ANZEIGE
ANZEIGE
Sie sind Hier: Magazin > INSIDER
Insider
Adzine Insider Online-Media - Frank Vogel

Dos and Don’ts beim Native Advertising – wie native Werbeformen richtig wirken

Dos and Don’ts beim Native Advertising – wie native Werbeformen richtig wirken30.09.2014 - Über Native Advertising wird derzeit viel und intensiv diskutiert. Handelt es sich dabei um eine smarte Werbeform oder werden User durch diese Art und Weise der Darstellung von Produktinhalten in die Irre geführt? Eine neue Studie von G+J Media Sales EMS nimmt das Thema genau unter die Lupe und erklärt die spezielle Wirkweise von nativen Werbeformen. Vor allem zeigt sie auf, was bei der Umsetzung von Native Ads berücksichtig werden muss, damit sie für Werbungtreibende und Verbraucher gleichermaßen funktionieren.  Artikel lesen

Adzine Insider Data & Targeting - Daniel Simon

Erfolgreiches Custom Marketing durch Dialogkommunikation

Erfolgreiches Custom Marketing durch Dialogkommunikation23.09.2014 - Trends in der Marketingkommunikation kommen und gehen. Was bleibt, ist die abnehmende Akzeptanz für breit gestreute Werbung. Zielgerichteter und nachweislich effektiver ist das sogenannte Custom Marketing. Das heißt: Werbung, die auf die ganz spezifischen Interessen und Bedürfnisse jedes einzelnen zugeschnitten ist.   Artikel lesen

Adzine Insider Data & Targeting - Dr. Benedikt Köhler

Data-Driven Storytelling

Data-Driven Storytelling17.09.2014 - Journalismus und PR haben schon immer eine Sache gemeinsam: In beiden Disziplinen geht es am Ende darum, gute Geschichten zu erzählen. Natürlich sind die Ziele und das Personal der Geschichten unterschiedlich: Mal dreht es sich um Unternehmen, Produkte und Technologien, mal um Politiker, Nationalstaaten und politische Entscheidungen. Aber wenn die Geschichten nicht überzeugen können, bleibt die PR wirkungslos oder die Zeitung wird nicht mehr gekauft.  Artikel lesen

Adzine Insider Performance Marketing - Luke Griffiths

Advanced Attribution - Bleiben Sie an Ihrem Kunden dran!

Advanced Attribution - Bleiben Sie an Ihrem Kunden dran!16.09.2014 - Einst fand die Suche nach Informationen zu Waren am stationären Computer statt, doch durch die zunehmende Beliebtheit von Smartphones und Tablets wird die Online Shopping Journey stetig komplexer. Um hierbei die Touchpoints zu identifizieren und entsprechend Strategien zu entwickeln, ist es wichtig, die Kundeninteraktionen über alle Kanäle hinweg zu verfolgen.   Artikel lesen

ANZEIGE

News
AdTrading & RTB

Stailamedia eröffnet Vertriebsbüro in Deutschland

Stailamedia eröffnet Vertriebsbüro in Deutschland20.10.2014 - Die Stailamedia AG mit Hauptsitz Zürich eröffnet ein Vertriebsbüro in München. Mit dem Schritt reagiert der Online Branding Spezialist auf die wachsende Nachfrage aus Deutschland. Bisher lag der Fokus der Stailamedia ausschliesslich auf dem Schweizer Markt. Nun ist über die Stailamedia Exchange auch deutsches Inventar verfügbar. Wie in der Schweiz werden auch in Deutschland Display-, Video- und Mobile-Produkte angeboten. Dabei liegt der Schwerpunkt auf datengetrieben Targeting-Kampagnen mit aufmerksamkeitsstarken Werbemitteln. Artikel lesen

Online Publishing - Paid Content

Hohe Zahlungsbereitschaft für News-Apps

Hohe Zahlungsbereitschaft für News-Apps17.10.2014 - Der Hersteller von Drucktechnik Agfa Graphics hat eine Studie unter dem Tiel "Digitale Perspektiven der Printmedien 2014" durchgeführt. Die Studie prognostiziert eine deutlich gesteigerte Ausgabenbereitschaft für kostenpflichtige Online-Angebote in den nächsten zwei Jahren. Während aktuell nur zwischen zwei und vier Prozent der Internet-Nutzer für redaktionelle Inhalte im Netz bezahlen, sieht die Studie diesen Teil in den nächsten zwei Jahren auf 18 bis 26 Prozent wachsen. Auch die Ausgabebereichtschaft soll um bis zu 1000 Prozent wachsen. Artikel lesen

Video Advertising

Filmtrailer viraler als Musikvideos

Filmtrailer viraler als Musikvideos17.10.2014 - Laut einer Studie von Unruly plant jeder dritte Zuschauer, ein Kinoticket zu kaufen, nachdem er einen Trailer oder eine Online-Werbeanzeige für einen bestimmten Film gesehen hat. 28 Prozent der Befragten gaben außerdem an, den Film ausleihen zu wollen, wenn dieser auf DVD oder anderweitig verfügbar sei. Die Wahrscheinlichkeit, dass Zuschauer ein Ticket für einen Kinofilm kaufen, ist laut Unruly bis zu sechs Mal höher, wenn diese zuvor im Social Web Inhalte zum Film teilten. Gleichzeitig, so die Studie ist ein Großteil der Kampagnen für Filme nicht für das Sharing im Social Web optimiert worden. Artikel lesen

