ANZEIGE
ANZEIGE
Sie sind Hier: Magazin > Online-Vermarktung > Gruner+Jahr IMS übernimmt Smith & Partners (OSP)
Artikel

Gruner+Jahr IMS übernimmt Smith & Partners (OSP)

29.10.2012 | Von adz_hc

Artikel empfehlen:

Email  Email  Delicious  Del

Gruner+Jahr IMS übernimmt Smith & Partners (OSP)G+J International Media Sales (G+J IMS) übernimmt zu 100 Prozent Oliver Smith & Partners Ltd (OSP), einen der größten internationalen Vermarkter in Großbritannien. Durch den Zusammenschluss des Londoner Verkaufsbüros G+J Limited mit OSP will G+J IMS seine Position als einer der führenden internationalen Qualitätsvermarkter stärken und erweitert sein Portfolio um bekannte Medienmarken.

Von diesem Schritt profitiert auch die G+J IMS Vermarktung insgesamt, da die Wachstumsfelder internationale und digitale Vermarktung damit noch schlagkräftiger werden. Durch die Bündelung der Vermarktungskompetenzen und der Print- bzw. Online-Portfolios entsteht ein Leistungsspektrum, das die neue Organisation zum unverzichtbaren Partner für internationale Verlagshäuser und Werbungtreibende machen sollen.

OSP arbeitet mit Medienpartnern in den wichtigsten europäischen Märkten sowie in den USA, Kanada, Japan, dem Mittleren Osten und Brasilien zusammen. Zu den Mandanten von OSP gehören beispielsweise Unidad Editorial mit der zweitgrößten spanischen Tageszeitung El Mundo, die französische Mediengruppe Groupe Express-Roularta, die Geeknet Inc. mit führenden Portalen rund um Software-Entwicklung, die beim Medienmogul Bonnier erscheinende Dagens Nyheter, eine der größten überregionalen schwedischen Tageszeitungen,sowie der niederländische Verlag Elsevier Media.

Die beiden OSP-Gründer Colin Smith und David Oliver bleiben weiterhin Geschäftsführer von OSP Limited. Zusätzlich werden seitens G+J Rob Walker, André Freiheit und Arne Wolter Mitglieder des
OSP Board of Directors.

Neben den  Printmarken verfügt OSP zudem in den Bereichen Online-Vermarktung und Performance Marketing über ein starkes Portfolio und langjährige Erfahrung. Knapp die Hälfte des Umsatzes stammt aus dem wachstumsträchtigen Digitalgeschäft. G+J IMS legt Wert auf diese zusätzliche Digitalkompetenz, die es ermöglicht, Vermarktung von Print, Online und Mobile aus einer Hand zu betreiben.

André Freiheit
André Freiheit
André Freiheit, Director International Media Sales: „Der Ausbau des Mandantengeschäfts durch die OSP Medienpartner stärkt unsere Wettbewerbsposition und erhöht unsere Relevanz als unverzichtbarer Partner in der internationalen Anzeigenvermarktung. Dabei ist der Firmensitz in London als einer der wichtigsten Dreh- und Angelpunkte für die Vergabe internationaler Werbeetats ein zusätzlicher Impulsgeber.“

ANZEIGE

adz_hc

Artikel empfehlen:  EmailEmailDeliciousDel

weitere News

Online Vermarktung



ANZEIGE

Editorial

Ein misslungenes Experiment Editorial von Jens von Rauchhaupt
Ein misslungenes Experiment
In der Publikumspresse sorgt derzeit das sogenannte Canvas Fingerprinting für Aufregung. Dabei handelt es sich gar nicht um eine gänzlich neue Tracking-Technologie. Für Irritation sorgt in der Branche weniger der Einsatz von Canvas Fingerprinting selbst als die Tatsache, dass einige Werbenetzwerke es ohne Wissen der Publisher eingesetzt hatten.  Editorial lesen

Termine
Mehr Termine