Artikel lesen

Data & Targeting - Mobile

Targetinganbieter adsquare gewinnt weiteren Investor

Targetinganbieter adsquare gewinnt weiteren Investor29.10.2014 - Adsquare, der Plattformanbieter für Mobile Audience Targeting, erhält von der Venture Capital-Gesellschaft Target Partners und bestehenden Investoren 3,4 Millionen Euro. Die Series-A Finanzierung soll das Wachstum des Unternehmens beschleunigen und die Internationalisierung vorantreiben. Neben Target Partners zählen die von der bmp verwalteten BFB Frühphasenfonds Brandenburg, sowie Berlin Ventures zu den Hauptinvestoren. Artikel lesen

Ecommerce

Fünf Tipps um mit Google Shopping erfolgreich zu verkaufen

Fünf Tipps um mit Google Shopping erfolgreich zu verkaufen29.10.2014 - Der Suchmaschinenriese Google ist ein wichtiger Marketing-Kanal für Online-Händler. Von der reinen Produktsuche hat sich Google zu einem immer wichtiger werdenden Instrument zur Verkaufsförderung gewandelt. Dazu bietet Google nach der Umstellung von den Product Listing Ads auf Google Shopping die Erstellung eigener Shopping-Kampagnen – diese sind aber kostenpflichtig und keine Selbstläufer. Die Hamburger Agenturgruppe pilot gibt fünf Tipps, wie Shopping-Kampagnen optimal umgesetzt werden . Artikel lesen

Search Marketing

JavaScript- und CSS-Dateien für Suchmaschinen zulassen

JavaScript- und CSS-Dateien für Suchmaschinen zulassen29.10.2014 - Google hat einige Änderungen in den technischen Richtlinien für Webmaster durchgeführt. Crawling von JavaScript- und CSS-Dateien sollten unbedingt zugelassen werden, da ansonsten aus SEO-Sicht Ranking-Nachteile zu erwarten sind. Die Online-Marketing-Agentur Bloofusion hat daraufhin 625 zufällig ausgewählte Websites untersucht und festgestellt, dass circa 10 Prozent der Websites die genannten Dateien für Suchmaschinen noch vollständig gesperrt haben.  Artikel lesen

Adzine Newsletter

THEMEN DIESE WOCHE:
  • >>
    Data & Targeting: Massenkommunikation wird individueller ...
  • >>
    Data & Targeting: Mastertools im Online-Marketing – Wie Daten M ...

News Online Marketing

ADZINE berichtet täglich über die wichtigsten Ereignisse in der Online-Marketing Branche. Wenn Sie Neuigkeiten für uns haben, senden Sie diese an redaktion(at)adzine.de

Editorial

Ein misslungenes Experiment Editorial von Jens von Rauchhaupt
Ein misslungenes Experiment
In der Publikumspresse sorgt derzeit das sogenannte Canvas Fingerprinting für Aufregung. Dabei handelt es sich gar nicht um eine gänzlich neue Tracking-Technologie. Für Irritation sorgt in der Branche weniger der Einsatz von Canvas Fingerprinting selbst als die Tatsache, dass einige Werbenetzwerke es ohne Wissen der Publisher eingesetzt hatten.  Editorial lesen

Adzine Newsletter

THEMEN DIESE WOCHE:
  • >>
    Data & Targeting: Massenkommunikation wird individu ...
  • >>
    Data & Targeting: Mastertools im Online-Marketing – ...