Search Marketing - Global Digital Advertising Report

Bing wird für Werbetreibende immer interessanter

Bing wird für Werbetreibende immer interessanter16.10.2014 - Adobe hat seinen „Global Digital Advertising Report“ für das dritte Quartal 2014 veröffentlicht. Die Ausgaben für Suchmaschinenwerbung sind demnach im Jahresverlauf weltweit um 22 Prozent gestiegen. In Europa erfuhr der SEA-Markt sogar ein überdurchschnittliches Wachstum von 32 Prozent. Die CTR stieg in der gleichen Zeit um 18 Prozent. Großer Gewinner im SEA ist Microsofts und Yahoos Suchmaschine Bing. Die Einnahmen sind weltweit innerhalb eines Jahres um satte 39 Prozent (In Europa sogar 46 Prozent) gestiegen. Die Werbeausgaben auf Google legten im Vergleich dazu weltweit “nur” um 13 Prozent zu (In Europa 32 Prozent). Artikel lesen

Social Media Marketing

Dell setzt auf Content-Marketing in Tumblr

Dell setzt auf Content-Marketing in Tumblr16.10.2014 - PC Hersteller Dell startet diesen Monat eine breit angelegte Content-Marketing-Kampagne. Mediaplanung und -schaltung übernimmt MediaCom, die gesamte Konzeption, Kreation und Produktion verantwortet die MediaCom-Division „MediaCom Beyond Advertising“. Die Unit will dabei auf die Blogging-Plattform Tumblr setzen. Unter toughenough.tumblr.com präsentiert MediaCom eigens produzierte Videos und kurze Witze aus der IT-Welt. Artikel lesen

Display Advertising - Mediennutzung

Nutzer in der DACH-Region zeigen ähnliches Onlineverhalten

Nutzer in der DACH-Region zeigen ähnliches Onlineverhalten16.10.2014 - Andere Länder – gleiche Sitten. Das soll zumindest im Internet gelten. Der BVDW hat für eine Studie mit dem IAB Österreich und dem IAB Schweiz kooperiert. Pro Land wurden über 1000 Onliner zwischen 16 und 70 befragt. Über 90 Prozent sind an mindestens einem Wochentag mit PC oder Laptop im Internet. Die tägliche Nutzungsdauer beträgt im Schnitt über drei Stunden. Über die Hälfte geht mit dem Smartphone online. Das Smartphone bringt es im Durchschnitt allerdings nur auf anderthalb Stunden. Artikel lesen

AdTrading & RTB - Brand Safety

Integral Ad Science prüft Umfelder für Turn

Integral Ad Science prüft Umfelder für Turn16.10.2014 - Der Berliner Anbieter für die Überprüfung von Werbeplatzierungen und Markensicherheit Integral Ad Science kooperiert ab sofort mit dem Demand-Side-Plattformanbieter Turn. Im Zuge der Kooperation werden die Produktlösungen von Integral in Turn integriert. Somit werden Qualitätskriterien von Intergral Ad Science zu Themen wie Ad Fraud, Brand Safety und Viewability auf den Plattformen von Turn verfügbar sein. Artikel lesen

Online-Media - Agenturen

Fusion Publicis Pixelpark abgeschlossen

Fusion Publicis Pixelpark abgeschlossen16.10.2014 - Die Pixelpark-Gruppe und die Publicis Germany haben den Integrationsprozess abgeschlossen. Zusammen heißen sie nun Publicis Pixelpark Gruppe. Pixelpark als Digitalexperte und Publicis als Vertreter der klassischen Kommunikation sollen sich dabei im neuen Unternehmen ergänzen. Jede Seite bringt mehr als 400 Mitarbeiter ein und zusammen betreibt Publicis Pixelpark nun Niederlassungen an sieben Standorten in Berlin, Hamburg, München, Köln, Frankfurt, Bielefeld und Erlangen. Artikel lesen


    Online Marketing Insider

    ADZINE Insider berichten aus erster Hand über ihre Spezialthemen und schildern Fachthemen aus ihrer ganz eigenen Perspektive. Wenn Sie sich als Experte zu einem Thema in diesem Format äußern möchten oder Sie als Adzine Leser ein besonderes Thema interessiert, lassen Sie es und unter insider(at)adzine.de wissen.

    ANZEIGE

    Editorial

    Ein misslungenes Experiment Editorial von Jens von Rauchhaupt
    Ein misslungenes Experiment
    In der Publikumspresse sorgt derzeit das sogenannte Canvas Fingerprinting für Aufregung. Dabei handelt es sich gar nicht um eine gänzlich neue Tracking-Technologie. Für Irritation sorgt in der Branche weniger der Einsatz von Canvas Fingerprinting selbst als die Tatsache, dass einige Werbenetzwerke es ohne Wissen der Publisher eingesetzt hatten.  Editorial lesen