ANZEIGE
ANZEIGE
Sie sind Hier: Magazin > Mobile Marketing > Mobile Marketing Studiengang
Artikel

Mobile Marketing Studiengang

21.02.2013 | Von adz_hc

Artikel empfehlen:

Email  Email  Delicious  Del

Mobile Marketing StudiengangDer BVDW hat in Kooperation mit der Leipzig School of Media (LSoM) den ersten berufsbegleitende Studiengang für Mobile Marketing in Deutschland auf die Beine gestellt. Vorraussetzung für den Masterstudiengang ist ein beliebiger Bachelor und ein Jahr Berufserfahrung in der Online-Werbebranche. Die Studiengebühren belaufen sich je Semester auf 4.500 Euro. Der Studiengang fängt mit nächstem Semester an und die Bewerbungsfrist ist noch nicht abgelaufen.

Der Studiengang Mobile Marketing wird parallel zum Job absolviert. Die Studierenden gehen weiterhin ihrem Beruf nach und nehmen einmal im Monat an drei Tagen am Präsenzunterricht auf dem Mediencampus in Leipzig teil. Parallel dazu gibt es Selbstlernphasen und E-Learning-Angebote.

Module des Masterstudiengangs Mobile Marketing
Module des Masterstudiengangs Mobile Marketing

Micheal Geffken
Micheal Geffken
Michael Geffken, Geschäftsführer der Leipzig School of Media: „Unser Ziel ist die exzellente Ausbildung künftiger Führungskräfte für Mobile Marketing. Außerdem streben wir eine akademische Fundierung des Themas an – beides fehlt in Deutschland bisher. Zusammen mit der Universität Leipzig bilden wir künftig jene Experten und Schnittstellenmanager aus, die in Agenturen und Medienhäusern dringend gesucht werden.“

Harald Fortmann
Harald Fortmann
Harald R. Fortmann, Vizepräsident des BVDW: „Das Medium Mobile spielt zunehmend eine existenzielle Rolle in der Kundenstrategie von Institutionen, Unternehmen und Verwaltungen. Bereits heute ist der Bedarf an exzellent ausgebildeten Fachkräften jedoch viel höher als das aktuelle Angebot. Der erste Masterstudiengang für Mobile Marketing hilft künftig, die Erwartungen von Studenten an die Anforderungen der Unternehmen der digitalen Wirtschaft in Deutschland näher zu bringen.“

ANZEIGE

adz_hc

Artikel empfehlen:  EmailEmailDeliciousDel

weitere News

Mobile Marketing



ANZEIGE

Editorial

2014: Mehr Kreativität durch TechnologieEditorial von Arne Schulze-Geißler
2014: Mehr Kreativität durch Technologie
Nach ein paar Tagen der Ruhe und Besinnung hat der Alltag uns schon wieder und damit auch die Frage, wie man seine Kommunikationsziele für 2014 erreichen kann. Die Antworten und Ansätze sind so vielfältig wie die Businessmodelle der Unternehmen und ihre individuellen Anforderungen an die werbliche Kommunikation. Überwunden scheint aber für alle die Ära, in der man digitale Kommunikation als Sonderdisziplin betrachtet hat. Vielmehr entpuppt sich heute das Digital Marketing als Klammer, die sämtliche Kommunikation zusammenhält. Alle Kampagnen führen doch irgendwann ins und durchs Netz oder funktionieren ohne gar nicht mehr.  Editorial lesen

Termine
Mehr Termine